Pfeil rechts
1

DaMatze86
Hallo ihr Lieben, es gibt viele die das Problem bestimmt auch haben. Und zwar HERZSTOLPERN!. Ich habe seit 1 Woche jeden Tag alle 3 Minuten ein stolpern in der Brust und es macht mich kaputt. Ich hatte es ja schon immer (seit 15 Jahren fast) aber niemals so dermaßen wie jetzt. Es waren meistens nur immer mal so 2 oder 3 stolperer am Tag und hatte dann wieder wochenlang Ruhe, was für eine Wohltat. Aber jetzt habe ich es andauernd, ununterbrochen jeden Tag alle paar Minuten. Was denn da los? Hat das auch jemand von euch so krass? Das muss doch auch mal iwann aufhören oder? Vielleicht gibt es dort draußen jemanden mit den gleichen Problemen. Und ich bin nicht alleine Vielen Dank euch.

28.06.2021 19:35 • 19.10.2021 #1


21 Antworten ↓


SweetButPsycho1
Hast du vielleicht gerade sehr viel Stress?

28.06.2021 19:38 • #2



Herzstolpern mehrere Tage, den ganzen Tag lang

x 3


DaMatze86
Nein habe ich nicht das ist ja das lustige

28.06.2021 19:41 • #3


Lunatica
Kenne ich,
hilft kein Betablocker

28.06.2021 21:01 • #4


DaMatze86
Trau mich nicht, mein Puls ist eh schon so niedrig, meist auf 60 oder 56.

28.06.2021 22:17 • #5


SweetButPsycho1
Zitat von DaMatze86:
Trau mich nicht, mein Puls ist eh schon so niedrig, meist auf 60 oder 56.

Das ist in Ordnung, keine Sorge.

Mein Ruhepuls geht weiter runter und ich lebe immer noch

28.06.2021 22:29 • #6


DaMatze86
Ok also Betablocker? Wieviel mg nimmst du da denn? Übrigens mein Herzstolpern besteht immer noch, komischerweise hört es meistens immer erst so um 1 Uhr rum auf was ich sehr komisch finde. Sonst den ganzen Tag non stop durch geballer.

28.06.2021 22:43 • #7


lisamarie93
@DaMatze86 hallo warst schon beim Arzt?lg

28.06.2021 23:00 • #8


DaMatze86
Beim Arzt schon ja, nichts auffälliges... Naja nach so einem kurzen EKG was will man da schon groß sehen. Habe erst am 2.7. Einen Termin beim Kardiologen, noch so lange

29.06.2021 01:24 • #9


lisamarie93
@DaMatze86 und momentan auch herzstolpern oder gerade nicht?

29.06.2021 01:25 • #10


DaMatze86
Ja immer noch, es ist Katastrophe... Seit 10 Uhr vormittag alle 2 Minuten... Morgen früh geht's weiter ich kann echt nicht mehr das kann doch nicht normal sein

29.06.2021 01:34 • #11


lisamarie93
@DaMatze86 meinst du nicht von der psyche?

29.06.2021 01:36 • #12


DaMatze86
Kann ich mir nicht vorstellen, ich habe es ja vorher auch andauernd nur selten gehabt. Jetzt dreht das völlig durch. Hatte das keiner von euch mal so heftig? Ich meine ich habe es jetzt seit 5 Tagen fast. Aussetzer bum Schlag gegen die Brust, Aussetzer bum wieder der Schlag, alle 2 Minuten oder so. Schlafen? Ne is nicht, bin um die Zeit eigentlich gar nicht mehr wach.

29.06.2021 01:39 • #13


lisamarie93
@DaMatze86 aber seid 5 Tagen ist ja auch merkwürdig keine anderen Symptome dazu?Aber wäre es was schlimmes wäre es doch auch schon schlimmer geworden.

29.06.2021 01:43 • #14


Angor
Zitat von Lunatica:
Kenne ich, hilft kein Betablocker

Doch, hilft, jedenfalls bei mir, es reicht oft schon eine niedrige Dosis. Ich nehme Metohexal, was ich aber auch prophylaktisch gegen Migräne nehme.

Ich würde mal mit dem Arzt sprechen, vielleicht mangelts aber auch an Elektrolyte? Grad jetzt bei dem Wetter wo man viel schwitzt, verliert der Körper wichtige Mineralstoffe, wie z.B. Magnesium und Kalium, die wichtig sind für eine optimale Funktion des Herzens.

Wichtig ist auch viel trinken, die Pumpe merkt man stärker, wenn man zu wenig trinkt, und das Herz mehr pumpen muss, um das "dicke" Blut durch den Körper zu transportieren.

Merkst Du diese Aussetzer auch beim Puls messen?

Wenn es da regelmäßig schlägt, sind diese ES die man bemerkt gar keine ES, sondern man bemerkt unregelmäße Schläge bedingt durch Verspannungen im Brustkorbbereich z.B. der Rippenzwischenmuskulatur.

Die Herzschläge werden dann nicht regelmäßig wahr genommen, sondern man meint, dass es ES sind.

Bei akut auftretenden ES hilft auch: Ein Glas kaltes Wasser auf Ex trinken, oder 1-2 kräftige Hustenstöße.

29.06.2021 01:57 • #15


Lunatica
@Angor

bei meinen 3000 ES am Tag war ich drei Wochen im Krankenhaus.
Herzmuskelentzündung nach einer verschleppten Sommergrippe!
Ja sowas gab es auch schon mal.
Ist sechs Jahre her!
Und 2019 hatte ich eine schwere Grippe! Im Februar.
Herbst 2019 eine Grippeimpfung
Danach war Ruhe, Anfang 2020 Corona.
Die fast Zwangsimpfung im Herbst 2019 kam mir etwas seltsam vor, weil ich da in einem Betrieb gearbeitet habe mit unterschiedlichen Nationalitäten.
Habe danach ein halbes Jahr gehustet!
schon sehr seltsam...
ich lasse mich trotzdem nicht impfen gegen Corona!

29.06.2021 02:08 • #16


DaMatze86
Beim Arzt war ich schon, er hat mit magnesium und kalium verschrieben jedoch auch das ohne erfolg. Am 2.7. Wie schon erwähnt habe ich einen Termin beim Kardiologen doch bis dahin mit diesen Stolperern ist das echt lange hin . Ja aund auch beim Puls messen spüre ich einen Aussetzer und dann kommt der kräftige Schlag in der Brust. Auch über das blutdruck Messgerät sehe ich es am Puls, es werden mir dann ( wenn ein stolperer während der Messung auftritt) klar als Herzrhythmusstörung angezeigt.

29.06.2021 02:40 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

lisamarie93
@Angor hallo ich haben auch schon gedacht ob es vom Brudtkorb kommt habe öfters mal mit Verspannungen zu tun.Neuhlich tat mir auch der linke Arm beim heben weh im Brustkorbbereich.

29.06.2021 18:10 • x 1 #18


lisamarie93
@DaMatze86 Hallo bei meinem Blutdruckgerät zeigt es das nie an habe ich also keine Es nehme ich evtl an?

29.06.2021 18:12 • #19


DaMatze86
Ka das weiß ich nicht ob du Es hast.... Bei mir zeigt es das an. War gestern im kh in der Notaufnahme, er sah die SVES und VES auf dem Monitor. Blut abgenommen und ein Kalium Wert von 3,6 festgestellt. Trotz Einnahme einer Kapsel heute ist es einfach nicht besser. Also stimmt iwas nicht. Als ich den Arzt fragte ob ich beruhigt nachhause gehen kann, und ob was passieren kann sagte er nur " Das kann ich Ihnen nicht versprechen" aber entlassen hat er mich dann trotzdem. Wo ist da die Logik? Auch bis heute seit meinem ersten Text ist es nicht besser geworden. Ich wurde nur 2,5 Stunden am EKG hängen gelassen und habe in der Zeit eben auf die Blut Werte gewartet. Kein Ultraschall am Herzen, nichts bis auf das EKG.... Super Arzt (Nicht)

30.06.2021 18:47 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann