1

engeline1705
Hallo,

ich hab in letzter Zeit vermehrt mit Ängsten/ Unruhe zu kämpfen. Nun ist es so ich hab seit ca. 7 Jahren eine Freundin. Wir haben uns über die Kinder kennengelernt und trafen usn öfters mit den Kindern. Mein momentanes Problem ist weiter weg zu fahren und auch da zu bleiben. Sie möchte sich oft mit mir treffen, jetzt w Ferien sind will sie ja auch was mit den Kindern ausmachen was auch kein Problem ist. Sie kennt mein Problem abe rich denke sie versteht das nicht. Nun haben wir was für Donnerstag ausgemacht und sie meint es ja nur gut weil sie gerne für mich kochen würde. Mein Problem ist ich kann da nicht still sitzen und locker bleben. Schon allein der Gedanke wenn ich Panik kriege da swill ich nicht. Immer dieses planen mit treffen. Weiss ich wie es mir da an diesem Tag geht?
Bei ihr ist es so das sie immer alles planen muss sonst macht sie anderweitig was aus für ihren Freund udn das nervt mich....
Es ist nicht so das ich sie nicht mag aber ihre Arzt ist manchmal sehr anstrengend. Nichts gegen Lehrer.... nur ist sie wirklich da sehr...wie soll ich sagen pingelig und verplant...
Ich würd ihr gerne absagen. Meinen Sohn inbringen wäre kein Problem und wieder abzuholen aber dort zu bleiben hmm

Dazu kommt noch das ich genau da meine Tage kriege und ich weiss jetzt schon das es mir schlecht gehen wird

16.05.2016 11:00 • 17.10.2019 #1


15 Antworten ↓


Hallo sage ihr doch das bitte ...du denkst nur sie versteht das nicht /vielleicht versteht sie dich bzw sie muss lernen das zu verstehen ...gut wiederum bleibst du nicht dort hat deine psyche gewonnen da du dich zurückziehst ...es wäre besser wenn du dich nicht einsperren lässt von dem ganzen ...das fördert nur deine nerven sozusagen ...ist bei mir ja nicht anders

16.05.2016 11:04 • #2


engeline1705
Zitat von frozen12:
Hallo sage ihr doch das bitte ...du denkst nur sie versteht das nicht /vielleicht versteht sie dich bzw sie muss lernen das zu verstehen ...gut wiederum bleibst du nicht dort hat deine psyche gewonnen da du dich zurückziehst ...es wäre besser wenn du dich nicht einsperren lässt von dem ganzen ...das fördert nur deine nerven sozusagen ...ist bei mir ja nicht anders


Ich weiss das es nicht gut ist wenn ich der Angst nachgebe aber ich bin so schrecklich nervös in letzter Zeit. Mir ist alels zuviel. Ich werde da genau aus der Arbeit rauskommen und bin danach kaputt.
Kann sein das sie es versteht aber dennoch hab ich bei ihr das Gefühl da ses nicht so ist.
Sie plant und dann sag ich ab....

16.05.2016 11:07 • #3


Zitat von engeline1705:
Zitat von frozen12:
Hallo sage ihr doch das bitte ...du denkst nur sie versteht das nicht /vielleicht versteht sie dich bzw sie muss lernen das zu verstehen ...gut wiederum bleibst du nicht dort hat deine psyche gewonnen da du dich zurückziehst ...es wäre besser wenn du dich nicht einsperren lässt von dem ganzen ...das fördert nur deine nerven sozusagen ...ist bei mir ja nicht anders


Ich weiss das es nicht gut ist wenn ich der Angst nachgebe aber ich bin so schrecklich nervös in letzter Zeit. Mir ist alels zuviel. Ich werde da genau aus der Arbeit rauskommen und bin danach kaputt.
Kann sein das sie es versteht aber dennoch hab ich bei ihr das Gefühl da ses nicht so ist.
Sie plant und dann sag ich ab....



verstehe dich schon das du dann auch schuldgefühle hast ich war ja nicht anders ..habe termine abgesagt etc..aber dadurch wurde alles nur noch schlimmer hatte depressionen dazu ...wenn es dir wirklich nicht gut geht und du nicht in der lage bist dann geh nicht hin ! Es würde dir schaden auch ..zwingen sollte man sich dann auch nicht unbedingt .... aber zumidenst erkläre ihr das ..versteht sie es nicht ist es in meinem Augen ....Desinteresse...solche Leute hatte ich genügend um mich und hab sie nach Hinten befördert weil sie mir nicht gut getan haben !


.....Ich sage immer Trenne dich von dem was dir nicht gut tut auch wenn es nicht einfach ist aber den eigenen Nerven bringt es viel !

16.05.2016 11:11 • #4


engeline1705
Zitat von frozen12:
Zitat von engeline1705:
Zitat von frozen12:
Hallo sage ihr doch das bitte ...du denkst nur sie versteht das nicht /vielleicht versteht sie dich bzw sie muss lernen das zu verstehen ...gut wiederum bleibst du nicht dort hat deine psyche gewonnen da du dich zurückziehst ...es wäre besser wenn du dich nicht einsperren lässt von dem ganzen ...das fördert nur deine nerven sozusagen ...ist bei mir ja nicht anders


Ich weiss das es nicht gut ist wenn ich der Angst nachgebe aber ich bin so schrecklich nervös in letzter Zeit. Mir ist alels zuviel. Ich werde da genau aus der Arbeit rauskommen und bin danach kaputt.
Kann sein das sie es versteht aber dennoch hab ich bei ihr das Gefühl da ses nicht so ist.
Sie plant und dann sag ich ab....



verstehe dich schon das du dann auch schuldgefühle hast ich war ja nicht anders ..habe termine abgesagt etc..aber dadurch wurde alles nur noch schlimmer hatte depressionen dazu ...wenn es dir wirklich nicht gut geht und du nicht in der lage bist dann geh nicht hin ! Es würde dir schaden auch ..zwingen sollte man sich dann auch nicht unbedingt .... aber zumidenst erkläre ihr das ..versteht sie es nicht ist es in meinem Augen ....Desinteresse...solche Leute hatte ich genügend um mich und hab sie nach Hinten befördert weil sie mir nicht gut getan haben !


.....Ich sage immer Trenne dich von dem was dir nicht gut tut auch wenn es nicht einfach ist aber den eigenen Nerven bringt es viel !



Ja von eineigen Leuten habe ich mich schon längst getrennt...
Wenn ich mit ihr telefoniere werde ich ihr sagen das ich meinen Sohn dahin bringe und beim abholen kann ich ja kommen und mit ihnen essen, wäre auch eine Option. Wenn sie das nicht versteht dann lass ich es ganz

16.05.2016 11:42 • #5


Zitat von engeline1705:
Zitat von frozen12:
Zitat von engeline1705:

Ich weiss das es nicht gut ist wenn ich der Angst nachgebe aber ich bin so schrecklich nervös in letzter Zeit. Mir ist alels zuviel. Ich werde da genau aus der Arbeit rauskommen und bin danach kaputt.
Kann sein das sie es versteht aber dennoch hab ich bei ihr das Gefühl da ses nicht so ist.
Sie plant und dann sag ich ab....



verstehe dich schon das du dann auch schuldgefühle hast ich war ja nicht anders ..habe termine abgesagt etc..aber dadurch wurde alles nur noch schlimmer hatte depressionen dazu ...wenn es dir wirklich nicht gut geht und du nicht in der lage bist dann geh nicht hin ! Es würde dir schaden auch ..zwingen sollte man sich dann auch nicht unbedingt .... aber zumidenst erkläre ihr das ..versteht sie es nicht ist es in meinem Augen ....Desinteresse...solche Leute hatte ich genügend um mich und hab sie nach Hinten befördert weil sie mir nicht gut getan haben !


.....Ich sage immer Trenne dich von dem was dir nicht gut tut auch wenn es nicht einfach ist aber den eigenen Nerven bringt es viel !



Ja von eineigen Leuten habe ich mich schon längst getrennt...
Wenn ich mit ihr telefoniere werde ich ihr sagen das ich meinen Sohn dahin bringe und beim abholen kann ich ja kommen und mit ihnen essen, wäre auch eine Option. Wenn sie das nicht versteht dann lass ich es ganz




Richtige Einstellung super

16.05.2016 11:48 • x 1 #6


17.10.2019 12:59 • #7


Barbara_G
Hi,

warum ist es deinem Vater so wichtig dass du es deinen Großeltern erzählst? Ist ihm wichtig dass du ihnen von deinen psychischen Problemen erzählst oder sollst du ihnen von der Privatinsolvenz erzählen? Bist du in irgendeiner Weise von deinen Eltern oder von deine Großeltern (finanziell) abhängig oder bekommst du Zahlungen von ihnen? Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

LG

17.10.2019 13:10 • #8


Ich bin 31.Ich denke mein Papa macht deshalb so Druck weil Oma und Opa fragen.Und mein Papa nichts erzählen will/kann wie auch immer.Doch frage ich mich hey es gibt heutzutage festnetz wieso um Gottes Namen soll ich mich jedes mal melden

17.10.2019 13:13 • #9


Orangia
Wofor hast du Angst ? Was könnte passieren, wenn deine Großeltern bescheid wissen ?
Vielleicht geht es dir besser, wenn du es hinter dich bringst, anstatt es vor dir her zu schieben ?
Bist du berufstätig, arbeitlos oder krank geschrieben oder ...?

17.10.2019 13:20 • #10


Barbara_G
Das stimmt natürlich, wenn es sie interessiert, sollten sie sich eigentlich melden.

Also wenn du nicht auf das Geld deiner Eltern oder Großeltern angewiesen bist, würde ich mich gar nicht unter Druck setzen lassen. Du erzählst ihnen so viel du willst oder eben nicht, und wenn dein Papa damit nicht umgehen kann, dann sag ihm einfach es geht dir eh wieder gut und alles in Ordnung und sprich es einfach nicht mehr an. Traurig dass es sein kann dass Eltern einen in so einem Fall noch mehr belasten anstatt einen zu unterstützen.

17.10.2019 13:21 • #11


Sara80
Das finde ich von deinem Vater ziemlich unfair. Es ist doch deine Entscheidung ob du es erzählst oder nicht. Wenn er dir mit Kontaktabbruch deswegen droht, dann frag ich mich ernsthaft was er sich dabei denkt. Was meint deine Mutter da zu?
Du solltest jetzt zuerst an dich denken und dich nicht unter Druck setzen lassen. Es ist ein unmögliches Verhalten von deinem Vater, genau das was dich weiter in die Depression treiben wird und alle Ängste verstärkt.
Wie oft seht ihr euch? Ich würde diese Familientreffen vorerst meiden, das hilft dir im Moment nicht.
Befürchtest du das deine Oma dich ebenfalls nicht versteht und nur kritisieren wird? Kann nicht dein Vater es Oma sagen, wenn ihm das so wichtig ist?

17.10.2019 13:45 • #12


Meinte Mutti hat mir eine Nachricht geschrieben das Papa es nicht so meint wie er es sagt.Neija das was er sagte tat sehr weh und hat mich ehrlich ein Schritt von ihm weggemacht.Er sagt es Ihnen deshalb nicht weil ich zu meinen Fehlern stehen soll (den Ar. in der hose) Damals wo ich meine Ausbildung wegen den Ängsten nicht geschafft habe waren sie alle enttäuscht.Es wurde monatelang nicht mit mir gesprochen wenn nochmal nur auf das Thema rumgeritten.Natürlich hat sich sowas bei mir eingebrannt und die Wutausbrüche von Papa ebenfalls aber das versteht er nicht das er ein Teil mitdazu beiträgt das ich jetzt so Ängste habe.

17.10.2019 13:59 • #13


Sara80
Traurig das deine Familie so ist. Kannst du dich wenigstens auf deinen Freund verlassen hält der zu dir oder setzt der dich auch unter Druck?

17.10.2019 16:38 • #14


Zitat von Blubsi:
Er setzte mir die Pistole auf die brust und sagte wenn ich mich die woche nicht bei Oma und opa melde und den alles erzähle wars das mit Familie


Ach wirklich? Er verhält sich doch schon die ganze Zeit so als wärt ihr gar keine Familie.
Mehr kann ich dazu eigentlich nicht mehr sagen.

Zitat von Blubsi:
Ich finde nach der Aktion habe ich mühe wieder aufzustehen und weiter zumachen.


Klar, weil man genau in solchen Momenten eine Familie braucht. Traurig, wenn ein Vater von Familie redet aber offensichtlich relativ wenig davon versteht.

Ich wünsche dir viel Kraft und hoffe das deine Familie in dieser schweren Zeit doch noch hinter dir stehen wird.

17.10.2019 16:49 • #15


Zitat von Sara80:
Traurig das deine Familie so ist. Kannst du dich wenigstens auf deinen Freund verlassen hält der zu dir oder setzt der dich auch unter Druck?


Er steht völlig hinter mir.Er macht sich große Sorgen.Mich Haut es ja auch körperlich raus.

17.10.2019 16:55 • #16




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann