Pfeil rechts
1

Zu meinem Nick: Arzt sein -, das war einmal.
Jetzt brauche ich selbst oft Hilfe, insbesondere zu Angststörungen.
Vielleicht kann ich in diesem Forum den einen oder den anderen Rat finden.

Herzliche Grüße

29.12.2013 12:22 • 01.01.2014 #1


7 Antworten ↓


Herzlich Willkommen hier bei uns...

ja diese Erkrankung macht vor keinem halt aber die Hintergruende
kannst du sichelich sehr gut verstehen

Mir hilft Hypnosetherapie und immer wieder Konfrontieren aber auch
das erarbeiten woran es liegt Hintergruende verborgene Traumen sind wichtig zu erkennen
damit du sinnvoll daran arbeiten kannst.

WUensche dir angenehmen Erfahrungsaustausch hier
lg cooky45

29.12.2013 12:32 • x 1 #2



Arzt braucht Hilfe zu Angststörungen

x 3


Zitat von cooky45:
Herzlich Willkommen hier bei uns...
...WUensche dir angenehmen Erfahrungsaustausch hier ...


Herzlichen Dank - cooky45

29.12.2013 12:37 • #3


Erzaehl doch mal ein bisschen von dir...
wie ist es denn zu den Aengsten gekommen und was tust du zur Zeit dagegen?
kannst es auch per PN schreiben wenn du nicht oeffentlich schreiben willst.

29.12.2013 13:05 • #4


Zitat von cooky45:
Erzaehl doch mal ein bisschen von dir...


"ein bisschen" ist zu wenig gesagt

Aber ich werde eine Kurzfassung meines Lebens sowie eine Auflistung von "Schadstoffen" anfertigen -
und damit dann wieder hierher kommen. (<--- habe nichts anderes für "winken" gefunden)

29.12.2013 14:37 • #5


Hast Du Deine Approbation noch ?

01.01.2014 13:27 • #6


Zitat von Kater Carlo:
Hast Du Deine Approbation noch ?


Die verliert man ja (üblicherweise) nie.
Bin aber längst im Ruhestand.

01.01.2014 17:41 • #7


Hi medicus

Lustiger Avatar

01.01.2014 17:51 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler