Pfeil rechts
4

YessyXD
Hey.-.-

Kinderwunsch.

Seit dem 14 Lj. Denke ich über das Kinder kriegen nach. Ich bin ein totaler Familien- Mensch und ich habe Angst das ich keine Kinder kriegen kann.
Ich habe vor ca 2-3 jahren die pille abgesetzt und hatte in den wichtigen tagen immer Verkehr. Und bin tdm nie schwanger geworden.
Ich habe angst zum arzt zu gehen und der mir sagt das ich keine Kinder kriegen kann. Ich denke dauernt drüber nach das ich iwann keine Kinder mehr bekommen kann. Und ich weis nicht wieso ich mir selber so ein Druck mache.
Wenn i-jemand das gleiche o. ähnliche erlebt o. erlebt hatte, würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand schreiben könnte.

Liebe grüße Yessy

04.04.2016 12:57 • 26.04.2016 #1


11 Antworten ↓


Icefalki
Nur mal am Rande. Hat sich dein Partner schon untersuchen lassen?

04.04.2016 13:11 • #2



Angst keine Kinder zu bekommen

x 3


2-3J. ist lange.

Warst du schonmal beim Arzt und hast dich untersuchen lassen? Nicht, oder?
Dein Partner- hat er sich untersuchen lassen?

Du bist ganz sicher nicht alleine mit dem Thema. Es gibt ein riesiges Forum zum Thema Schwangerschaft etc: Urbia.

Vielleicht bist du ergänzend auch dort gut aufgehoben?

wie alt bist du?

04.04.2016 13:13 • x 1 #3


YessyXD
Danke
Mein Partner ist Zeugungsfaeig.
Ich denke es liegt an mir-.- Ich bin 20 jahre und ich weis ich habe mein leben noch vor mir. Aber ich verstehe es nicht. Es gibt so viele die schwanger sind die meisten sind sogar ungewollt sch. geworden.
Ich habe mit 17 gefragt ob ich kinder bekommen kann und die f. Ärztin hat mich nicht ernst genommen.

04.04.2016 13:26 • x 1 #4


Geh mal in ein Forum zu dem Thema auch. Da gibt es soooooooo viele, die das gleiche Thema haben!

Da bist du sicher gut aufgehoben.

Da dein Partner schon untersucht ist, wäre ja der nächste Schritt, dich untersuchen zu lassen?

Viele Ärzte sind herablassend. Such dir einen, bei dem du dich wohl fühlst, auch wenn es länger dauert.

by the way: Du versuchst schwanger zu werden, seit du 17 bist!? Wow.

04.04.2016 13:36 • #5


Icefalki
Yessi, ohne Untersuchung machst du dich nur verrückt. Also, lass Sie durchführen, besprich das alles mit dem Frauenarzt. Du hast echt noch viel Zeit, für alles.

04.04.2016 13:41 • x 1 #6


Also in Anbetracht deines Alters würde ich mich untersuchen lassen und dann wirst du weitersehen. So machst du dich unnötig kaputt. Ich werde 25 und habe einen großen Kinderwunsch. Klar male ich mir manchmal aus, wie furchtbar das wäre, wenn es nicht klappt. Aber wenn ich mich damit jeden Tag belasten würde, würde ich das Leben vergessen.
Also nehm deinen Mut zusammen und sprech es beim Gynäkologen an

26.04.2016 19:23 • x 1 #7


Zuerst hol dir ovulätionstests dann weisst wenigstens ob du einem eisprung hast.

Das ist schon mal die halbe miete.
Bei urbia sind viele die dir da helfen da muss ich meinem Vorrednerinnen zustimmen.
ich bin auch da aber nicht mehr aktiv.
Hatte mehrere Fehlgeburten und des rätsels Lösung waren Gerinnungsstörungen.

Sowas Kann , muss es aber nicht sein.


Was sonst super hilft ist Mönchspfeffer , bekommst das in der Apotheke.
Dieser ist Zyklusregulierend und hilft auch bei Kinderwunsch.

Der Gang zum gyn , alleine zur krebsvorsorge , sollte regelmäßig sein.
Kein gyn der Welt kann dir mit einer normalen Untersuchung sagen das du unfruchtbar bist , es sei den es gibt keine Gebärmutter was aber bestimmt schon aufgefallen wäre.
Der gyn Kann dir aber wertvolle Tips geben und ggf gezielt nach reifen Eiern gucken.

Viel Erfolg

26.04.2016 21:59 • #8


Wolke P
Also Yessi,
wenn es nicht organisch ist und es nur so ist, dass du dich zu sehr darauf versteifst, dann versuche locker zu werden.
Leb dein Leben als wenn du nicht schwanger werden möchtest.
Hab Sex wann ihr Lust dazu habt. Schaut nicht nach Fruchtbarkeit usw.

Ich habe bei jungen Bekannten schon erlebt, dass die sich so darauf versteift haben, weil der "Plan" klappen musste, dass nix klappte.
Wollten sogar kein Flugurlaub planen, weil es könnte ja sein. Usw.
Endlich hatte sie das ganze aus dem Kopf. Plante einen Urlaub, sagte sich selbst: Dann ist es halt jetzt so. Und bum.
Du bist jung, du hast Zeit.

26.04.2016 22:06 • #9


Mandy92
Vllt machst du dir einfach viel zu viel Druck!
So war das bei mir auch,wir hatten so sehr den Wunsch nach einem Kind,das wir nicht bemerkt haben wie sehr wir uns eig unter Druck gesetzt haben damit!
Ich hatte das Gefühl alle Frauen um mich herum sind schwanger außer ich!
Ich habe nur noch Babys gesehen,Mamas mit Kinderwagen etc dieses Thema hat mich verfolgt gehabt!
Durch dieses starke unter Druck setzen hat es einfach nicht geklappt bei uns ,das ganze lief auch so um die 2 Jahre
Geh das ganze einfach ruhiger an,Versuch dir kein Stress damit zu machen!
Vllt tut euch ein gemeinsamer Urlaub mal ganz gut
Mal entspannen,weg vom Alltag,einfach mal rauskommen!

Lg mandy92

26.04.2016 22:09 • #10


Methusalem
Zitat von Wolke P:
Leb dein Leben als wenn du nicht schwanger werden möchtest.
Hab Sex wann ihr Lust dazu habt. Schaut nicht nach Fruchtbarkeit usw.


Wie immer, die Wolke trifft es auf den Punkt

26.04.2016 22:11 • #11


Wolke P
Zitat von Methusalem:
Zitat von Wolke P:
Leb dein Leben als wenn du nicht schwanger werden möchtest.
Hab Sex wann ihr Lust dazu habt. Schaut nicht nach Fruchtbarkeit usw.


Wie immer, die Wolke trifft es auf den Punkt


Danke



War wohl deshalb zweimal innerhalb von 6 Wochen schwanger und sogar fast enttäuscht, dass es so schnell klappte. Der Arzt sagte immer: Das dauert mindestens ein Jahr. Das erste Mal musste ich den Motorroller wieder verkaufen, den ich gerade gekauft hatte. Das zweite Mal kam die Kleine halt als blinder Passagier mit nach Griechenland.

Wie sagte mein Mann: Dich hatten wir immer gut abgelenkt bekommen.

Also andere Gedanken und guter Sex. Dann klappt es schon, wenn nichts organisches vorliegt.

26.04.2016 22:12 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer