Pfeil rechts

ja es ist an der zeit endgültig was zu ändern. ich weiß auch nicht wieso man sich so lange etwas vormachen muss, damit es besser werden kann.

light7... was genau wolltest du nochmal alles von mir wissen?

18.05.2015 20:17 • 18.05.2015 #1


3 Antworten ↓


Ganz simpel es ist der leichtere Weg sich etwas vorzumachen. Niemand guckt gerne in den Spiegel und stellt fest dass er in der K.cke sitzt. Jeder redet sich gerne ein dass er " es "
im Griff hat, jederzeit Aufhören kann, es nur eine schlechte Phase ist.
Etwas zu ändern ist wahnsinnig schwer erfordert mut und macht Angst deswegen verharrt man lieber in bekannten Mustern auch wenns eigentlich Wahnsinn ist.

18.05.2015 20:20 • #2



Spielerei & die selbstzerstörung

x 3


ich habe vor allem angst vor dem was kommt also mit der arbeit werde ich aufhören. es bringt nichts. dann die bevorstehende therapie zu der es kommen muss und das danach mit neuer arbeitssuche und wie ich mit dem geld bis dahin klarkomme bzw. ich bin ja dann höchstwahrscheinlich dann erstmal krank geschrieben

18.05.2015 20:26 • #3


MrsAngst
@derverschlossene ich habe dir geschrieben und als ich dein erstes Thema sperrte auch, das ich es wieder öffne sobald der Sachverhalt geklärt ist!
Du ignorierst meine PN und öffnest einfach ein Thema nach dem anderen ohne dies mit mir zu klären.

Auch dieses Thema werde ich schließen, wie alle anderen von dir, bis du den Sachverhalt mit mir aufklärst. Dazu bin ich verpflichtet.

Danke für dein Verständnis.

18.05.2015 20:29 • #4




Mira Weyer