Pfeil rechts

hi ihr,

nun machte ja mein rücken schlapp!! vor zwei jahren wurden drei vorfälle in der hws festgestellt. deshalb auch die panik nochmal ins mrt zu müssen
seit letzter woche habe ich furchtbare rückenschmerzen. da ich keine medis nehmen kann aus angst vor attacken die dann auftreten spritzte mich mein hausarzt und blieb eine weile zur sicherheit für mich.
da der rücken noch nicht so gut ist lebe ich in ständiger angst ins krankenhaus zu müssen oder wieder ins mrt. so komme ich doch nie aus dem teufelskreis raus
der arzt sagte die bandscheiben sind ok sonst hätte ich ausfallerscheinungen, die ich natürlich nach dem gespräch mit ihm spürte
nächste woche will ich wieder arbeiten um mal auf andere gedanken zu kommen. mein chef und meine kollegen wissen bescheid und ich kann jederzeit gehen wenn es zuviel wird. das gibt mir schon mal viel sicherheit und ein bisschen freue ich mich schon auf die ablenkung. dann ist sie aber wieder da die panik wenn ich die schmerzen im rücken spüre
entschuldigt bitte die jammerei aber ich bin grade mal wieder im keller

glg mimmi

11.10.2007 09:19 • 11.10.2007 #1


5 Antworten ↓


Hi Mimmi,

gut dann sitzen wir ja schon zu zweit hier unten im dunklen Keller.
Blödes Gefühl ne?
Aber wir werden das schon schaffen. So wie wir es jedes Mal schaffen.

Meinst nicht auch?

LG
Didi

11.10.2007 09:30 • #2



Begründete angst?!?

x 3


Zitat von Didi81:
Hi Mimmi,

gut dann sitzen wir ja schon zu zweit hier unten im dunklen Keller.
Blödes Gefühl ne?
Aber wir werden das schon schaffen. So wie wir es jedes Mal schaffen.

Meinst nicht auch?

LG
Didi


ohja didi wir wollen wieder unser normales leben zurück und das schaffen wir auch!!
glg mimmi

11.10.2007 09:31 • #3


Genau!
wenn es nur nicht so schwer wäre sich immer wieder aufs neue zu motivieren wenn man mal wieder so ein Tief hat.
Ich denke dann immer das man sich ja eigentlcih aus den guten Zeiten Kraft ziehen könnte, aber richtig klappen tut da eben leider nicht immer.

Das mit den Symtomen kenne ich auch. Umso mehr ich über nen Herzinfarkt lese umso mehr von diesen Symtomen verspüre ich...
Ich vermeide es jetzt schon ganz tapfer im Internet zu lesen...

glg
Didi

11.10.2007 09:33 • #4


hallo mimmi
schau mal hier, ein offenes mrt :

http://www.mrt-hannover.de/untersuchung_gewicht.html

und klick dich mal durch die seiten .....

11.10.2007 09:40 • #5


Zitat von no fear:
hallo mimmi
schau mal hier, ein offenes mrt :

http://www.mrt-hannover.de/untersuchung_gewicht.html

und klick dich mal durch die seiten .....


hi,

ich danke dir für den link. ich war damals in einem offenen mrt nach dem ersten horror in der röhre in bergedorf nur da war oben und unten eine platte.
das scheint ja total neu zu sein. herzlichen dank noch mal. da würde ich lieber 150 km fahren und dort die bilder machen lassen!

glg mimmi

11.10.2007 10:51 • #6





Dr. Hans Morschitzky