Pfeil rechts

blabliblu
Hallo

Ich hatte heute ein Gespräch über meine Probleme über die Amgst vor giftigen sachen im Mülleimer oder auf Seifenspender etc. Da hat mir jemand gesagt, dass beispielsweise Insektizide oder Unkrautvernichtingsmittel auch sehr gefährlich sind wenn sie in den Mülleimer geworfen werden etc (Ich habe mal ausversehen in einen Mülleimer gefasst und gleich eine Angsattacke bekommenq eil ich dachte es könnte vielleicht etwas giftiges drinn sein).
Naja jetzt ist die Angst wieder da.

Wisst ihr ob es im Handel überhaupt so giftige Sachen habe darf, dass schon sehr wenig davon (nicht mal ein tropfen, sondern nur wenn man ankommt und dann ein bisschen davon in den Mund kommt) so giftig sein darf? Darf das überhaupt vwrkauft werden?

Liebe Grüsse Blabliblu

11.10.2015 18:08 • 11.10.2015 #1


3 Antworten ↓


Wenn das so wäre, würden die Leichen gleich so rumliegen.
Der Mensch ist so konzipiert, nicht gleich an einer Vergiftung zu erliegen. Hab keine Angst

11.10.2015 18:15 • #2



Gifte im Alltag

x 3


Schlaflose
Zitat von blabliblu:
Hallo

Ich hatte heute ein Gespräch über meine Probleme über die Amgst vor giftigen sachen im Mülleimer oder auf Seifenspender etc. Da hat mir jemand gesagt, dass beispielsweise Insektizide oder Unkrautvernichtingsmittel auch sehr gefährlich sind wenn sie in den Mülleimer geworfen werden etc (Ich habe mal ausversehen in einen Mülleimer gefasst und gleich eine Angsattacke bekommenq eil ich dachte es könnte vielleicht etwas giftiges drinn sein).
Naja jetzt ist die Angst wieder da.



Wisst ihr ob es im Handel überhaupt so giftige Sachen habe darf, dass schon sehr wenig davon (nicht mal ein tropfen, sondern nur wenn man ankommt und dann ein bisschen davon in den Mund kommt) so giftig sein darf? Darf das überhaupt vwrkauft werden?



Liebe Grüsse Blabliblu


Die sind nicht so giftig, dass sie einen gleich umbringen, wenn man ein Tröpfchen oder einen Krümel davon in den Mund bekommt. Da muss man schon eine große Menge davon zu sich nehmen. Man darf sie nicht in den normalen Müll werfen, weil sie dann z.b. auf der Mülldeponie in ins Grundwasser gelangen können und es so kontaminieren. Wenn man jahrelang dieses Wasser trinken würde, kann es zu Vergiftungen kommen.

11.10.2015 18:43 • #3


Angst wegen Bakterien und Viren wäre schon berechtigter. Aber man kann sich "seine" Ängste ja nicht aussuchen.

11.10.2015 18:47 • #4




Mira Weyer