Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben!

Ich fürchte, ich hab mir zu viel zugetraut...
Bin seit einiger Zeit soweit, dass ich wieder fast ohne Probleme unter Menschen gehen kann...

Nun ja, waren den Winter über fast jedes Wochenende im Eishockeystadion, was mich nie gestört hat..

Gestern waren wir auch zum Eishockey, heute wollen wir zum Auswärtsspiel (ca. 3 Stunden Fahrt), die Karten haben wir schon zu Hause, morgen Abend wollten wir einen Geburtstag feiern, ca. 100 KM weg (den meiner besten Freundin...), Sonntag wieder zum Eishockey (dort haben wir die Karten auch schon)...

Nun ja, was soll ich sagen? Ich hab nun schon den ganzen Tag Angst... Seit gestern bekomme ich schlecht Luft (Was ich von früher schon kenne, mit Symbiokort gut im Griff hatte, dieses aber nun schon eine ganze Zeit nicht mehr zu Hause habe *zitter*), mir ist übel und mein Bauch grummelt, ich bin müde, habe kalte Finger...
Hab nun Angst, ich könnte auf einmal keine Luft mehr bekommen, oder dass ich eine Magendarm-Grippe bekomme und dann soweit weg von zu Hause bin, bzw. dann einen langen Heimweg habe...

Bin total fertig, hab mich doch so sehr auf das Wochenende gefreut...
Will nicht wieder so "durchdrehen"
Bitte helft mir *jammer* Wollen doch in eineinhalb Stunden los

01.04.2011 13:15 • 05.04.2011 #1


10 Antworten ↓


Hey Süße, wie geht´s Dir jetzt?

Du wirst das bestimmt schaffen, das Eishockey-Spiel und der Geburtstag werden Dich sicher ablenken, meinst Du nicht?
Ich hab meine "Attacken" auch sein ein paar Tagen wieder, im Moment während ich hier sitze ist es ganz schlimm. Nehm momentan auch täglich eine 0,5 Tavor, sonst würds nicht gehen.
Aber ich geh nachher auch zu meiner besten Freundin, weil ich sonst hier durchdrehe. Es lenkt mich dann immer ab und nach einiger Zeit ist dann wieder gut!

Du schaffst das bestimmt, hast Du sonst was für den Notfall? Es gibt "Neurexan" frei verkäuflich in der Apotheke, das hilft auch ganz gut!

Drück Dich!

Belle

01.04.2011 13:23 • #2



Die Angst kommt wieder. Atemnot, Kribbeln.

x 3


Ich hab auch Tavor zu Hause, die werd ich nachher mitnehmen...
Ich werd gleich mal suchen, ob ich noch diesen Inhalator irgendwo herbekomme, zur Sicherheit...

Im Moment dreh ich fast durch

01.04.2011 13:26 • #3


Ja, nimmt die Tavor auf alle Fälle mit, welche Stärke hast denn? Wenn es nur ne 0,5mg ist, nimm doch jetzt schon eine!

Ich kann dich soooo gut verstehen, bin auch grad am Ende und weiß eigentlich nicht warum! Seit ner halben Std. bin ich unruhig, habe das Gefühl Rhythmusstörung zu haben und komm einfach nicht runter!

Wann fahrt Ihr los?

01.04.2011 13:31 • #4


Bin grad total am Heulen... Ich dreh fast durch, derweil freu ich mich schon seit ner Woche auf alles *jammer*

Wir fahren so in einer guten Stunde los... Wobei ich mich im Moment lieber im Bett verkriechen würde..

Ja, sind auch 0,5mg Tavor... Nur ist das schon ewig her, dass ich die das letzte mal genommen habe, und weiß nich tmehr, wie ich drauf reagiere... Wird man recht müde?

01.04.2011 13:33 • #5


Oh, ich würd Dich gern mal in den Arm nehmen jetzt! Wein erstmal alles raus, auch das hilft ja!
Also ich werde auf die Tavor nicht müde, ich werde nach ca. 30 Min. recht entspannt und plötzlich ist alles nicht mehr so schlimm. Und das nur von einer 0,5mg. Ich versuche aber trotzdem immer um die Tavor herum zu kommen, da ich Angst vor einer etwaigen Abhängigkeit habe. Was aber Quatsch ist, da ich die Tabletten ja nicht regelmäßig nehme!
Ich würd es an Deiner Stelle probieren, dann bist Du für die Fahrt ruhiger. Solltest aber dann nicht selber Autofahren! Du bist nur Beifahrer, oder?

Bin im Moment auch grad am überlegen, ob ich eine Tbl. nehme, oder noch warte bis ich bei meiner Freundin bin. Aber grad krieg ich echt schlecht Luft und habe so einen Druck auf der Brust und bin ganz hibbelig.

Ich hasse diesen Zustand und kann Dich daher sooooo verstehen! Nur weinen geht bei mir grad nicht, ich würds gern!

LG Belle

01.04.2011 13:44 • #6


War jetzt erstmal duschen... Mir gehts aber noch immer nicht besser

Meine Freundin die mitkommt, wollte heut Bailys besorgen... Deswegen trau ich mich wegen den Tabletten nicht wirklich

Werd aber bis zum Stadion wohl erstmal nichts trinken und dann weiter sehen, ob ich noch eine Tablette brauche...
Ach Mensch

01.04.2011 14:15 • #7


War auch grad duschen, hat auch bei mir nix gebracht!

Ach, das tut mir echt leid für Dich, dass es Dir so dreckig geht! Vielleicht hast Du Recht, und wartest erstmal mit der Tablette. In ein paar Stunden sieht alles wahrscheinlich wieder anders aus und so ein kleiner Baileys hebt ja manchmal auch die Laune

Ich wünsche Dir, dass alles glatt geht und Du eine wunderschöne Zeit haben wirst! Ich denk ganz fest an Dich und freu mich bald von Dir zu lesen.

Kopf hoch!

Belle

01.04.2011 14:30 • #8


ich hab das wochenende heil überstanden

die angst wurde dann immer besser... einerseits war das wochenende echt schön, andererseits bin ich froh, jetzt erst mal wieder "ruhe" zu haben... warum kann ich nicht einfach genießen?

wie gehts dir?

04.04.2011 07:24 • #9


Mir geht es momentan richtig schlecht. Bin total depressiv und bekomme jeden Tag Anflüge von Panik! Es ist zu k....! Ich bin nur traurig, kann jetzt seit heute auch wieder weinen und schon garnicht mehr aufhören, jeder kleine Fitzel bringt mich auf die Palme, ich könnte jeden anschnauzen, will nur meine Ruhe haben usw.
Am 19.April gehe ich für drei Wochen ins Krankenhaus, wegen der Fibromyalgie. Dort sind auch Psychiater und Psychologen, mal sehen wie das wird.
Es gibt im Moment nix positives in meinem Leben und ich kann nicht mal mehr lachen oder grinsen. Schrecklich!! Aber ich gebe nach wie vor nicht auf und will auf keinen Fall wieder ein AD nehmen, es MUSS auch ohne gehen, es MUSS irgend eine andere Lösung geben!

Sorry, für mehr Schreiben bin ich heute einfach nicht gemacht, ich schaff es nicht und da ich heute, morgen und übermorgen noch teil Tag- teils Nachtdienst habe, muß ich mich noch ein bisschen ausruhen.

LG Belle

04.04.2011 14:06 • #10


ach mensch, du arme!
fühl dich mal fest in die arme genommen!
mir gehts wieder relativ gut, jetzt wo ich das wochenede "überstanden" habe...
gestern war mal wieder ein tag ohne panik... mal sehen, wie lange das anhält...
wie gehts dir denn? hat es sich etwas beruhigt bei dir?
kannst mir jederzeit auch eine PN schreiben! bin gern für dich da, soweit ich das kann!

05.04.2011 12:47 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky