Pfeil rechts
9338

Zitat von Calima:
Was du misst, sind völlig normale Pulsschwankungen über den Tag. Schlimm wäre, wenn der Pulswert immer gleich wäre


Danke für die Rückmeldung!
Ist es bei dir/euch denn auch so, dass der "Alltagspuls" gelegentlich für einzelne oder mehrere Tage mal bis zu 10 Schläge höher oder niedriger ist? Grundsätzlich geht es mir ja gut und würde ich nicht messen, würde ich vermutlich keinen Unterschied merken.

Wie gesagt liege ich in 90% der Fälle aber eher so um die 60 Schläge, daher sind Werte im unteren 50er Bereich über mehrere Tage für mich einfach ungewöhnlich, gerade auch weil im letzten Langzeit-EKG mein Tiefstwert im Schlaf bei 47 war, würde am Tage einen größeren Anstieg erwarten.

Aber die Konsequenz ist immer die gleiche, am besten einfach das Messen einstellen

14.01.2021 14:49 • #14781


Calima
Zitat von Robert_ABC:
Ist es bei dir/euch denn auch so, dass der "Alltagspuls" gelegentlich für einzelne oder mehrere Tage mal bis zu 10 Schläge höher oder niedriger ist?

Ganz ehrlich: Ich hab' keine Ahnung (mehr). Ich gucke nur noch beim Laufen auf die Pulsuhr und da auch nur dann, wenn ich mich über das normale Maß belaste und als alte Schachtel dauerhaft nicht über 150 Puls trainieren sollte.

Zitat von Robert_ABC:
Aber die Konsequenz ist immer die gleiche, am besten einfach das Messen einstellen

Yes.

14.01.2021 14:59 • #14782



Herzneurose oder Anzeichen auf Herzinfarkt?

x 3


Lilith8990
Kann mir bitte jemand mal das Blutdruckmessgerät wegnehmen?



Bekomme seit paar Stunden wiedermal schlechter Luft, dazu ist mir schwummrig...bis eben ca 7 Mal gemessen innerhalb einer halben Stunde vielleicht.

Panik habe ich bekommen als da stand 84/68...gegoogelt habe ich natürlich. Fehler des Tages.



Jetzt ist der Blutdruck wieder im normalen Bereich aber habe trotzdem Angst.

15.01.2021 08:57 • #14783


Calima
Zitat von Lilith8990:
Jetzt ist der Blutdruck wieder im normalen Bereich aber habe trotzdem Angst.

Was soll man dazu sagen: Hausgemachtes Problem. Wider besseren Wissens die Angst zu befeuern, führt halt zu solchen Zuständen.

15.01.2021 09:58 • #14784


Schlaflose
Zitat von Lilith8990:
Panik habe ich bekommen als da stand 84/68...gegoogelt habe ich natürlich. Fehler des Tages.


Warum Panik? Ich hatte früher jahrelang oft 80/60. Außer dass mir beim plötzlichen Aufstehen von Bett oder vom Stuhl schwarz vor den Augen wurde und ich mich festhalten und ein paarmal tief einatmen musste, um nicht umzukippen, ging es mir damit ganz normal.

15.01.2021 10:04 • #14785


petrus57
Zitat von Lilith8990:
Panik habe ich bekommen als da stand 84/68


Vielleicht nur Messfehler. Bei mir stand gestern 85/35. Da bekam ich es auch mit der Angst.

15.01.2021 10:08 • x 1 #14786


NIEaufgeben
Also ich würde wahnsinnig werden würde ich wie ihr immer messen
Wieso macht ihr das?
Was gibt euch das?
Wieso fühlt ihr euch dadurch sicherer?

Euer BD Kann es euch doch eh nicht recht machen,ist er zu tief habt ihr Panik das das Herz stehen bleibt

Ist er zu hoch habt ihr Panik vor einem Herzinfarkt

Der Körper ist nunmal keine Maschine die perfekt läuft..

Ich hatte die letzten Tage immer wieder Werte bis zu 200...das hat mich natürlich erschreckt...aber OK,ich lebe noch...also weiter geht's

Man kann aber auch echt aus jeder Mücke einen Elefanten machen

15.01.2021 10:11 • x 2 #14787


Lilith8990
Ich habe mehrere Menschen in kürzester Zeit verloren, dadurch habe ich meine Angststörung.

Ich glaube eben nicht, dass meine Symptome nur Psychisch sind. Jetzt hätte ich für mich einen Termin beim Kardiologen gemacht, der möchte eine Überweisung haben, um 11 Uhr möchte mein Hausarzt das mit mir besprechen, da er keinen Grund für einen Besuch beim Kardiologen sieht.

15.01.2021 10:34 • x 1 #14788


petrus57
Gerade war der unterste Wert wieder bei 35. Macht mir langsam wieder angst.

15.01.2021 10:50 • #14789


Vendetta1981
Zitat von Lilith8990:
Ich glaube eben nicht, dass meine Symptome nur Psychisch sind.


Das sagt jeder der einfach nicht verstanden hat, wieviel Einfluss der Verstand auf den Körper hat. Du befindest dich durch deine Angststörung im dauerhaften Alarmzustand, das heißt dass dein Denken permanent deinen Körper dazu auffordert auf eine Gefahr zu reagieren. Ansich ist das ein notwendiger Mechanismus ohne den wir nicht leben könnten. Bei Angstpatienten ist dieser Mechanismus jedoch außer Kontrolle. Die Angst wird dadurch immer wieder selbst erhalten weil deine körperlichen Empfindungen die dein Kopf von deinem Körper verlangt wiederum als Bedrohung wahrgenommen werden.

1. 7 x in 30 Minuten Blutdruck messen ist absoluter Unsinn. Aussagekräftige Ergebnisse bekommt man nur über einen langen Zeitraum. Das heißt einmal Morgens und Abends unter idealbedingungen (ruhig hinsetzen, 5 minuten warten, aufrecht sitzen, Manschette auf Herzhöhe) über 14 Tage messen und aufschreiben.

2. Deine Symptome passen zu niedrigem Blutdruck.

3. Ein Blutdruckmessgerät bzw. das zwanghafte Messen schützt dich in keiner Weise vor einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder oder oder.

4. Krankheits- oder Todesfälle in deinem Umfeld erhöhen deine persönliche Wahrscheinlichkeit nicht ebenfalls zu erkranken oder zu versterben. Du wirst auch nicht wahrscheinlicher ein Millionär bloß weil du jemanden kennst der es geworden ist.

15.01.2021 10:52 • x 1 #14790


Lilith8990
Zitat von Vendetta1981:
Das sagt jeder der einfach nicht verstanden hat, wieviel Einfluss der Verstand auf den Körper hat. Du befindest dich durch deine Angststörung im dauerhaften Alarmzustand, das heißt dass dein Denken permanent deinen Körper dazu auffordert auf eine Gefahr zu reagieren. Ansich ist das ein notwendiger Mechanismus ohne den wir nicht leben könnten. Bei Angstpatienten ist dieser Mechanismus jedoch außer Kontrolle. Die Angst wird dadurch immer wieder selbst erhalten weil deine körperlichen Empfindungen die dein Kopf von deinem Körper verlangt wiederum als Bedrohung wahrgenommen werden.1. 7 x in 30 Minuten Blutdruck messen ist absoluter Unsinn. Aussagekräftige Ergebnisse bekommt man nur über einen langen Zeitraum. Das heißt einmal Morgens und Abends unter idealbedingungen (ruhig hinsetzen, 5 minuten warten, aufrecht sitzen, Manschette auf Herzhöhe) über 14 Tage messen und aufschreiben.2. Deine Symptome passen zu niedrigem Blutdruck.3. Ein Blutdruckmessgerät bzw. das zwanghafte Messen schützt dich in keiner Weise vor einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder oder oder.4. Krankheits- oder Todesfälle in deinem Umfeld erhöhen deine persönliche Wahrscheinlichkeit nicht ebenfalls zu erkranken oder zu versterben. Du wirst auch nicht wahrscheinlicher ein Millionär bloß weil du jemanden kennst der es geworden ist.




Danke dir sehr für deine Ausführliche Antwort. Ich habe sonst immer Mal wieder einen hohen Ruhepuls...aber noch nie so wie der jetzt vorhin war.


Bin seit Jahren wie gesagt in der Gemeinschaftspraxis und war bei jedem der 3 Ärzte mehrmals. Ich nannte immer meine Symptome und es wurde immer EKG gemacht, Blut abgenommen und Blutdruck gemessen.


Die sagen alles gut ist nur von der Generalisierten Angststörung. Aber meine Angst ist da, wenn die sich täuschen.

15.01.2021 11:11 • #14791


Nikieagle
Zitat von Lilith8990:
Die sagen alles gut ist nur von der Generalisierten Angststörung. Aber meine Angst ist da, wenn die sich täuschen.


So geht es mir auch. Ich habe mir auf Station hier am Anfang dauernd den Blutdruck messen lassen. Bis die Pfleger es nicht mehr gemacht haben. Man soll seine innere Angst nicht mit Untersuchungen füttern. Genau da greift ja die Therapie an. Man soll vertrauen dass der Körper gesund ist. Und wenn man wirklich was ernstes hätte würden die Ärzte das schon sehen. Von außen lässt es sich immer so leicht sagen. Ich häng da ja auch noch mittendrin :/
Heute dachte ich ich hab vielleicht Diabetes aber mein Wert war super ...

15.01.2021 11:16 • x 1 #14792


Lilith8990
Also ich habe mich jetzt entschieden nicht nochmal bei meinem Hausarzt anzurufen und mit ihm über die Überweisung zu diskutieren. Ich hoffe sehr, dass ich ihm vertrauen kann und es echt nur von meiner Generalisierten Angststörung kommt.

15.01.2021 11:32 • #14793


Lilith8990
Zitat von Nikieagle:
So geht es mir auch. Ich habe mir auf Station hier am Anfang dauernd den Blutdruck messen lassen. Bis die Pfleger es nicht mehr gemacht haben. Man soll seine innere Angst nicht mit Untersuchungen füttern. Genau da greift ja die Therapie an. Man soll vertrauen dass der Körper gesund ist. Und wenn man wirklich was ernstes hätte würden die Ärzte das schon sehen. Von außen lässt es sich immer so leicht sagen. Ich häng da ja auch noch mittendrin :/ Heute dachte ich ich hab vielleicht Diabetes aber mein Wert war super ...



Ich messe normalerweise alle paar Tage mal. Da es mir nicht so gut geht, wollte ich Mal schauen ob es Blutdruck liegen könnte. Dann kam der Wert und ich habe mehrfach gemessen. Sowas mache ich nicht täglich.

15.01.2021 11:34 • #14794


Vendetta1981
Zitat von Lilith8990:
Ich habe sonst immer Mal wieder einen hohen Ruhepuls...aber noch nie so wie der jetzt vorhin war.


Merk dir einfach unter Ruhebedingungen:

Niedriger BD = Hoher Puls
Hoher BD = Niedriger Puls

Ist der Blutdruck niedrig gleicht das Herz das mit einer höheren Pulsfrequenz aus und andersrum. Hoher Puls bei normalem Blutdruck ist in den meisten Fällen eine Stressreaktion.

15.01.2021 11:36 • x 1 #14795


Lilith8990
Zitat von Vendetta1981:
Merk dir einfach unter Ruhebedingungen:Niedriger BD = Hoher PulsHoher BD = Niedriger PulsIst der Blutdruck niedrig gleicht das Herz das mit einer höheren Pulsfrequenz aus und andersrum. Hoher Puls bei normalem Blutdruck ist in den meisten Fällen eine Stressreaktion.



Danke dir. Habe mir das abgespeichert, damit ich mir dass vor Augen halten kann. Lg

15.01.2021 11:41 • #14796


NIEaufgeben
Also wenn ich einen hohen BD habe dann habe ich immer auch einen hohen Puls...das ist jedesmal so

15.01.2021 11:41 • x 1 #14797


Lilith8990
Zitat von NIEaufgeben:
Also wenn ich einen hohen BD habe dann habe ich immer auch einen hohen Puls...das ist jedesmal so




Ich habe eigentlich immer einen normalen Blutdruck aber einen höheren Puls.
Nur heute war er eine kurze Zeitlang niedriger. Inzwischen ist er wieder im normalen Zustand.

15.01.2021 11:45 • #14798


Vendetta1981
Zitat von NIEaufgeben:
Also wenn ich einen hohen BD habe dann habe ich immer auch einen hohen Puls...das ist jedesmal so


Bei einer PA hat man auch beides. Von welchem hohen Blutdruckwert sprechen wir denn da? In der Regel ist der Ruhe Puls bei niedrigem BD (bis 100) zwischen 70 - 90. Bei BD um die 140 bis 150 bei 60 - 80. Einfluss anderer Faktoren wie Stress, Medikamente oder organische Ursachen ausgenommen.

15.01.2021 12:16 • #14799


Lilith8990
Zitat von Vendetta1981:
Bei einer PA hat man auch beides. Von welchem hohen Blutdruckwert sprechen wir denn da? In der Regel ist der Ruhe Puls bei niedrigem BD (bis 100) zwischen 70 - 90. Bei BD um die 140 bis 150 bei 60 - 80. Einfluss anderer Faktoren wie Stress, Medikamente oder organische Ursachen ausgenommen.




Du hast in Klammern ja bis 100 geschrieben, als kann der Ruhepuls auch bei 100 sein? Sorry falls die Frage doof ist.

15.01.2021 12:22 • #14800



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler