Pfeil rechts

Hallo zusammen,
ich habe schon seit ca. 10 Jahren diese Panikatacken meist nachts. Mir wird dann irgendwie komisch und ich merke es geht was los mit mir, dann zieht es im linken arm und ich bekomme Herzrasen, wenns ganz stark ist friere ich danach und zittere wie Schüttelfrost. Kann auch schlecht Schlicken und atmen.Manchmal habe ich auch kein Herzrasen sondern werde wach und schrecke auf, denke meine linke Hand ist nicht mehr da, schaue sie an, dann taubes Gegühl in lippe oder Zunge. Es ist echt schrecklich! Ich bin in Terapie sei 15 Stunden. Übe hart daran etwas gegen meine Ängst zu tun. Festgestellt wurde soziale phobie und mittelschwere Borderlinstörung (Gefühlregulationsstörung). Habe tagsüber auch oft diesen kribbelige Gefühl oder brennende Gefühl in Armen und Rücken, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, merke aber das es wohl noch vom Herzrasen nachts ist. Seit ich meine erste Atacke hatte und dabei einen Hörsturz hatte vor 10 Jahren, ist mein Kreislauf auch völlig mist. Ich habe oft Herzklopfen und druck im Magen!
Schreibt mir doch bitte jemand der das ähnlich hat wie ich.
Es würde mich freuen, jemanden zu kontakten und ich würde mir eigentlich einen Freund oder eine Freundin in der Nähe meines Wohnortes wünschen (58708 Menden) der oder die auch Panik und Ängste hat. Das wäre zusammen viel leichter!

LG
Manuela

26.01.2008 16:08 • 31.08.2016 #1


5 Antworten ↓


borr das finde ich jetzt schon bissl krass dieses brennen habe ich seit 3 tagen auch armen rücken beine mal ist es da mal nicht ich hab gedacht ich bin der einzige damit -seit dem hab ich wider bissl mehr angst das etwas nicht mit meinen nerven stimmt oder so es belästet mich schon zimmlich ich höffe das es wirklich psyche ist -aber ist wenigstens mal gut zu hörren das ich nicht der einzige bin - oman das nervt einfach alles man wünscht sich einfach auf zu stehen und alles ist wider gut - aber mein gröster wünsch ist wirklich das alles psychisch ist laut ärtzten bin ich gesund -das leben kann so schon sein aber das ist immer wider ein Ar. kick -du hast denk ich mal hertz angst oder vor hertz infackt deswegen fängt dein linker arm immer an zu schmärtzen

26.01.2008 19:45 • #2



Angst, Herzrasen nachts mit ziehen im linken Arm.

x 3


Ich habe es auch alles was Du beschreibst, ich bin heute morgen mit einem eingeschlafenem Arm aufgewacht um 6:20 Uhr und das Samstags. Von da an hatte sich schlafen erledigt!

Ich werde verrückt, jetzt gerade habe ich Atemnot und Herzrasen. Habe Angst ins Bett zugehen ich weiß genau das es gleich wieder in der Brust piekst und brennt genau wie im linken Arm.

Ich denke mir einfach wir müssen uns immer wieder sagen das es nur die Angst ist und wenn es wirklich ein Herzinfakt wäre würden wir einfach umkippen dann könnten wir uns solche Gedanken nicht mehr machen!

Ich bin auch in Therapie, ich versuche alles, ich kämpfe wirklich aber es wird nicht besser. So eine schei.!

LG smartie

27.01.2008 00:37 • #3


war von mir!

27.01.2008 00:38 • #4


Diese ganzen symptome habe ich auch schon durchlebt, wobei ich sagen muß, das ich mich selbst unter Druck gesetz habe und danach ist alles ausgebrochen. Angst- sowie Panikatacken. Bei einem Herinfarkt hast Du wahnsinnge Schmerzen im Handgelenk, sowie keine Kontrolle über Deinen rechten Arm mehr. Ein paar Phantomschmerzen sind nicht gefährlich.
Sich ein Ziel setzen und daran arbeiten hiflt immer.

02.02.2009 13:52 • #5


tommy2
jup genau das gleiche habe icj auch. glaube das nennt sich Herz Phobie oder so.
nervt gewaltig.

31.08.2016 01:36 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky