Pfeil rechts

Es ist fürchterlich, ich sitzt hier und weine mir die Augen aus...

weil ich ein schlechtes gewissen habe. Ich mache wie immer die Abendflasche für mein Baby. Die Haltung krum wie immer.

5 minuten später spürte ich in der brust stiche. Owohl ich mich doch mitlerweile kenne und ich weiß das es vom Rücken kommt hoffe ich.

Bricht ein Panikanfall los. Musste mein Baby hinlegen und meinen 8 jährigen Sohn fragen ob er sie weiter füttert. Fürchterlich

Was kann ich bloß machen. Bin froh das ich hier meinen Kummer los werden kann.

Gruss

22.11.2009 23:12 • 27.11.2009 #1


4 Antworten ↓


Huhu,

da Du ja weisst, dass es vom Rücken kommt, setz Dich in eine etwas andere Position und weiter füttern.

Anders kommste da nicht durch - nicht aufgeben, sondern konfrontieren.

Alles Gute.

LG
Gabi

23.11.2009 10:19 • #2



Baby auf dem Arm Panikanfall wer gibt die Flasche

x 3


ja klar jetzt weiß ich es wieder und sage es mir den ganzen tag. und dann wenn es soweit ist.......

setzt mein verstand aus... und die panik kommt durch. gott sei dank ist es nur bei einem fläschchen passiert und das soll auch so bleiben.

danke für deine antwort.

gruss Dosi

23.11.2009 18:24 • #3


elster
Seit wann ist das denn bei dir so schlimm?

25.11.2009 14:40 • #4


Seit sechs Jahren habe ich das auf jeden Fall schon. seit wann es ganz schlimm ist weiß ich nicht genau. aber seit der entbindung vor 14 wochen ist es wieder richtig schlimm.

aber auch durch meinen rücken. der lößt wohl alles überwiegend aus.

Wie stehts bei dir?

Gruss Dosi

27.11.2009 13:47 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky