Pfeil rechts
1

Hey,
Kennt Ihr das?
Wie fühlt sich das bei Euch körperlich an?
Ich habe das Gefühl zu explodieren, weiß gar nicht wohin, laufe wie Irre durch die Gegend.
Was macht ihr in dem Moment?
Wenns vorbei ist, bin ich nur fertig.

02.01.2015 11:33 • 02.01.2015 x 1 #1


5 Antworten ↓


anna24
Ja das kenne ich hast du irgendwas wo du dich abreagieren kannst. Oder schreibe alles auf was dich gerade beschäftigt. Also mir hilft das.

Lg anna

02.01.2015 11:42 • #2



Angst vorm Durchdrehen

x 3


Wenn ich so in Panik bin könnte ich nicht schreiben.
Bin dann wie ein Tiger im Käfig.
Mega angespannt dazu und verkrampft.

02.01.2015 11:44 • #3


anna24
Ja bei mir steckt da meistens Wut dahinter. Würde dan am liebsten was kaputt machen. Aber am anfang bin ich wütend, traurig dan schreibe ich alles auf das ich wieder klarer denken kann.

02.01.2015 11:48 • #4


Ja ich kennen das auc nur zu gut. Allerdings äußert sich bei mir diese Angst vorm Durchdrehen nicht durch körperliche Rastlosigkeit, sondern es spielt sich wirklich alles in meinem Kopf ab. Würde ich dazu noch durch die Gegend irren, würde es sicherlich bei mir dieses Gefühl verstärken.
Eins kann ich dir aber sagen und das weißt du sicherlich auch schon: es wird dir trotz dieses sehr unangenehmen Gefühls nichts passieren! So etwas wie irre werden oder durchdrehen ist gar nicht möglich, du kannst den Verstand nicht verlieren.

Mir hilft in solchen Momenten eine einzige Atemtechnik ein bisschen. Tief einatmen, sofort wieder ausatmen und dann ein paar Sekunden zählen, 21, 22, 23...bevor man wieder einatmet. Das beruhigt mich schon.

Grüße

02.01.2015 12:01 • #5


Schlaflose
Zitat von Maya2000:
Ich habe das Gefühl zu explodieren, weiß gar nicht wohin, laufe wie Irre durch die Gegend.


Dann nutze das im positiven Sinn aus. Zieh Laufschuhe an und renne los. Mir hat das immer geholfen. Durch das Auspowern wird das überschüssige Adrenalin abgebaut und man ist hinterher herrlich erschöpft und entspannt.

02.01.2015 14:42 • #6





Dr. Reinhard Pichler