Pfeil rechts

Hallo an Alle ,

habe mich vor einer Woche schon mal vorgestellt bzw anderen auf Themen geantwortet.
Ich habe irgendwie nichts gehört.(hätte so nötig Unterstützung gebraucht)
Jetzt versuch ich es hier nochmal mit meinen tausend Ängsten .War am Wochenende in Hannover bei einer Freundin. Habe eigentlich große Angst mein zuhause zu verlassen um Freunde zu besuchen die weíter weg wohnen.Oder arbeitstechnisch zu Fortbildungen zu fahren.
Alles sehr sehr schwer.
Leide seit 10 Jahren unter Angst und Panikattacken. Damals mit Depressionen.
Also ich habe die Fahrt und den Aufenthalt überstanden .Ich habe unsere Ausflüge nicht wirklich mitbekommen ,weil ich viel zu beschäftigt war mit mir und meinen Ängsten. Ich hatte immer wieder das Gefühl alles ist ganz weit weg,ich selbst falle gleich um und mein Kopf ist völlig leer.Einfach nur ätzend. Ich hab es ausgesessen aber es ist furchtbar.


Vielleicht bekomme ich jetzt Antwort.Ich würde mich freuen. Brauche Unterstützung von Menschen die mich verstehen.

Danke

Liebe Grüße Gabi

21.06.2009 21:13 • 21.06.2009 #1


2 Antworten ↓


Hallo Gaby...

Ich bin noch neu...und leide auch unter Ängstzuständen...aber erst seit kurzem...
Ich versteh Dich,ich würd diesen Weg weiter weg von zuhaus gar nicht
meistern können,zur Zeit...
Find ich haste toll gemacht.Seh es als Erfolgserlebnis...


liebe grüsse michi

21.06.2009 21:56 • #2


Zitat von gabispinne:
Jetzt versuch ich es hier nochmal mit meinen tausend Ängsten .
Leide seit 10 Jahren unter Angst und Panikattacken. Damals mit Depressionen.
Also ich habe die Fahrt und den Aufenthalt überstanden ..Einfach nur ätzend. Ich hab es ausgesessen aber es ist furchtbar.
i


Hallo gabi!
Super, dass Du das ausgessen hast. Jetzt diese Ängste noch mehrmals aussitzen, und es nimmt Dir die Angst.
Und die restlichen 999 schaffst Du so auch noch.

21.06.2009 22:01 • #3




Dr. Hans Morschitzky