Pfeil rechts
1

Hey ihr lieben ich leide unter Extrasystolen vor allem vor meiner Periode und unter Stress beim Kardiologen war ich und im Krankenhaus auch alles I.O !
Heute hat es viel gestolpert darauf hin folgte herzrasen kennt das jemand ? Ist das gefährlich?

22.01.2022 21:34 • 22.02.2022 #1


13 Antworten ↓


Mach dir keine Sorgen, gefährlich ist das nicht. Magnesium wäre dagegen eine gute Sache, denn es ist der Leibwächter des Herzens und gegen Stress gut.

22.01.2022 22:40 • #2



Extrasystolen und Herzrasen

x 3


Danke das beruhigt mich macht nur jedesmal Angst wenn es so poltert und dann noch das rasen ich nehme seid 3 Monaten tomcardin

22.01.2022 22:47 • x 1 #3


Bevor du aber hoch dosiertes Magnesium nimmst, lasse deinen Magnesiumspiegel im Blut feststellen, denn zu viel Magnesium ist auch nicht so gut. Aber für den Anfang 250-300 mg am Tag dürften dir nicht schaden. Abends vor dem Schlafen gehen nehmen und du kannst gut schlafen. Biolectra-direct ist eine gut und gibt es in der Apotheke.

22.01.2022 22:59 • #4


Danke vielmals das werde ich definitiv ausprobieren meinst du das wirkt besser als tomcardin ?

22.01.2022 23:34 • #5


Zitat von Isabelle11:
Danke vielmals das werde ich definitiv ausprobieren meinst du das wirkt besser als tomcardin ?

Magnesium ist nur ein Nahrungsergänzungsmittel, kein Medikament. Deine Medikamente musst du weiter nehmen!

23.01.2022 15:03 • #6


Danke tomcardin ist auch ein Nahrungsmittel mit Magnesium und Kalium gibts bei rossmann

23.01.2022 15:07 • #7


Zitat von Isabelle11:
Danke tomcardin ist auch ein Nahrungsmittel mit Magnesium und Kalium gibts bei rossmann

Dann brauchst du Magnesium zusätzlich nicht zu nehmen.

25.01.2022 20:21 • #8


21.02.2022 14:17 • #9


Vendetta1981
Ein schneller Herzschlag ist erst einmal kein Grund zur Sorge und Extrasystolen ebenfalls nicht. Wenn es ein akutes Problem gewesen wäre, hätte er dich direkt ins Krankenhaus geschickt.

Schmerzen die sich eindeutig einer bestimmten Körperstelle zuordnen lassen, sind keine Herzprobleme sondern sind Probleme im Bereich Muskeln/Sehnen/Nerven.

21.02.2022 15:26 • #10


OK danke hab das ein jahr das meine linke Brust immer so sticht und schmerzt zum verrückt werden und das andere wird hoffentlich gut ausgehen

21.02.2022 16:52 • #11


Hi, das mit den Schmerzen kenne ich gut. Laut meinem Hausarzt sind meistens die Nerven,sehnen, Muskeln. Er sagte wenn es das Herz wäre würde es nicht weg gehen und gleich bleiben.

22.02.2022 22:01 • #12


@Sabrina9

Ja habe es nicht durchgehend habe es schon über 1 Jahr
Trotzdem macht es immer ein verrückt und immer alles auf links

22.02.2022 22:12 • #13


Bei mir ist es auch immer links, ziehen im Arm , stechen in der Brust. Kann mich da auch echt Reinsteigern, ich versuch mich dann irgendwie abzulenken

22.02.2022 22:29 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann