Pfeil rechts
1

Hallo ihr Lieben,
Seit einigen Monaten schwiert mir nur ein Gedanke das ich zurück zu meiner Familie möchte!
Meine Familie lebt 500 km von mir entfernt und ich würde gerne mit meinem Bruder zusammenziehen , aber ich habe sehr grosse Angst davor.
Ich mussste vor 16 Jahren fliehen wo meine Eltern leben, weil da mein Peiniger lebt der mich in meinem 14.15, Lebensjahr schwer misshandelte.
Ich bin seit 10 Jahren verheiratet aber auch sehr unglücklich mein Mann macht nichts kümmert sich um nichts ist den ganzen Tag draussen lässt mich sehr lange alleine kommt erst in den frühen Morgenstunden! Wir unternehmen nichts er macht aber sehr viel mit seinen Leuten und ich bin nur zu Hause aufgrund meiner Angst und Panikatacken und er unterstützt mich in keiner Weise ab und an geht er mal einkaufen aber da muss ich schon Fieber haben oder ähnliches!
Es ist schwer mich von ihm zu trennen, weil ich ihn Liebe komisch aber es ist so und ich Trennungsangst habe.
Wenn ich meinen Mund aufmache gibt er mir immer die Schuld egal was ich mache ist falsch er zeigt keine Gefühle gegenüber mir, dass hat er aber schon von Anfang an unserer Beziehung nicht.
Ich weiss nicht was ich machen soll ehrlich ohne mich wäre er hier hilflos, weil ich bisher alles immer gemacht habe.
Ich habe hier zwar Freunde aber ich bin eigentlich ein abenteuerlustiger Mensch und die Interessen meiner Freunde shoppen shoppen Essen gehen das wird auf Dauer langweilig.
Die Familie ist auch zerbrochen aber Kontakt besteht und Hilfe finanzielle Unterstützung meiner Eltern auch, aber ich habe einfach zu grosse Angst vor diesen Schritt dorthin zurückzukehren für immer wo ich keinen mehr kenne usw.Ich wäre bei meinen Bruder ,aber andererseits jeden Tag alleine hier zu Hause zu sein und zu leiden und unglücklich zu sein.Was würdet ihr machen ich weiss es echt nicht für was ich mich entscheiden soll.Trennen?Hier bleiben?Zu den Eltern zurück gehen?Lg

24.08.2016 18:19 • 30.04.2019 #1


15 Antworten ↓


Icefalki
Könntest du nicht mal zur Probe ein paar Wochen dorthin ziehen. Quasi als Urlaub?

24.08.2016 18:28 • #2



Angst vor Entscheidung

x 3


Hallo,
leider habe ich Tiere um die iChance mich kümmern muss und ich sie solange nicht alleine lassen kann ..Das war auch mein Gedanke für ein par Wochen aber ich kann sie auch nicht mitnehmen..

24.08.2016 18:30 • #3


Hallo

Zitat von Citalopram30:
ich bin nur zu Hause aufgrund meiner Angst und Panikatacken

Findest du keine Hilfe oder Medikation mehr dafür?

Zitat von Citalopram30:
Was würdet ihr machen ich weiss es echt nicht für was ich mich entscheiden soll.Trennen?Hier bleiben?Zu den Eltern zurück gehen?Lg

Würde es dir woanders ohne deinen Mann zur Zeit besser gehen? Vielleicht eine Kur?

Edit: Nach dem was du schreibst wäre es vielleicht gut als nächsten Schritt die Tiere versorgen zu lassen und dir die Auszeit zu nehmen.

24.08.2016 18:33 • #4


Icefalki
Wenn du aber dorthin gehst, kannst du deine Tiere dann mitnehmen?

Kann dein Mann nicht mal 1 Woche sich kümmern? Wäre besser als nix und für deine Entscheidung hilfreich.

24.08.2016 18:35 • #5


Ja das würde er machen also meinst du das ich mal für eine Woche zu meinen Eltern gehen sollte..

24.08.2016 18:39 • #6


Icefalki
Absolut. Dort kannst du das alles in Ruhe anschauen, auch wie es dir dabei geht. Ist zwar nicht gerade eine lange Zeit, aber besser als nix.

24.08.2016 18:49 • #7


Ja ,vielleicht sollte ich das mal machen. Ja fals ich dahin ziehen sollte suchen wir uns eine neue Wohnung dann geht das mit den Tieren,weil mein Bruder noch einen Mitbewohner hat .

24.08.2016 18:52 • #8


Icefalki
Eben, tu das und berichte uns darüber.

24.08.2016 18:55 • #9


Luna70
Zitat von Citalopram30:
Ja das würde er machen also meinst du das ich mal für eine Woche zu meinen Eltern gehen sollte..


Na klar, was hält dich davon ab?

Eine kurze Auszeit wird dir gut tun und gibt deinem Mann die Chance, dich zu vermissen. Mit etwas Abstand wirst du die Dinge vielleicht klarer sehen und besser eine Entscheidung treffen können.

24.08.2016 18:59 • #10


Ihr habt Recht ,das muss ich echt mal machen!Ich werde euch berichten darüber..

24.08.2016 23:00 • #11


Hallo Ihr Lieben,
ich wollte euch berichten!Also ich werde zu meinen Eltern ziehen und mein Ding durchziehen..Ich habe heute die Wohnung gekündigt und ob es die richtige Entscheidung ist das weiss man nie vorher man muss es probieren Augen zu und durch..Ich habe mir sehr lange Gedanken darüber gemacht aber ich bin mit meiner Gesamtsituation echt unglücklich und ich muss was machen und verändern.
Ich merke wie ich mich von Leuten zurück ziehe nur noch Hass in mir habe da ich oft enttäuscht wurde und alles in mich rein gefressen habe sei es in meiner Ehe oder im Freundeskreis wo ich viel von gehalten habe aber innerlich habe ich schon abgeschlossen!Ich mache eine gute Mine zum bösen Spiel..Ich war immer für jeden da aber wenn ich mal was brauchte von den Leuten kam nichts ausser Lügen und ausreden! Leute kommen nur wenn sie profitieren und wenn man nicht springt werden sie gehässig und beleidigend!Ich bin schon ein wenig traurig und hoffe eine gute Entscheidung getroffen zu haben und Angst ist auch da aber ich muss es einfach versuchen.So wie es kommt so kommt es..Entschuldigt meine Rechtschreibung vom Smartphone ist das sehr mühselig..lg

24.09.2016 18:36 • #12


Icefalki
Meine Devise ist, überlegen, entscheiden. Und dann sieht man weiter. Man kann immer alles verändern.

Dann wünsch ich dir viel Erfolg dabei und dass es dir wieder besser geht.

24.09.2016 18:57 • x 1 #13


Genau das sehe ich auch so.Manchmal muss man dieses Unkraut denken weg lassenIch gebe mir Mühe und danke dir

24.09.2016 19:10 • #14


boneria70

29.04.2019 23:26 • #15


boneria70
Morgen, konnte heute nicht wirklich schlafen und hab viel hier im Forum gelesen.
In dem ein oder anderen Beitrag könnte ich für mich auch Antworten und Tips finden. Bin heute früh
ganz ruhig und ohne Angst - zumindest fühlt es sich im Moment so an. Hoffe ich kann das über den Tag auch halten und alles umsetzen was ich an Tips gelesen habe.
Grüße

30.04.2019 04:47 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer