Pfeil rechts

Toll,jetzt habe ich mich nach 14 Tagen Schwindel mal gestern aufgerafft und bin Bummel gegangen.und siehe da es ging mir echt gut dabei,auch wenn man es geschaft hat gibt es ein super Gefühl....

Aber leider hielt es nicht lange an heute morgen Panik vor einer Thrombose,habe eine Krampfader die schmerzt
.Nu ja habt ihr vielleicht eine Idee wie man seine Erfolgsglücksgefühle länger aufrecht erhalten kann?

06.06.2008 11:28 • 06.06.2008 #1


7 Antworten ↓


Ich find das Super Toll das Du bummeln warst und es gut getan hat!!
Versuche Dir das Gefühlk zurück zu holen sag Dir hey gestern war ich bummeln es war toll mir gings gut!

Lg

06.06.2008 11:32 • #2



Ach mann

x 3


Danke , dir für das Mut machen

Lg zurück

06.06.2008 11:57 • #3


Hi Gloria6,

ich kann dir ein wenig Mut machen. Hatte auch einen Tag dann lange nichts , dann 2 Tage, hat sich gesteigert. Erwarte nicht zuviel von dir. Geniesse es. Jetzt habe ich schon 5 Tage am Stück geschafft wo ich unterwegs war. Hatte auch wirre Gefühle Minuten der Angst aber es hat funktioniert. Jeder Schritt zurück geht auch irgendwann wieder nach vor. Krankheits Ängte habe ich auch, sind schlimm.
Mal so mal so , aber es geht auch wieder aufwärts.


lg Sonja

06.06.2008 12:17 • #4


Hallo,

also um meine Gefühle eine sErfolgserlebnisses aufrecht zu erhalten, versuche ich mich immer wieder an schöne Situationen zu erinnern oder stelle mir z.B. vor, wie mein Kind mich anlacht. Das hilft mir in negativen Momenten sehr, dass ich mich nicht weiter reinsteigere.
Oder du musst Lernen zu visualisieren.
Z.B. siehst du dich mit Familie oder alleine am Strand liegen,vielleichtin einer Hängematte, umgeben von weissem Strand und hellblauem Wasser. Kein Tourismus, nur du. Schliesse die Augen dabei, atme tief ein und registriere die Gerüche, die du einatmest z.B. das Salz des Meers, die frische warme Luft. Spüre wie sie Sonnenstrahlen deinen ganzen Körper ganz angenehem mit Wärme füllen.
Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt

Ehrlich gesagt ist für mich Visualisieren das Zauberwort;-)

LG Miriam

06.06.2008 12:18 • #5


Hallo,

ich kann auch absolut nachvollziehen, wie das mit den Rückschlägen ist und könnte seit gestern abend auch minütlich "och mann" schreien!
Habe das ja erst seit zwei Wochen wieder (nach mind. 5 Jahren angstfrei) und bin jeden Tag nervös. Dann war ich am Mittwoch Nachmittag zu einem Gespräch bei einer Psychologin und danach hätte ich Bäume ausreißen können. Bin Auto gefahren, war Einkaufen, alles supi. Gestern abend entscheide ich mich noch kurz Getränke zu holen, schon auf der Fahrt werde ich nervös. Ich sage zu meiner Angst "nee, jetzt nicht, sonst fährst du auch nicht mit zu lidl" muss noch lachen über meinen Humor, gehe ins Geschäft und denke super, klappt doch. Und dann, habe den Wagen voll, marschiere schon Richtung Kasse, da kommt es volle Suppe. Ich habe ausgehalten, fragt nicht wie, habe auch dann zuhause noch mind. 20 Min gebraucht um wieder runter zu kommen. Aber seitdem bin ich schlecht drauf und denke ständig "och mann". War eben mit einer Freundin Eis essen. Da kams natürlich auch wieder, ganz leicht aber nur. Ich fing an, mir nervös die Haarsträhnen aus dem Gesicht zu streichen und sagte meiner Freundin "Es geht los" und sie guckt mich an und guckt und guckt und sagt "man sieht aber nix". Soso, wie aufbauend. Wir mussten lachen und schon war es vorbei. Ich denke "ha, geschafft", wir gehen raus, ich muss zwei Häuser weiter und sie fragt scherzhaft "und, schaffst du das alleine, oder soll ich dich bringen?" Ich lache und gucke die Straße runter und weiß gar nicht, was ich antworten soll. Ich will mich ja auch nicht lächerlich machen. Ich probiers dann mal. Und wieder dreht sich alles und mein Herz rast.

"Och mann" !!!

LG
Anna

06.06.2008 14:22 • #6


Danke du hast es auf den Punkt gebracht,und mich zum Lachen.Weil so ist es auch bei mir.Nicht das ich über Dich lache .Aber man sollte es doch öfter mit Humor nehmen.
Vielleicht ginge es uns dann besser...

06.06.2008 15:00 • #7


Hallo Ihr lieben,
ich erhalte meine guten Phasen aufrecht, indem ich mich für jeden erfolgreichen Schritt belohne
Lg Patti

06.06.2008 19:02 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky