Pfeil rechts

Hallo!

Ich habe eine Angststörung und eine Depression laut meinem Arzt und nehme 20 mg Paroxetin seit ein paar Wochen - dies soll wahrscheinlich aber erhöht werden auf 30 mg weil es mir noch nicht gut geht. Hat jemand Erfahrung mit höheren Dosen? Hilft das?

Ich leide im Moment insbesondere unter einer starken nervlichen Anspannung so das ich von allem genervt bin und mir alles zuviel ist auch schon Kleinigkeitem habe ich manchmal das Gefühl es nicht mehr auszuhalten und bin immer angespannt - kennt jemand diese Symptome? Ist das dann eher der Depression oder der Angsstörung zuzuschreiben?

Würde mich freuen wenn jemand antwortet.

Grüße Arona

26.01.2012 13:00 • 04.05.2012 #1


3 Antworten ↓


hey..... ich kenne jemanden, der ständig unter extremen "Spannungszuständen" leidet, diese Person bekam eine Borderline diagnose....

26.01.2012 14:20 • #2



Starke Anspannung

x 3


Zitat von Arona:
Hallo!

Ich habe eine Angststörung und eine Depression laut meinem Arzt und nehme 20 mg Paroxetin seit ein paar Wochen - dies soll wahrscheinlich aber erhöht werden auf 30 mg weil es mir noch nicht gut geht. Hat jemand Erfahrung mit höheren Dosen? Hilft das?

Ich leide im Moment insbesondere unter einer starken nervlichen Anspannung so das ich von allem genervt bin und mir alles zuviel ist auch schon Kleinigkeitem habe ich manchmal das Gefühl es nicht mehr auszuhalten und bin immer angespannt - kennt jemand diese Symptome? Ist das dann eher der Depression oder der Angsstörung zuzuschreiben?

Würde mich freuen wenn jemand antwortet.

Grüße Arona


Grüss Dich,

Ich das Medikament nicht. Scheint aber laut Wiki ein Antidepressivum zu sein wobei mir die Dosis recht gering erscheint. Vielleicht solltest Du deinen Arzt mal nach Venlafaxin (37,5 mg zum Anfang) fragen. Damit hab ich ganz gute Erfahrungen gemacht.

Angespanntheit und Depressionen hatte ich zu Anfang auch. Vor allem die Depressionen waren echt schlimm. Zum Glück sind die wieder weggegangen.
Hast Du von deinem Arzt denn auch eine Notfallmedikation bekommen ? Sprich: Temesta oder Tabletten mit dem Wirkstoff Lorazepam ? Diese wirken in Panik/Anstsituationen recht fix und holen einen sehr schnell wieder runter.

03.05.2012 18:12 • #3


hallo,ich habe das gleiche problem .ich bin immer angespannt sehr unruhig gereizt usw. ich nehme jetzt taxilan .und versuche mich mit entspannungs cd's zu beruhigen.und mache sport das hilft etwas.

04.05.2012 19:44 • #4




Mira Weyer