2

blabliblu
Hallo zusammen

Ich bin gerade in einer ziemlichen Angstphase. Habe seit einiger Zeit extrem Angst, ein böser Mensch zu sein und irgendjemandem zu schade. Die Angst zu schaden hatte ich schon in Verbindung mit giftigen oder vermeintlich giftigen Substanzen. Jetzt hat sich diese Angst aufkumuliert und immer weiter getragen.
Die grösste Angst ist jetzt immer wieder, dass ich jemandem etwas böses getan haben könnte weil mich Gedanken quälen, dass ich jemandem etwas böses tun könnte. Ich überlege dann sehr lange jeweils ob es so war oder nicht.
Nun kam auch noch die Angst hinzu, dass ich mal Gedacht haben könnte, dass es keine Rolle mehr spielt weil ich so fest Angst hatte und jemandem dann etwas böses getan haben könnte auf den ich wütend war(dies kann in Verbindung mit der anderen Angst auch nur schon etwas anzufassen sein wovor ich Angst habe).

Letzteres quält mich gerade so extrem, dass ich nichts mehr essen kann.

Deshalb wollte ich mir mal euren Rat holen dazu. Bin etwas verzweifelt und wäre froh um eure Meinungen bis ich mich wieder beruhigen kann.

Liebe Grüsse

Blabliblu

29.11.2019 20:08 • 30.11.2019 #1


4 Antworten ↓


Akinom
Machst du eine Therapie? Liebe Grüße

29.11.2019 20:18 • #2


blabliblu
Zur Zeit nicht, nein.

Ich war aber immer wieder in Therapie. Jedoch nie richtig mit Erfolg daher wollte ich nicht mehr.
Hatte auch schon Medikamente gegen Angst.

29.11.2019 20:24 • #3


Akinom
Alleine wirst diese Gedanken nicht los,da hilft dir nur eine richtige Therapie und der richtige Therapeut begleitend von einem Medikament das dir hilft. Es scheint ja bisher nicht die richtige Wirkung gezeigt haben. Deshalb suche dir jemanden der passend ist..es ist wichtig! Du musst aus dieser Spirale raus sonst hast du keine Lebensqualität mehr. Liebe Grüße

29.11.2019 20:30 • x 1 #4


Hoffnungsblick
Alle Menschen haben gute und schlechte Seiten, gute und schlechte Gedanken.
Ich denke auch, dass du eine Therapie machen solltest, auch wenn das bisher nicht so viel gebracht hat, wie du meinst. Vielleicht brauchst du einfach mehrere Therapien. Wir sind alle auf dem Weg.

30.11.2019 09:13 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer