Pfeil rechts

Heut is irgendwie der Wurm drin, dabei ist allerschönstes Wetter. Und ich fühl mich total gerädert. Hatte gestern abend schon Probleme, kleinere PA's die alle paar Minuten kamen. Nichts schlimmes aber unangenehm. Und heute habe ich das Gefühl das mir die warme Luft von draußen die Kehle zuschnürt. Dazu dann dauernd der Gedanke wenn jetzt was passiert, ist schnell genug Hilfe da. Alles grad so doof.

22.08.2010 10:01 • 23.08.2010 #1


3 Antworten ↓


Wenn es draussen wärmer wird geht es mir ganz genauso.
Mach dir keine Gedanken.
Das liegt einfach an dem wetter.
Es gibt ja auch sehr viele Menschen ohne PA's,die auch sehr wetterfühlig sind.
Versuch dich dann einfach etwas abzulenken.

23.08.2010 11:09 • #2



Heut is nich mein Tag :-(

x 3


jadi

23.08.2010 13:30 • #3


Dankeschön fürs aufmuntern. Glaub ich steiger mich immer nur so rein wenn meine Kleine da ist. Denk immer was passiert mit ihr wenn mir was passiert. Leider kann ich mich da bei einer PA auch nicht so entspannen. Die Kleinen wollen ja immer mal was bzw. verstehen noch nicht warum man gerade jetzt mal ne Pause braucht.
Heut war ich bislle unterwegs. Hab ne Freundin besucht. Mit dem Auto hin und zurück 20 km.
Und ich habs geschafft. Hin war schwieriger und ich muss sagen, ich hatte zwar keine PA aber irgendwie so ein komisches Gefühl als ob ich jeden Moment kollabiere. Keine Kreislaufprobleme oder so. AB er wie ein anderes Mitgleid mal so treffend sagte : Als ob man aus seinem Körper fallen würde.
Dafür hat mich aber der Nachmittag echt motiviert. War richtig schön.

23.08.2010 20:56 • #4




Dr. Hans Morschitzky