Pfeil rechts
169

Pübbels
Zitat von Helpme:
Jaaaaa ich kenne das sooooo gut! Aber hast du das auch so, dass es draußen schlimmer wird?

Bei mir ist es drinnen am schlimmsten. Draußen geht es besser.
Was den ganzen Zirkus für mich noch schlimmer gemacht hat . War manchmal kurz davor, einfach auf der Straße zu leben
Ehrlich, ich konnte kaum zuhause sein oder bei meinem Freund. Das war so ätzend ....

05.05.2021 14:17 • x 1 #61


H
Zitat von kleinpübbels:
Bei mir ist es drinnen am schlimmsten. Draußen geht es besser. Was den ganzen Zirkus für mich noch schlimmer gemacht hat . War manchmal kurz davor, ...


Ich wünschte, wir könnten tauschen Ich will endlich mal wieder NORMAL rausgehen

05.05.2021 14:18 • #62


A


Angst, dass ich psychisch schwer krank bin

x 3


Haferbub
Die Derealisation wird auch nachlassen.
Ist ein ziemliches Sche**gefühl, das weiß ich.

Inzwischen hab ich das kaum noch und wenn, so im Rahmen das ich das aushalten kann ohne zu denken ich werde komplett Gaga im Kopf

05.05.2021 14:18 • x 2 #63


H
Zitat von Suesssauer:
Bitte lies meinen Beitrag nochmal Dein Kopf macht es nur gefährlicher als es wirklich ist. Die Symptome würden normale Leute wohl ...


Oh ja, die Atmung wird so flach...
Mein erster Gedanke ist echt immer okay, jetzt sterbe ich

05.05.2021 14:19 • #64


H
Zitat von Suesssauer:
Die Derealisation wird auch nachlassen. Ist ein ziemliches Sche**gefühl, das weiß ich. Inzwischen hab ich das kaum noch und wenn, so im Rahmen das ...


Bei mir kommt dieser Zustand auch nur, weil ich so Angst habe. Davor ging es total

05.05.2021 14:19 • #65


Pübbels
Zitat von Helpme:
Ich wünschte, wir könnten tauschen Ich will endlich mal wieder NORMAL rausgehen

Haha, das sagst du so.....wenn du nie zur Ruhe kommst ,wenn du zuhause bist ,ist das furchtbar. Ich war die Zeit fast nur draußen. Schlafen war eine richtige Qual geworden.
Sobald ich nur dran dachte, es geht irgendwo rein, kam übelste derealisation.
Sei vorsichtig, was du dir wünschst

05.05.2021 14:20 • x 1 #66


H
Ich gehe jetzt raus und nehme die Angst an und wenn die Panik kommt, ja dann sterbe ich halt
will mein Leben zurück

05.05.2021 14:20 • x 1 #67


L
Es kann aber tatsächlich sein das du wirklich mehr Unterstützung brauchst als nur ambulant 1x pro Woche oder auch 2x. Das wurde ja schon geschrieben. Evtl. Akutmedikation um schlimme Panik zu drosseln, ich bekam mal Tavor nach einer op. Und dann eben Leute die täglich mit dir an den Denkstrukturen arbeiten und dir auch helfen Dinge zutun die du momentan meidest, z.B. rausgehen. Mich begleitete damals mein Therapeut weil ich auch draußen Panik bekam. Mein späterer Therapeut empfahl immer lieber früher stationär zu gehen und nicht zu warten bis die Hütte brennt sozusagen. Wie bereits erwähnt, bei was körperlichem wartet man ja auch nicht bevor alles zusammen bricht. Wenn eine op dringend empfohlen wird muss man die ja auch machen lassen, obwohl man eigentlich nicht will. Dein Therapeut schätzt es sicherlich richtig ein.

05.05.2021 14:21 • x 1 #68


H
Zitat von kleinpübbels:
Haha, das sagst du so.....wenn du nie zur Ruhe kommst ,wenn du zuhause bist ,ist das furchtbar. Ich war die Zeit fast nur draußen. Schlafen war eine ...


Ich war bspw. auch erst nur draußen so unruhig. Mittlerweile bin ich es auch zu Hause..
Ich weiß, dass es schlimm ist, aber hey, es passiert ja nichts nh

05.05.2021 14:21 • #69


Haferbub
Zitat von Helpme:
Oh ja, die Atmung wird so flach... Mein erster Gedanke ist echt immer okay, jetzt sterbe ich


Kenn ich, hatte ich auch.
Hat sich alles so angefühlt wie im Film, so unwirklich, und als würde ich neben mir stehen und mich beobachten.

Aber, auch falls es dich beruhigt: Du wirst nicht sterben. Guck mal, ich lebe auch noch

05.05.2021 14:22 • x 2 #70


H
Zitat von Lischen:
Es kann aber tatsächlich sein das du wirklich mehr Unterstützung brauchst als nur ambulant 1x pro Woche oder auch 2x. Das wurde ja schon ...


Ich habe eher das Gefühl, dass mein Therapeut mich im Stich lässt. Vielleicht wäre ich jetzt dank ihm mehr draußen gewesen, aber er denkt ja, ich bin ein hoffnungsloser Fall - kommt zumindenst so rüber

05.05.2021 14:23 • #71


Pübbels
Ist es auch nicht. Man wird nicht verrückt oder so.
Ist halt ein komischer Schutzmechanismus.
Achso ,richtig atmen hilft mir gegen die dp / dr.

05.05.2021 14:23 • x 1 #72


H
Zitat von Suesssauer:
Kenn ich, hatte ich auch. Hat sich alles so angefühlt wie im Film, so unwirklich, und als würde ich neben mir stehen und mich beobachten. Aber, ...


Danke fürs Beruhigen
Es ist nervig. Zuerst hatte man nur Angst Bahn zu fahren, danach plötzlich Auto, danach nach draußen zu gehen. Und jetzt vor allem, was ein Witz

05.05.2021 14:24 • #73


H
Zitat von kleinpübbels:
Ist es auch nicht. Man wird nicht verrückt oder so. Ist halt ein komischer Schutzmechanismus. Achso ,richtig atmen hilft mir gegen die dp / dr. ...


Hast du das immer noch?

05.05.2021 14:24 • x 1 #74


H
Irgendwie hilft es mir, mit euch zu schreiben. Vielen Dank dafür. wenigstens fühle ich mich nicht so alleine...

05.05.2021 14:25 • x 1 #75


Pübbels
Zitat von Helpme:
Ich habe eher das Gefühl, dass mein Therapeut mich im Stich lässt. Vielleicht wäre ich jetzt dank ihm mehr draußen gewesen, aber er denkt ja, ich ...

Es kommt dir so vor ,dass heißt aber nicht, dass er so denkt .
Manchmal sind die mit ihrem Latein auch am Ende.

Wie hier schon geschrieben wurde, es gibt Sachen, die kann der Hausarzt regeln. Zb eine Mandelentzündung.
Kommt die allerdings immer wieder, muss man ins Krankenhaus und die rausnehmen .
Dann ist man kein hoffnungsloser Fall, sondern da müssen andere ran .

05.05.2021 14:26 • x 2 #76


H
Zitat von kleinpübbels:
Es kommt dir so vor ,dass heißt aber nicht, dass er so denkt . Manchmal sind die mit ihrem Latein auch am Ende. Wie hier schon geschrieben wurde, es ...


Alles klar, danke! Ich mache mir Gedanken drum

Ich wünschte nur, also er weiß ja, wie schlimm die letzten Monate für mich waren und ich wünschte nur, er würde mir noch einmal daraus helfen ohne die Klinik..

05.05.2021 14:26 • x 1 #77

Sponsor-Mitgliedschaft

S
Zitat von Helpme:
Ich wünschte, wir könnten tauschen Ich will endlich mal wieder NORMAL rausgehen

Du musst was für tun, wie wir auch. So jetzt nimm Deinen Mut zusammen u rufe Deine Ärztin an.

05.05.2021 14:28 • #78


Pübbels
Zitat von Helpme:
Hast du das immer noch?

Ja ,just grade eben . Aber was solls? Die war heute morgen weg, zudem habe ich heute nur um Bett gegammelt und mich mit nix beschäftigt.
Wenn ich später zum holden gehe ,wird sie wieder weg sein. Oder ,falls der Holde keine Zeit hat ,geht sie bei einem Spaziergang oder beim malen weg .
So ,who cares?

05.05.2021 14:28 • #79


Haferbub
Zitat von Helpme:
Danke fürs Beruhigen Es ist nervig. Zuerst hatte man nur Angst Bahn zu fahren, danach plötzlich Auto, danach nach draußen zu gehen. Und jetzt vor allem, was ein Witz


Hast du die Situationen denn gemieden ?

Ich hab das intuitiv nicht gemacht, weil ich mir dachte: Du lässt dir doch jetzt nicht das einkaufen/Auto fahren/Unternehmungen machen mit der Freundin von sowas nehmen, das machst du trotzdem.

Zitat von Helpme:
Irgendwie hilft es mir, mit euch zu schreiben. Vielen Dank dafür. wenigstens fühle ich mich nicht so alleine...


Bist du auch nicht. Google sagt mir, dass rund 14 % der Deutschen unter behandlungsbedürftigen Angststörungen leiden.
Bist also bei weitem nicht alleine

05.05.2021 14:29 • #80


A


x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann