Pfeil rechts
9

Habt ihr auch den ganzen Tag diesen Schwanken. Ich habe es auch zuhause
Das macht mich echt fertig

22.11.2020 20:26 • #81


Tinebiene
Ja ich hab das auch den ganzen Tag und immer wieder kommen solche Phasen da muss ich mich festheben wie wenn ich auf einem Schiff stehe . Ich hab auch oft das Gefühl wenn ich auf der Couch sitze das es mich zur Seite runterzieht oder der Raum selbst schwankt wenn ich sitze. Mich belastet das auch sehr.

22.11.2020 22:09 • x 1 #82



Generalisierte Angststörung und Hypochondrie Symptome

x 3


Lilith8990
Zitat von Tinebiene:
Hallo bei mir ist das auch so . Ich leide seit 30 Jahren unter einer angststörung. Das Gefühl nicht richtig atmen zu können kenn ich nur zu gut . Ich muss dann ständig tief einatmen aber davon beginnt mein Gesicht zu kribbeln. Zu dem hab ich oft Schwindel auch mit dem Gefühl ich werde ohnmächtig. Ich habe oft einen Klos im Hals mit schluckbeschwerden. Sehstörungen sind mein ständiger Begleiter. Eigentlich vergeht nie ein Tag ohne Angst was mich auch nach 30 Jahren oft traurig und verzweifelt macht. Ich kann euch alle so gut verstehen. Liebe Grüße von Tine




Hallo


Das Stelle ich mir echt schlimm vor, so viele Jahre.
Bin schon paar mal umgefallen. EEG und MRT vom Kopf waren in Ordnung.


Liebe Grüße

22.11.2020 22:14 • x 2 #83


Tinebiene
Bei mir auch alle Untersuchungen immer ohne Befund. Ich könnte ein so schönes Leben haben . Bin grad mal 50 habe 2 Kinder 3 Enkelkinder muss nicht arbeiten das macht mein Mann und trotz allem gehts mir so

22.11.2020 22:22 • #84


Annalehna
Ja,leider kenne ich das auch....man kann sich schlecht daran gewöhnen

22.11.2020 23:04 • x 1 #85


Hallo, ich wollte mal fragen ob es hier welche gibt wo die generalisierte Angststörung besser geworden ist oder schon mal besser war einige Zeit?

LG

01.12.2020 07:36 • #86


Gorilla
Eine Weile ging es bei mir. Aber es war leider nur von kurzer Dauer. Im Moment ist die Angst wieder täglich da

01.12.2020 07:37 • #87


püppi2207

10.01.2021 15:58 • #88


Icefalki
Zuviel Stress führt in Angst. Und weil man meint, Stress könnte man ab, denkt man eher an Krankheiten, als sich mit dem Stress auseinander zu setzen.

Ganz unterschwellig und immer mit empörten Aufschrei verbunden, wenn ich das schreibe, könnte man mal darüber nachdenken, dass eine Krankheit einen auch vom Stress und Funktionieren müssen befreien könnte.

10.01.2021 16:04 • #89




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer