Pfeil rechts

Guten morgen ihr lieben,

Nach ziemlicher langer Ruhephase und besten Wohlbefinden, leide ich nun wieder seit knapp 1 woche unter einer dauerangst, die 24 Stunden anhält.

Mitte Dezember habe ich urplötzlich herzrasen nach dem essen bekommen, das sich nicht beruhigen ließ und meine Hausärztin meinte ich sollte ins Krankenhaus zur Kontrolle. Nach 5 Stunden durfte ich wieder heim, es wurde einekg geschrieben, ultraschall vom herz, Blutabnahme gemacht. Alles in Ordnung ich wäre komplett gesund. Dann wurde mir ein Betablocker gespritzt damit das Herz sich wieder beruhigt.
Bei der Hausärztin wurde dann ein Langzeit ekg gemacht, soweit auch in Ordnung, meinte nur ich solle ausdauersport machen, das Herz würde etwas schnell schlagen und sie vermutete das herzrasen wäre ein syndrom vom Magen, hatte Wochen zuvor schon ständig Magenprobleme.

Nun aber seit knapp 1 Woche, diese 24 Stunden Angst und ich kann mir nicht erklären woher. Es ist anstrengend und ich habe Angst das es wieder so wird wie am Anfang meiner panikstörung. Ablenkung fällt unheimlich schwer, meditieren lässt mich auch kaum zur Ruhe kommen. selbst nachts werde ich kurz wach und verspüre die Angst, kann aber wieder weiterschlafen. Ich würde gerne wissen wie ich das wieder weg bekomme, denn 24 Stunden mit Angst im Bauch ist es echt anstrengend den Tag zu überstehen. Habe das Gefühl ich halte das nicht aus und will wissen warum das nun wieder da ist? Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee? Medikamente nehme ich keine.

Euch noch einen schönen Tag

Vor 51 Minuten • 14.01.2022 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von apfel:
Ich würde gerne wissen wie ich das wieder weg bekomme, denn 24 Stunden mit Angst im Bauch ist es echt anstrengend den Tag zu überstehen. Habe das Gefühl ich halte das nicht aus und will wissen warum das nun wieder da ist? Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee? Medikamente nehme ich keine.

Deine Ärztin hat es doch gesagt: mit regelmäßigem Ausdauersport.

Vor 36 Minuten • #2



Erneut wieder 24 Stunden Angst

x 3


Der Ausdauersport sollte für das Herz sein. Nur letzte Woche hatte ich das mit der Angst noch nicht gehabt. Das fing erst zum Wochenende hin an. Am Montag ging es mir dann gut und den halben Dienstag. Dann ab Mittwoch zack wieder die dauerangst. Mal schwächer, dann wieder richtig stark. Ich weiß einfach nicht woher diese dauerangst wieder kommt? Vielleicht unbewusst die Angst wegen dem Herz. Aber da ist ja alles in Ordnung. Und sollte ich nochmal so ein Anfall von herzrasen bekommen, habe ich zur Not Betablocker zuhause. Also gibt es ja eigentlich, diesbezüglich keinen Grund zur Sorge.

Vor 29 Minuten • #3


Zitat von Schlaflose:
Deine Ärztin hat es doch gesagt: mit regelmäßigem Ausdauersport.

Der ausdauersport sollte für das Herz sein. Und die 24 Stunden angst ist erst seit diese Woche wieder da

Gerade eben • #4




Dr. Christina Wiesemann