Fallen Angel

Fallen Angel

97
11
Hallo!

Bitte drückt mir mal alle die Daumen! Bis jetzt weiß nur mein Freund, dass ich unter dieser ständigen Angst leide und jetzt habe ich mich endlich entschlossen zumindest meiner Mama davon zu berichten.
Allein dieser Gedanke, dass es noch mehr Menschen mitbekommen ist für mich fast unerträglich. Also denkt vielleicht mal an mich.

Liebe Grüße Sina

01.04.2008 19:47 • 03.04.2008 #1


14 Antworten ↓


Tischi


125
5
Ich denke an Dich!

Je mehr Menschen in Deinem Umfeld davon wissen, desto besser ist es für Dich! Ich kann mit allen gut darüber reden und brauche mich auch nicht rausreden, wenn ich mich irgendwas nicht traue oder so.

LG Tischi

01.04.2008 20:21 • #2


Ron86


196
11
Nun schreibe ich auch etwas bei dir
Vertraue dich ruhig den Leuten in deiner Umgebung, die dir nahe stehn, an.
Es ist eigentlich empfehlenswert dies zu tun, da sie dein Verhalten dann auch meistens besser verstehen können. Ich kenne das nur zu gut, besonders wenn man dann so Stimmungsschwankungen hat. Gerade dann verletzt man auch sehr leicht seine Mitmenschen ohne Grund, besonders wenn man mitten in einer PA steckt. Die keine Ahnung davon haben wissen das dann überhaupt nicht zu deuten und fühlen sich persönlich angegriffen. Natürlich können sie dir dann auch eventuell behilflich sein indem sie dich ablenken bzw. beruhigen.
Auf jeden Fall solltest du dich für dein Problem nicht schämen! Schließlich bist du nicht allein und es werden immer mehr die sowas erleiden, dank unserer stressigen und HOCHleistungsfordernden Gesellschaft!

LG Ron

01.04.2008 21:55 • #3


Fallen Angel

Fallen Angel


97
11
Juchu!

Ich hab´s hinter mich gebracht!
Ihr könnt stolz auf mich sein!
Gehe jetzt morgen mit meiner Mama zum Hausarzt.
Denkt auch da wieder an mich, hab nämlich furchtbar Schiss davor.
Welche Erfahrung habt ihr denn mit den Hausärzten zu diesem Thema gemacht?

Liebe Grüße Sina

02.04.2008 14:20 • #4


Gobi76

Gobi76


167
12
Herzlichen Glückwunsch . Wie ist deine Ma denn damit klar gekommen?

Bei meinem Hausarzt war es so, dass er der erste war, der auf die Diagnose Panikattacken gekommen ist. Und das war vor 16 Jahren noch echt ungewöhnlich. Deshalb fühl ich mich auch sehr wohl bei ihm, muss mir aber wohl mal in den nächsten Jahren einen Nachfolgen suchen. Der arme Mann wird ja auch nicht jünger... .

Viel Glück für dich.

LG Gobi

02.04.2008 18:43 • #5


Fallen Angel

Fallen Angel


97
11
@ Gobi76!

Meine Mam hat eingentlich ziemlich verständnisvoll reagiert. Wir gehen jetzt heute zusammen zum Arzt. Sie war nur traurig, dass ich jetzt erst davon gesprochen habe.

Liebe Grüße Fallen Angel

03.04.2008 09:28 • #6


winterstorm


11
1
war auch damals ne großer schritt das alles meiner mum zu erzählen, kannst echt stolz auf dich sein!

lg

03.04.2008 09:32 • #7


Tischi


125
5
Zitat von Fallen Angel:
Meine Mam hat eingentlich ziemlich verständnisvoll reagiert.


Toll!

Siehst Du, die anderen denken gar nicht schlecht über einen, wenn man seine Probleme schildert!

Ich freu mich für Dich, daß Du es erzählt hast!

LG Tischi

03.04.2008 09:55 • #8


Fallen Angel

Fallen Angel


97
11
Hallo zusammen!

Ich wollte mich nochmal bei euch bedanken, dass ihr mich so unterstützt und mir mut macht.

DANKE, liebe grüße Fallen Angel

03.04.2008 10:36 • #9


Fallen Angel

Fallen Angel


97
11
Noch 1 Stunde und dann geht´s zum Arzt, ich glaub ich schaff´das nicht...

03.04.2008 15:34 • #10


Tischi


125
5
Doch, das schaffst Du!

03.04.2008 17:00 • #11


Fallen Angel

Fallen Angel


97
11
Hallo zusammen!

Bin bin vorhin von der Arbeit gekommen und mir ging es wieder total bes... und ich wollte einfach nur von meiner Mum in den Arm genommen werden. Da reagierte sie total sauer und meinte nur, ich solle mich nicht so anstellen und ich sollte mich nicht so gehen lassen, wäre ja schließlich nur eine Kopfsache. So nach dem Motto: Denk einfach nicht dran, dann wird´s schon besser...
Ich hätte es ihr wohl besser nie erzählen sollen!


War dann eben beim Doc, der hat PA´s diagnostiziert und mich zu einem "Nervenarzt" wie es auf der Überweisung steht überwiesen.

Was für Erfahrungen habt ihr denn mit den Psychologen?

Liebe Grüße euere unglückliche Fallen Angel

03.04.2008 18:07 • #12


Tischi


125
5
Laß Dich mal drücken, Angel!

Schade, daß Deine Mutter so reagiert hat. Natürlich ist es nur eine Kopfsache, aber es ist eben auch eine Krankheit, genau wie Schnupfen.

Laß Dich davon nicht unterkriegen!

Super, daß Du es zum Arzt geschaffst hast und auch eine Überweisung bekommen hast. Und gut auch, daß Du dem Arzt vertraut hast!

Eien Psychotherapie ist sehr gut, aber falls Du den Therapeuten bzw. die Therapeutin unsympathisch oder so findest, dann gehe zu einem anderen, ansonsten bringt das nichts. Ich habe nächste Wo. zwei Erstgespräche bei 2 Therapeuten, mal schauen, für welchen ich mich entscheide.

Alles Gute!

LG Tischi

03.04.2008 18:47 • #13


winterstorm


11
1
also ich habe recht gute erfahrungen mit denen!

war schon früher öfters wegen borderline bei welchen und 3 monate in einer psychosomatischen klinik in bad bramstedt (kann die nur empfehlen!!)

aber du brauchst keine angst haben vor dem arzt! du kannst ihm alles erzählen und glaube mir, er wird dich sicher verstehen, du bist ja bestimmt nicht die erste patientin von ihm, die das problem hat.
aber das mit deiner mum ist schon krass... hm... vll weiß sie nicht wie sie damit umgehen soll,..
wenn du bei dem arzt gewesen bist, dass kannst du dich ja mal mit hinsetzten und in ruhe darüber reden, damit sie dich besser versteht, oder du nimmst sie mal mit zu einem arzt, der ihr das genau erklären kann, was in dir vorgeht und dass du sie brauchst.

lg

03.04.2008 18:51 • #14


Fallen Angel

Fallen Angel


97
11
Hallo!

Ich versteh´das mit meiner Mum halt irgendwie nicht. Sonst habe ich eigentlich immer ein sehr gutes Verhältnis zu meiner Mum gehabt und bin einfach unglaublich enttäuscht...

Werde jetzt morgen mal anrufen und nach einem Termin fragen, danke für eure Aufmunterung, die konnte ich eben gut gebrauchen.

Liebe Grüße Fallen Angel

03.04.2008 21:35 • #15



Dr. Hans Morschitzky


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag