Pfeil rechts
1

Bin zur Zeit nicht mehr glücklich mit meiner Arbeitsstelle. Bzw ist der Stresspegel enorm hoch zur Zeit. Hatte die letzten Tage enorm viel Stress.

Und heute bin ich aufgewacht und fühle mich richtig schlecht psychisch. Mein Selbstwertgefühl ist an gekratzt und ich fühle mich unausgeglichen. Das ist richtig ekelig.

Vielleicht kommt das mit dem Selbstwertgefühl daher, dass man sich selbst nicht aus der Situation raus nimmt indem man zb nach einer anderen Arbeit guckt ? Man lässt ja quasi Dinge mit sich machen, von denen man anscheinend glaubt man habe sie nicht anders verdient. Ich weiss schon dass ich sowas nicht verdient habe. Aber scheinbar auch nicht genug, sonst wäre ich ja nicht mehr da.

27.04.2022 08:47 • 27.04.2022 #1


2 Antworten ↓


TeePea
Ich habe im Umfeld häufiger erlebt, dass Stress und ein schlechter Umgang auf Arbeit auf viele Bereiche negative Auswirkungen hat, sowohl körperlich als auch psychisch. Bei meiner alten Arbeitsstelle beispielweise war zwar der zwischenmenschlichen Umgang gut, aber einfach viel zu viel Arbeit für zu wenige Mitarbeiter und daher der Stress. Letztlich hatte fast jeder Leiden, die sich über die Zeit entwickelt hatten. Angefangen von Migräne über Burnout bis hin zur Depression.

Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man schauen, dass man etwas findet, wo man sich wohl fühlt und nicht überladen wird. Leider ist dieser Luxus nicht jedem gegönnt, da man ja letztlich auf den Job angewiesen ist.

27.04.2022 09:03 • x 1 #2


Zitat von TeePea:
Ich habe im Umfeld häufiger erlebt, dass Stress und ein schlechter Umgang auf Arbeit auf viele Bereiche negative Auswirkungen hat, sowohl ...

Ist bei mir genauso. Tolles Umfeld, aber zu viel Arbeit auf die wenigen Personen verteilt das frisst mich an..

27.04.2022 09:14 • #3




Mira Weyer