Pfeil rechts
2

Flo_angsthase
Hallo,

Bin Flo, 27 Jahre , aus Österreich!

Ich habe nun seit gut 4 Jahren täglich Angst!
Am Anfang konnte ich nicht über Brücken fahren, dann schränkte ich mich immer mehr ein, bis heute wo ich nicht mal mehr selbst einkaufen fahren/gehen kann.

Angefangen hat das ganze mit 2 Punkten:
1) bin mal mit 18 zu einen fussballspiel gefahren und dabei ist es mir ziemlich schlecht gegangen bis ich dann auch ins krankenhaus gekommen bin weil bei der blutabnahme die herzwerte nicht gepasst hatten, welche jedoch am nächsten morgen wieder in ordnung waren und ich heim durfte

2) bin ich vor ca. 6 jahren über eine brücke gefahren und hatte eine blockade und drehte an ort und stelle um (auf der brücke) und dann wurde es immer schlimmer, ich konnte nicht hinüber fahren aber herüber schon usw... bis ich immer mehr eingeschränkt war!

Heute wollte ich, weil ich jeden tag daran arbeite, mit meiner mutter üben und wurde wieder panisch!
Bin schon bei einigen therapeuten gewesen, bio resonanz war ich auch und bei hypnose auch!

Aber ich gebe nicht auf ubd möchte die angst besiegen!

Meine eltern nehmen sich so viel zeit und um mich an darum möchte ich ihnen etwas zurückgeben damit wir wieder eine familie sein können und auch etwas unternehmen können!

Danke im vorraus!

Lg flo

12.04.2018 12:13 • 13.04.2018 #1


30 Antworten ↓


Angstmaus29
Hallo Flo herzlich willkommen hier


Mir geht es ähnlich wie dir die Angst bestimmt mein Leben aber erst seit ein paar Monaten so schlimm das ich kaum das Haus verlassen kann
Bist du derzeit in Therapie und nimmst du Medikamente gegen die Angst?

12.04.2018 12:19 • #2


A


Angst seit 4 Jahren

x 3


Flo_angsthase
Hallo und danke für die schnelle antwort!

Ich kann noch meine wohnung verlassen! Habe aber oft beim einschlafen atemnot und schlafe nicht durch!

Bin derzeit wieder in therapie und nehme auch antidepressiva seit ca. 5 wochen aber glaube nicht das diese wirken!

Lg

12.04.2018 12:22 • #3


Angstmaus29
Zitat von Flo_angsthase:
Hallo und danke für die schnelle antwort!

Ich kann noch meine wohnung verlassen! Habe aber oft beim einschlafen atemnot und schlafe nicht durch!

Bin derzeit wieder in therapie und nehme auch antidepressiva seit ca. 5 wochen aber glaube nicht das diese wirken!

Lg



Das mit den Schlafproblemen kenne ich auch mir geht es jede Nacht so
Welches AD nimmst du denn aktuell?

12.04.2018 12:26 • #4


Flo_angsthase
Es ist irgendwie gut zu wissen das man nicht alleine ist in dieser situation!

Ich nehme zurzeit mirtazapin sandoz!
Lg

12.04.2018 12:29 • #5


Angstmaus29
Zitat von Flo_angsthase:
Es ist irgendwie gut zu wissen das man nicht alleine ist in dieser situation!

Ich nehme zurzeit mirtazapin sandoz!
Lg



Ja das tut mir auch immer gut zu wissen das man nicht alleine ist mit so einer Situation
Das kann manchmal etwas dauern bis die Medis wirken aber falls es garnicht hilft dann nochmal mit dem Therapeuten besprechen

12.04.2018 12:33 • #6


Flo_angsthase
Ja habe gelesen das die medis erst nach 3-4 wochen wirken!

Aber so komisch es sich anhört ich habe angst wenn ich weiter weg muss das ich den boden verliere und abhebe und ins nirgendwo hintreibe!

Und der erste gedanke am tag ist! Angst! Nur angst!

Gibts iwelche tips oder sachen die man als ablenkung machen kann?

Lg

12.04.2018 12:36 • x 1 #7


Angstmaus29
Leider habe ich für die auch keine Tips weil es mir genauso geht den ganzen Tag nur Angst

12.04.2018 12:39 • #8


Flo_angsthase
Wie ist das bei dir mit arbeit? Lg

12.04.2018 12:42 • #9


Angstmaus29
Zitat von Flo_angsthase:
Wie ist das bei dir mit arbeit? Lg



Kann ich seit Monaten garnicht mehr die Angst hat mir den Boden unter den Füßen weg gerissen ich bin fast nur noch Zuhause und traue mich nix mehr

12.04.2018 12:44 • #10


Flo_angsthase
Ja bist du dann arbeitslos oder im krankenstand?

12.04.2018 13:33 • #11


Angstmaus29
Zitat von Flo_angsthase:
Ja bist du dann arbeitslos oder im krankenstand?


Arbeitslos

12.04.2018 13:44 • #12


S
willst du nicht doch das Venlafaxin nehmen? es kann ja nur noch besserwerden u vielleicht hilft es

12.04.2018 14:50 • #13


Angstmaus29
Zitat von portugal:
willst du nicht doch das Venlafaxin nehmen? es kann ja nur noch besserwerden u vielleicht hilft es



Da denke ich die ganze Zeit drüber nach ob ich es doch nehmen sollte

12.04.2018 14:59 • #14


S
hattest du es schon mal genommen

12.04.2018 15:03 • #15


Flo_angsthase
Was ist das genau?

12.04.2018 15:10 • #16


Angstmaus29
Zitat von portugal:
hattest du es schon mal genommen


Nein hatte vorher opipramol davon aber nur geschlafen

12.04.2018 15:24 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Angstmaus29
Zitat von Flo_angsthase:
Was ist das genau?


Ein AD gegen Angst

12.04.2018 15:24 • #18


Flo_angsthase
Hilft das gut?

12.04.2018 15:59 • #19


Angstmaus29
Zitat von Flo_angsthase:
Hilft das gut?


Weiss ich nicht trau mich ja nicht ran es zu nehmen

12.04.2018 16:02 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann