Pfeil rechts

Hallo ihr lieben,

ich habt schon länger nichts mehr von mir gehört, weil es mir eigentlich recht gut geht. Ich schreibe euch heute, um zu berichten und um vielleoicht ein bisschen mut von euch zu bekommen - denn übermorgen trete ich meine größte Herausforderung an. Ich werde nach südafrika fliegen.

Und bisher geht es mir noch recht gut, komme gerade zurück von vier tagen in berlin.

Ich hoffe, ich kriege nicht kurz vorher die große flatter - vielleicht beschützen mich ein paar liebe worte von Euch und geben mir die nötige Kradft für den Flug (22:15 ab frankfurt, 08:45 Ankunft in Johannesburg, 11:10 ab Johannesburg, 13:10 Ankunft in Kapstadt). Ich muss dienstlich hin und werde ganz allein fliegen.

Ich freu mic hvon Euch zu hören!

LG Eure Püppi

08.04.2012 19:18 • 11.04.2012 #1


5 Antworten ↓


Hallo Püppi,

wow wow wow - ich wünsche dir einen sehr guten Flug und ich drücke fest die Daumen, dass die große Flatter fern bleibt !

Selbst wenn sich ein wenig Angst breit macht, so wirst du das sicher überwinden und überstehen , denn ganz ganz viele Menschen haben davor immer ein wenig Bammel.
Wie gesagt, Daumen sind gedrückt! Wünsche dir eine schöne Reise!

LG Bellami

08.04.2012 21:49 • #2



Der Wendepunkt oder: Meine größte Herausforderung

x 3


Okay, also langsam wird mir doch ganz schön mulmig..ö.in meinem kopf wachsen die typischen horrorgedanken..

09.04.2012 20:52 • #3


ich habe es nicht geschafft. Es geht mir so mies. Ich bin hier in den zug zum flughafen gestiegen und ab dem zeitpunkt war alles vorbei. Ich bin trotzdem weiter gefahren bis zum flughafen. Und bin zu meinem gate gegangen. Und da stand ich und konnte nicht weiter. Ich habe nur noch geweint. Wie ein kleines kind. Und jetzt? Jetzt geht es mir schlecht. Ich fühle mich wie ein versager. Morgen muss ich das noch meinen kollegen erklären..

10.04.2012 22:18 • #4


Liebe Püppi,

ich drücke Dich mal ganz doll! Sei nicht zu streng mit Dir, das war einfach zu viel. Das hätte wohl kaum einer von uns hier geschafft, viele hätten noch nicht mal den Versuch unternommen. Das war sehr mutig von Dir!

Lieben Grüß, TinaLina

10.04.2012 22:37 • #5


meryem
Liebe Püppi,
mach dir keinen Kopf, ich kann verstehen das Du dich als Versagerin fühlst.
Es geht mit genauso wie du jetzt wieder einigermaßen gut und ich habe viel geschafft.
Ich wollte auch mit meinen freunden nach majjorca fliegen, werde dieses aber stornieren, weil ich dafür einfach noch nicht bereit bin..
gruss meryam

11.04.2012 02:41 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler