Pfeil rechts

Hi ich habe ein problem.

Ich zittere seit kurzen abends wenn ich im bett bin. Und friere meine Hände und Füße sind kalt und mein Blutdruck geht nach oben. Mein Mund ist auch trocken. Laut meine Hausärtzin ist mein Blut in ordnung. aus meine Zunge ist komisch. Es richtig angefangen seit mein Kreislauf beim Einkaufen runter ging. Ich habe meine Vater vor 5 jahren verloren. Meine Mutter ist die einzige Persion die in mein leben die mir sehr wichtig ist. Meine Mutter hat mir überall unterstützt. Sorry das alles drucheinander schreibe. Ich messe auch immer mein Blutdruck weil ist mir sorgen mache. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


Mfg boytimmmmm


P.S. Danke schon mal im vorraus.

03.06.2013 12:11 • 03.06.2013 #1


15 Antworten ↓


Kalte Hände und Füße widerspricht einem erhöhten Blutdruck aber eigentlich... ebeso das Zittern. Das spricht eher für einen niedrigen Blutdruck.
Bist du sicher, dass sein Blutdruck steigt und nicht dein Puls in dem Moment?
Wie siehts denn mit deiner Psyche aus? Du deutest ja schon was an. Die Psyche kann ganz toll für Kreislaufschwankungen und Zitten etc sorgen.

03.06.2013 12:14 • #2



Hände & Füße kalt, Blutdruck hoch & Mund trocken

x 3


Ich habe bekomme ein hohen blutdruck wenn meine hände und füße kalt sind wie gestern abend mit zittern.


Ich habe schlechte gedanken manchmal. Aber es ging sonst schon. Ich mache mir sorgen.

mir wird auch von ihnen warm und ich schwitze leicht.

03.06.2013 12:38 • #3


Klingt immer mehr nach etwas psychischem. Gerade wenn du schreibst du machst dir sorgen und hast schlechte Gedanken. Das kann sich schon psychosomatisch äußern. Hast du mal deinen Arzt darauf angesprochen? Was wurde denn alles abgecheckt?

03.06.2013 12:44 • #4


Mein Blut. Und meine Hausärtzin meine alles ok.

03.06.2013 12:53 • #5


-.- Ja was denn im Blut? Mein Blut ist eine mehr als unspezifische Aussage. Welche Parameter wurden denn erhoben? Wurden auch Schilddrüsenwerte erhoben?

03.06.2013 13:02 • #6


Mir würde gesagt meine werte sind hervorragend.

03.06.2013 13:42 • #7


Ok, aber wär halt schon gut zu wissen, was überhaupt für Werte erhoben wurde. Ohne das zu wissen kann man keine Überlegung anstellen was man noch untersuchen könnte oder sollte. Da bleibt nichts andere als die Ärztin dann nach Ideen zu fragen und sei es eben wegen der psychischen Komponente.

03.06.2013 13:45 • #8


ich habe sollche Angst. Ich messe nur mein Blutdruck nur noch.

03.06.2013 14:23 • #9


Schlaflose
Wie sind denn deine Blutdruckwerte in der Situation?

03.06.2013 15:53 • #10


Tankwardh
Aufjedenfall ruhig bleiben, es hört sich stark nach einem psychischem Problem an, was ansich nicht schlimm sein muss am besten du machst dir mal einen Termin bei einem Psychiater oder redest mit deinem Hausarzt darüber was er für das beste hält.

Wichtig ist das du im alles erzählst was dich beshäftigt und das du recht offen sprichst, so kann man am ehesten feststellen wo die Ursache deines Problems liegt.

Ich habe Generalisierte Angststörung / Agoaphobie mit Panikattacken und eine schwere Depression und dazu noch Bluthochdruck und lebe auch noch und das nicht mal so schlecht hihi.

Das mit dem ständig blutdruck messen kenne ich , und kann dich da voll und ganz verstehen aber tu dir einen gefalen und lass es. Wenn wir Angst verspüren steigt der Blutdruck immer und das ist auch okay so.

Du kannst ganz viele Dinge tuen damit es dir besser geht , und den ersten Schritt hast du schon getan indem du dich hier angemeldet hast.

Desweiteren empfiehle ich dir wie oben geschrieben rede mit deinem Hausarzt, und nicht sagen ja das mach ich mal, sondern mach es so schnell wie es für dich möglich ist. Kopf hoch und meld dich ruhig wieder oder halt uns auf den laufenden.

MfG Alex

03.06.2013 17:49 • #11


Mein Blutdruck ist mal 134 zu 84 mal wieder 110 zu 70 unterschiedlich aber der plust uder mal unter mal über 100.


Ich habe immer noch angst. Mein mund war trocken und mein speichel ist ich sage mal wie milch.

Mal oder meine beine picken kühl und mir ist warm von innen und ich schwitze. Und die andere symtome eben was ich oben beschriben habe.

03.06.2013 18:30 • #12


Tankwardh
Zitat von boytimmmmm:
Mein Blutdruck ist mal 134 zu 84 mal wieder 110 zu 70 unterschiedlich aber der plust uder mal unter mal über 100.


Ich habe immer noch angst. Mein mund war trocken und mein speichel ist ich sage mal wie milch.

Mal oder meine beine picken kühl und mir ist warm von innen und ich schwitze. Und die andere symtome eben was ich oben beschriben habe.



Das ist eine Angstattacke , was du hier beschreibst oder auch eine Panikattacke je nach intensität.

Das was du beschreibst ist völlig normal , habe das gleiche wenn ich Angstattacken habe.

Blutdruck sieht super aus und der Puls ist nicht schlimm auf dem Wert ist VÖLLIG ungefährlich.

Der Speichel sieht nun mal so aus, der ist so milchig dickflüssig wenn man einen trockenen Mund hat und der kommt meistens von der Angst, genauso wie den Rest denn du beschreibst.

Am besten du versuchst dich abzulenken dann vergeht dieser Zustand wieder von allein fürs erste

Aber wie oben geschrieben, Hausarzt nächste Anlaufstelle

lg Alex

03.06.2013 18:40 • #13


Danke das ihr mir hilft.

Und das zittern gestern abend im Bett dabei ich ich geschwitz und meine füße und hände waren kalt und mir war von ihnen warm. Und der blutdruck war hoch.

03.06.2013 18:43 • #14


Dein Blutdruck ist NICHT hoch. Das wurde doch grad geschrieben das der Bilderbuchmäßig ist. Es ist alles gut bis auf deine Psyche.

03.06.2013 18:53 • #15


Tankwardh
Ja genau, der Blutdruck ist nicht hoch, selbst wenn es sich so für dich anfühlt, das ist eine falsche Deutung deiner Körperlichenreaktion. Wenn du Angst hast, hast du einen höheren Puls und dadurch ist dir im Körper warm und aussen Kalt und das du schwitzt verstärkt das gefühl noch das dir äuserlich kalt ist.

Aber keine Angst (Achtung Wortspiel) , meine ehemalige Therapeutin hat mal gesagt : An Angst ist noch niemand gestorben.

03.06.2013 18:56 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler