Pfeil rechts
4

Sonnenlichtlein
Hallo,
ich hoffe das Thema ist hier einigermaßen richtig eingeordnet.
Mein momentanes größtes Problem bzw. größte Angst derzeit ist das Gefühl davor, alles zu vergessen. Im Sinne von die Kontrolle verlieren. "Komische" Dinge zu tun ohne es zu merken.
Wortfindungsstörungen, viele Dinge vergessen...
Ganz plötzlich nicht mehr zu wissen, was man gerade wollte. Zum Beispiel beim Einkaufen oder ähnliches...
Habe manchmal ganz plötzlich das Gefühl, ich weiß gar nichts mehr... Dann setzt sofort die Panik ein, und ich versuche krampfhaft mich "zu erinnern"
Was natürlich kontraproduktiv ist, da ich dann erst recht Panik bekomme wenn ich mich nicht gleich wieder erinnere...
Manchmal habe ich dann sogar regelrecht das Gefühl, dass alles um mich ganz schwummrig wird...
Und ich fühle mich dann, als ob ich halt wirklich plötzlich alles vergesse... Wo ich bin, wer ich bin...

Kennt jemand ähnliche Angstsymptome ?
Ich habe auch die ganze latte diverser anderer Symptome was den Kopf angeht.
Kopfschmerzen, Schläfenstechen, Druck auf dem Hinterkopf, Ohrensausen, Ohrenknacken, Tinnitus, Schwindel...

Das alles hat natürlich Hintergründe.
Mein Vater mit dem ich momentan noch in einem Haus zusammen lebe hat eine degenerative Hirnerkrankung, ich bekomme jeden Tag mit wie es schlechter wird mit ihm.
Natürlich habe ich Angst, dass ich das auch habe.

26.11.2016 13:49 • 26.11.2016 x 1 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Sonnenlichtlein:
Mein Vater mit dem ich momentan noch in einem Haus zusammen lebe hat eine degenerative Hirnerkrankung, ich bekomme jeden Tag mit wie es schlechter wird mit ihm.
Natürlich habe ich Angst, dass ich das auch habe.


Wenn du in das Alter von deinem Vater kommst, ist das nicht auszuschließen. Wir alle müssen damit rechnen, dass man an Alzheimer oder Demenz erkranken kann. Aber in deinem Alter bist du noch weit davon entfernt und solltest dein Leben deswegen nicht jetzt schon kaputt machen. Es reicht, wenn man sich verrückt macht, wenn es tatsächlich soweit kommt.

26.11.2016 14:19 • x 2 #2



Angst davor, alles zu vergessen

x 3


petrus57
Die Krankheit deines Vaters wird wohl auch deine Symptome verstärken. Angst und Stress führen eben zu Wahrnehmungsstörungen, Gedächtnisproblemen, etc.

Wenn ich solche Tage habe, weiß ich meist nicht mehr was ich den Tag vorher im Fernsehen gesehen habe. Vergesse dann auch oft welcher Tag gerade ist.

Petrus

26.11.2016 14:31 • x 1 #3


Sonnenlichtlein
@Schlaflose
Ja...
...im Prinzip weiß ich das ja auch...
Aber es ist ja bekanntlich schwer, das dem eigenen Kopf klar zu machen.

@petrus57
Ja genau... Und wenn es mir dann nicht gleich einfällt, sagt mein Kopf eben auch gleich, das mein Gehirn wohl krank sein muss...

26.11.2016 14:37 • #4




Dr. Christina Wiesemann