Pfeil rechts
9835

Lottikarotti
Zitat von Matze1983:
Moin ihr lieben hoff alles gut bei euch.Heut kommen erstmals wieder zweifel wegen mein herz. Ich muss ja immer noch lernen keine untersuchungen mehr zu machen.Mein letztes echo war 2019 und belastungsekg 2017 alles ohne befund. Letztes ekg war februar 2020.Ich weis nicht in wieviel abständen man sowas wiederholen soll. Meine gedanken sind wieder ob vielleicht in dieser zeit bis heute was an meinen herz defekt oder verstopft is . Ich weis klingt doof. Vielleicht habt ihr tips?Ich hab zur zeit auch probleme mit rücken bws hws und sobald es in der brust irgendwie anders is oder was drückt denk ich sofort ans herz.Familie is keine herzsachen bekannt.Würde mich freuen über paar antworten und ratschläge

Du schreibst ja schon, du hast Rückenprobleme. Du denkst zwar jetzt wieder ans Herz, aber das Problem ist nur der Rücken.
Ich habe mich durchchecken lassen und dann jahrelang nicht mehr.
Letztes Jahr dann wurde ich im KH untersucht, da ich umgekippt bin.
EKG, Langzeit EKG und Blutdruck plus Ultraschall, alles bombig.
Das wird mir wieder reichen für die nächsten Jahre. Die Stolperer die ich habe sind ungefährlich und die machen mich nicht mehr nervös.
Ich denke das alle paar Jahre mal ein EKG reicht, wenn man keine großen gesundheitlichen Probleme hat.

13.01.2021 15:26 • x 1 #14761


kyra96
Also ich gehe alle 2 Jahre zur Kontrolle zum Kardiologen.
Ich war heute wieder da und zum Glück ist alles super
Doc sagte mir heute wieder dass alle 2 Jahre völlig ausreichend sind wenn alles beim Check, wie heute gut ausgefallen ist.
Jetzt bin ich und mein Kopf erstmal wieder beruhigt.
Es kommen bestimmt wieder Tage wo mein Kopf es anders sieht....

13.01.2021 23:13 • x 4 #14762



Herzneurose oder Anzeichen auf Herzinfarkt?

x 3


Lilith8990
Zitat von kyra96:
Also ich gehe alle 2 Jahre zur Kontrolle zum Kardiologen. Ich war heute wieder da und zum Glück ist alles super Doc sagte mir heute wieder dass alle 2 Jahre völlig ausreichend sind wenn alles beim Check, wie heute gut ausgefallen ist. Jetzt bin ich und mein Kopf erstmal wieder beruhigt.Es kommen bestimmt wieder Tage wo mein Kopf es anders sieht....




Ich würde das auch gerne machen lassen, wenn ich meine 3 Hausärzte aber nach einer Überweisung bitte, bekomme ich keine, da mein EKG immer in Ordnung war/ist und kein Verdacht besteht zum Kardiologen zu gehen.

13.01.2021 23:18 • #14763


kyra96
Zitat von Lilith8990:
Ich würde das auch gerne machen lassen, wenn ich meine 3 Hausärzte aber nach einer Überweisung bitte, bekomme ich keine, da mein EKG immer in Ordnung war/ist und kein Verdacht besteht zum Kardiologen zu gehen.


Für einen Kardiologen brauchst du keine Überweisung.
Ich bekomme immer eine weil mein Doc weiss dass ich eine Angst Störung habe obwohl ich bei ihm mittlerweile nur noch 1 bis 2x im Jahr ein EKG machen lasse.

Warum hast du 3 Hausärzte?

13.01.2021 23:36 • x 1 #14764


Vendetta1981
Das haben deine Hausärzte nicht zu entscheiden.

13.01.2021 23:37 • x 1 #14765


Lilith8990
Zitat von Vendetta1981:
Das haben deine Hausärzte nicht zu entscheiden.




Ja aber wenn die EKGs immer in Ordnung waren bzw sind?
(Letztes EKG im Dezember)

Denke aber die würden bei Verdacht auf was schlimmes längst sagen, dass ich zum Kardiologen gehen soll denke ich...hoffe ich..

13.01.2021 23:40 • x 1 #14766


Lilith8990
Zitat von kyra96:
Für einen Kardiologen brauchst du keine Überweisung. Ich bekomme immer eine weil mein Doc weiss dass ich eine Angst Störung habe obwohl ich bei ihm mittlerweile nur noch 1 bis 2x im Jahr ein EKG machen lasse.Warum hast du 3 Hausärzte?




Ich lasse 2 bis 3 EKGs machen im Jahr und die sind alle in Ordnung.


Ich habe 3 Hausärzte, weil es eine Gemeinschaftspraxis ist und die wechseln in der Woche öfters und da bin und war ich schon oft bei jedem der dreien. Deswegen sage ich immer meine 3 Hausärzte.

13.01.2021 23:42 • x 1 #14767


kyra96
Zitat von Lilith8990:
Ich lasse 2 bis 3 EKGs machen im Jahr und die sind alle in Ordnung. Ich habe 3 Hausärzte, weil es eine Gemeinschaftspraxis ist und die wechseln in der Woche öfters und da bin und war ich schon oft bei jedem der dreien. Deswegen sage ich immer meine 3 Hausärzte.


Ein Hausarzt hat gar nicht die Möglichkeit das Herz so genau zu untersuchen? Ist das evtl ein Internist die auch Herzultraschall etc machen?
Ich würde mich von denen nicht abhalten lassen.
Wenn ich zum Kardiologen möchte dann gehe ich da hin ob mit oder ohne Überweisung

13.01.2021 23:50 • x 1 #14768


Zitat von Matze1983:
Ich weis nicht in wieviel abständen man sowas wiederholen soll. Meine gedanken sind wieder ob vielleicht in dieser zeit bis heute was an meinen herz defekt oder verstopft is . Ich weis klingt doof. Vielleicht habt ihr tips?
Ich hab zur zeit auch probleme mit rücken bws hws und sobald es in der brust irgendwie anders is oder was drückt denk ich sofort ans herz.
habe genau dasselbe war schon 3 mal in der herzklink ekk großes blutbild alles optimal werte, bei mir reist es auch manchmal über der brust kurz dann brennt mein nacken und die schulter, macht mich langsam wahnsinnig.

14.01.2021 02:28 • #14769


Lottikarotti
Zitat von Lilith8990:
Ich würde das auch gerne machen lassen, wenn ich meine 3 Hausärzte aber nach einer Überweisung bitte, bekomme ich keine, da mein EKG immer in Ordnung war/ist und kein Verdacht besteht zum Kardiologen zu gehen.

Denke das sie das schon gut einschätzen können und es besteht tatsächlich kein Grund weiter gehende Untersuchungen zu machen.
Du gehst ja auch nicht zum Röntgen wenn du nix am Fuß hast ?!
Manchmal muss man dem Hausarzt auch vertrauen.
Wenn regelmäßig Ekgs gemacht werden ist doch alles in Ordnung.

14.01.2021 07:42 • x 1 #14770


MR1980
Habe jetzt schon schiss vor dem Stress echo und das obwohl ich es erst heute nachmittag habe. Leider stolpert es dadurch mehr.

14.01.2021 08:04 • #14771


MädchenMami
Hallo ihr!
Ich habe in letzter Zeit auch wieder vermehrt mit Herzstolpern und extremen Schwindel zu tun. Das macht mir auch wieder Angst, die in letzter Zeit eigentlich besser geworden war. Ich möchte niemanden triggern, also bitte nicht weiter lesen, wenn man sich normalerweise von aktuellen Meldungen in der Bild oder ähnlichem fernhält!

Im Dezember sind zwei junge Mütter im Alter von 36 und 38 plötzlich und völlig unerwartet gestorben. Bei beidem weiß man noch nicht warum. Die eine ist im Bad zusammengebrochen, die andere am Frühstückstisch umgekippt. Das ist genau die Angst, die mich ja so verrückt macht. Dass es möglich ist jederzeit ohne Vorwarnung einfach umzukippen. Und was das für meine Kinder bedeuten würde... Das sowas gerade wieder gefühlt vermehrt auftritt macht es natürlich nur noch schlimmer.

Wahrscheinlich kann da keiner was groß zu sagen. Das Leben ist ja nunmal nie sicher und man weiß nie was morgen ist. Aber solche Meldungen werfen mich immer völlig aus der Bahn. Gerade weil man ja mit Herzproblemen zu tun hat... Ich habe einfach Angst, dass mir das passieren könnte... Und es gibt keine schlimmere Vorstellung als das meine Kinder sowas erleben müssen...

Ganz lieben Gruß an euch und bleibt alle gesund!

14.01.2021 09:23 • #14772


Calima
Millionen anderer Mütter leben problemlos weiter. Deine Chance, zu diesen zu gehören, ist also weit größer. Es ist an dir, deinen Verstand zu benutzen und dich nicht darauf zu fokussieren, eine Ausnahme sein zu wollen.

Zumal du ja wohl keine "Herzprobleme" sondern nur harmloses Stolpern hast.

14.01.2021 09:39 • x 1 #14773


MädchenMami
@Calima Danke für deine Antwort! Ich habe erst gestern dein Tagebuch gelesen. Ich hoffe sehr auch an diesen Punkt zu kommen, dass ich so denken kann.... Ich weiß nicht warum ich solche schlechten Nachrichten immer gleich auf mich projiziere. Es ist wirklich schlimm. Ja es ist Herzstolpern und Herzrasen was leider nie aufgezeichnet wurde. Daher die typische Ängstlerangst dass es was gefährliches sein könnte...

14.01.2021 10:01 • x 1 #14774


Lilith8990
Zitat von Lottikarotti:
Denke das sie das schon gut einschätzen können und es besteht tatsächlich kein Grund weiter gehende Untersuchungen zu machen. Du gehst ja auch nicht zum Röntgen wenn du nix am Fuß hast ?! Manchmal muss man dem Hausarzt auch vertrauen.Wenn regelmäßig Ekgs gemacht werden ist doch alles in Ordnung.



Danke dir.


Jeder der Ärzte hat schon mit mir meine EKGs besprochen. Ich habe durch meine ganzen Symptome öfters einfach Angst.
Gestern war das einfach nur eckelhaft. Bin aufgestanden musste mich schnell anziehen etc wegen einen Termin, gefrühstückt und dann im Ruhe Zustand Herzrasen bekommen was immer Mal da war weg war im Wechsel. Gut mein Puls war auch bei 96.

14.01.2021 10:36 • #14775


Lilith8990
Also ich habe jetzt beim der Praxis angerufen. Im März habe ich einen Termin bekommen um einfach mal zu schauen ob alles gut ist und vielleicht kann er mir ja Tipps geben oder so, Betreff den höheren Ruhepuls.

14.01.2021 11:45 • x 1 #14776


Lilith8990
Zitat von MR1980:
Habe jetzt schon schiss vor dem Stress echo und das obwohl ich es erst heute nachmittag habe. Leider stolpert es dadurch mehr.



Das schaffst du.

14.01.2021 11:46 • #14777


Vendetta1981
Zitat von daniel77:
bei mir reist es auch manchmal über der brust kurz dann brennt mein nacken und die schulter, macht mich langsam wahnsinnig.


Das alles hat was mit dem Bewegungsapparat zu tun. Unterentwickelte Muskelgruppen, Nervenkompressionen, Haltungsfehler und daraus resultierende Schonhaltungen sind typische Ursachen dafür. Wie sieht es bei deiner Fitness aus? Bist du sportlich aktiv? Hast du Übergewicht?

14.01.2021 12:41 • #14778


Lottikarotti
Zitat von Lilith8990:
Danke dir. Jeder der Ärzte hat schon mit mir meine EKGs besprochen. Ich habe durch meine ganzen Symptome öfters einfach Angst. Gestern war das einfach nur eckelhaft. Bin aufgestanden musste mich schnell anziehen etc wegen einen Termin, gefrühstückt und dann im Ruhe Zustand Herzrasen bekommen was immer Mal da war weg war im Wechsel. Gut mein Puls war auch bei 96.

Vielleicht bist du auch stressanfällig ?! Wenn du viel um die Ohren hast, bekommst du vielleicht hohen Puls, andere bekommen Magenprobleme oder Kopfweh.
Jeder Körper geht mit Stress anders um.
Aber schön das du nochmal einen Termin hast und du alles nochmal besprechen kannst.

14.01.2021 12:44 • x 1 #14779


Lilith8990
Zitat von Lottikarotti:
Vielleicht bist du auch stressanfällig ?! Wenn du viel um die Ohren hast, bekommst du vielleicht hohen Puls, andere bekommen Magenprobleme oder Kopfweh.Jeder Körper geht mit Stress anders um.Aber schön das du nochmal einen Termin hast und du alles nochmal besprechen kannst.




Das kann gut sein. Aber auch wenn ich einen Berg bin ich erstmal etwas k.o. sprich muss erstmal verschnaufen und habe schnelleren Herzschlag.

Ich habe auch gerade noch andere Beiträge hier gelesen, die ein Faktor sein könnten.

Ich habe eine Generalisierte Angststörung, habe Übergewicht Bund habe eine Kyphose. (Angeborene Rundwirbelsäule, aber durch Krankengymnastik inzwischen nicht mehr so stark).

Lg

14.01.2021 14:27 • #14780



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler