Pfeil rechts

Ich war gerade Zeuge eines Überfalls und jetzt tritt der Schock ein... Wer mag sich unterhalten?

19.08.2016 23:03 • 20.08.2016 #1


14 Antworten ↓


Hi, was ist dir widerfahren?

19.08.2016 23:14 • #2



Bei mir tritt gerade der Schock ein ist jemand da?

x 3


3 Ausländer haben ein sehr altes Ehepaar (85) überfallen. Er eine riss ihr die Handtasche wech und der andere wollte ihr noch den Ring abreißen

Ich leide ja seit 3 Jahren unter harmlosen Herzstolpern aber jetzt gerade voll da... Es nervt so

Ich dachte in der ersten halben Sekunde an ein Wettrennen in der zweiten an terror und dann sagte Benny das die den Opa überfallen haben... Ich sofort die Polizei gerufen und versucht dran zu bleiben

19.08.2016 23:36 • #3


Cati
Hallo.

Das ist ja schrecklich.
Kein Wunder, daβ du geschockt bist.
Weißt du denn, wie es dem überfallenen Ehepaar geht ?

19.08.2016 23:47 • #4


Zitat von Cati:
Hallo.

Das ist ja schrecklich.
Kein Wunder, daβ du geschockt bist.
Weißt du denn, wie es dem überfallenen Ehepaar geht ?



Ich bin mit der Zentrale am Handy dann auch zu denen und fragte ob alles Ok ist.
Mir ging es die ganze Zeit gut und jetzt zittere ich und friere... Habe mir gerade ein Tee gemacht und eine Wärmflasche. Mein Herz hüpft immer aus dem Takt. Man man man

19.08.2016 23:50 • #5


Hört sich blöd an, ist aber tatsächlich der Schock, der dann irgendwann kommt. Mein Kind ist auf dem Weihnachtsmarkt mal abhanden gekommen. Hinterher half nur ein Gin.

19.08.2016 23:53 • #6


Mondkatze
Zitat von Daddellinchen84:
Zitat von Cati:
Hallo.

Das ist ja schrecklich.
Kein Wunder, daβ du geschockt bist.
Weißt du denn, wie es dem überfallenen Ehepaar geht ?



Ich bin mit der Zentrale am Handy dann auch zu denen und fragte ob alles Ok ist.
Mir ging es die ganze Zeit gut und jetzt zittere ich und friere... Habe mir gerade ein Tee gemacht und eine Wärmflasche. Mein Herz hüpft immer aus dem Takt. Man man man


hey, du warst sehr mutig und hast alles richtig gemacht.
Super

19.08.2016 23:53 • #7


Zitat von harja79:
Hört sich blöd an, ist aber tatsächlich der Schock, der dann irgendwann kommt. Mein Kind ist auf dem Weihnachtsmarkt mal abhanden gekommen. Hinterher half nur ein Gin.


Ja das ist so furchtbar. Mir ging es erst super und ich dachte noch Mensch du hast ja gar kein herzstolpern... Und jetzt wo ich zur Ruhe komme und das Adrenalin abbaut... Bekomme ich es zurück.

Ich war gerade gestern zum EKG und er sagte er sieht sie die Extrasystolen aber die sind harmlos. Ich versuche sie zu akzeptieren aber jetzt gerade machen sie mir wieder Angst

19.08.2016 23:56 • #8


Zitat von Mondkatze:
Zitat von Daddellinchen84:
Zitat von Cati:
Hallo.

Das ist ja schrecklich.
Kein Wunder, daβ du geschockt bist.
Weißt du denn, wie es dem überfallenen Ehepaar geht ?



Ich bin mit der Zentrale am Handy dann auch zu denen und fragte ob alles Ok ist.
Mir ging es die ganze Zeit gut und jetzt zittere ich und friere... Habe mir gerade ein Tee gemacht und eine Wärmflasche. Mein Herz hüpft immer aus dem Takt. Man man man


hey, du warst sehr mutig und hast alles richtig gemacht.
Super



Danke dir... Ich habe einfach funktioniert. Jetzt realisiere ich was überhaupt passiert ist.

20.08.2016 00:00 • #9


Cati
Ja, der Schock kommt oft erst dann richtig durch, wenn man aus der Situation
raus ist.
Ging mir kürzlich auch so.
Ich hätte fast einen schlimmen Sturz mit dem Fahrrad hingelegt.
Als ich danach wieder zuhause war, wurde mir klar, was da gerade hätte
passieren können, und ich hab auch gezittert und gefroren.

Alles Gute.

20.08.2016 00:06 • #10


Danke schön ja mir hilft dann reden aber bei uns schlafen die alle schon und da ich hier gestern so guten Zuspruch zu einem anderen Thema bekam, dachte ich mir, die verstehen mich hier auch.

Mein Sohn hatte vor 8 Wochen einen Stromschlag bekommen, der musste für 24 Stunden zur Überwachung in die Kinderklinik. Was glaubt ihr wie mein Herz da gerumpelt hat... Da ist das jetzt nicht so schlimm.

20.08.2016 00:20 • #11


Cati
Ja, reden hilft natürlich am besten.

Aber ich denke, Wärmflasche und Tee tun dir auch gut.

Liebe Grüße.

20.08.2016 00:25 • #12


Zitat von Cati:
Ja, reden hilft natürlich am besten.

Aber ich denke, Wärmflasche und Tee tun dir auch gut.

Liebe Grüße.


Ja ich bin auch schon ganz müde. Ich schreibe die ganze Geschichte jetzt noch auf damit ich es mir von der Seele geschrieben habe.

Aber was war blod los mit mir? Mein Nacken ist bretthart ich kann kaum zur Seite schauen und wenn dann nur mit schmerzen

20.08.2016 00:27 • #13


Wenn man aktiv in so eine Sache verwickelt ist, wird der Körper sich unweigerlich auf fight or flight einstellen. Du kannst danach googeln. Der Mensch wird alle Hormone ausschütten, die der Körper zur Flucht oder zum Kampf braucht. Das merkst du vor allem im Schulter/Nackenbereich. Die Gefahr ist jetzt vorbei und ich rate dir, die Stresshormone aktiv abzubauen. Kniebeuge oder Liegestütze wären jetzt spontan richtig. Der Körper kann die bereitgestellten Stoffe nicht zurück nehmen. Wenn du jetzt zu Bett gehst oder auf der Coutch lümmelst, verbrauchst du die Stoffe nicht. Das ist dann so ähnlich wie der Kater am nächsten Tag nach einer durchzechten Nacht. Auch jetzt Duschen wäre eine gute Maßnahme.
Falls du merkst das der Kreislauf aus Schock Kurven läuft, dann leg dich hin und lager die Füsse hoch. Das ist bei Schock richtig. Läßt in der Lagerung der Schock nicht nach und du fühlst dich schlecht, dann leg dich in die stabile Seitenlage.

Ach mönsch, da hast du ja echt wirklich totalen Mist erlebt - aber du bist nicht allein. Solche Übergriffe finden zur Zeit wirklich häufig statt. Ich wünsche dir, daß du das gut verarbeitest.

Grüße

20.08.2016 00:54 • #14


Zitat von Reenchen:
Wenn man aktiv in so eine Sache verwickelt ist, wird der Körper sich unweigerlich auf fight or flight einstellen. Du kannst danach googeln. Der Mensch wird alle Hormone ausschütten, die der Körper zur Flucht oder zum Kampf braucht. Das merkst du vor allem im Schulter/Nackenbereich. Die Gefahr ist jetzt vorbei und ich rate dir, die Stresshormone aktiv abzubauen. Kniebeuge oder Liegestütze wären jetzt spontan richtig. Der Körper kann die bereitgestellten Stoffe nicht zurück nehmen. Wenn du jetzt zu Bett gehst oder auf der Coutch lümmelst, verbrauchst du die Stoffe nicht. Das ist dann so ähnlich wie der Kater am nächsten Tag nach einer durchzechten Nacht. Auch jetzt Duschen wäre eine gute Maßnahme.
Falls du merkst das der Kreislauf aus Schock Kurven läuft, dann leg dich hin und lager die Füsse hoch. Das ist bei Schock richtig. Läßt in der Lagerung der Schock nicht nach und du fühlst dich schlecht, dann leg dich in die stabile Seitenlage.

Ach mönsch, da hast du ja echt wirklich totalen Mist erlebt - aber du bist nicht allein. Solche Übergriffe finden zur Zeit wirklich häufig statt. Ich wünsche dir, daß du das gut verarbeitest.

Grüße



Das sind wunderbare Worte, 1000 dank.
Ich verstehe was du meinst, aber mir war echt nur nach Bett. Mir war nur kurz so, denn diese ganzen lieben Leute hier haben mich aufgefangen.
Ich bin jetzt kurz wach weil ich immer hoch Schrecke... Mir tut der Arm Schulter Nacken Bereich so weh als wenn ich mich gekloppt hätte...

Aber deine Worte tun der Seele gut

20.08.2016 01:46 • #15



x 4





Dr. Christina Wiesemann