Pfeil rechts
14

Sells1234
Hallo , ich halte es nicht mehr aus. Ich soll stätzionär in einer Klinik. Traumatherapie schwere Depression. Seit fast einem Jahr suche ich. Immer absagen. AOK meinte ich habe doch genug Zeit. Es wird immer schlimmer es kommen immer mehr böse Gedanken die ich nicht los werde. Ich kann euch garnicht sagen wo ich überall hin telefoniert habe. Jetzt habe ich keine Kraft mehr und mir ist auch alles egal. Man bekommt keine Hilfe. Es ist einfach so.

20.02.2018 13:36 • 20.02.2018 x 1 #1


13 Antworten ↓


Schlaflose
Zur Not kannst du dich in die Psychiatrie einweisen lassen.

Zitat von Uweantonie55 :
Es wird immer schlimmer es kommen immer mehr böse Gedanken die ich nicht los werde.


Wenn du mit bösen Gedanken meinst, dass du dich umbringen willst, müssen die dich aufnehmen.

20.02.2018 14:40 • x 1 #2



Immer noch kein Platz in einer Klinik

x 3


Seit fast einem Jahr?
Warum dauert das so? Peilst Du eine Spezialklinik an und es gibt keine freien Plätze?
Wenn es Dir derzeit so schlecht geht wie wäre es da erst mal mit einer "normalen" psychosomatischen Klinik damit Du JETZT erstmal wieder auf die Beine kommst?

20.02.2018 19:38 • x 1 #3


Also hier in meiner Stadt ist man in ca. 3 Wochen in der Akutpsychosomatik.

Hat das Krankenhaus in deiner Stadt keine Psychosomatik-Abteilung?

20.02.2018 19:41 • x 1 #4


la2la2
Zitat von Uweantonie55 :
Ich soll stätzionär in einer Klinik. Traumatherapie schwere Depression.

Nehme mal an, dass das dein Hausarzt oder ein Facharzt das auch so sehen....
Was sagt der zu den Absagen?

Zitat von Uweantonie55 :
Seit fast einem Jahr suche ich. Immer absagen.

Dann läuft irgendwas gewaltig schief...... Nehme mal an, dass du bei mindestens 5-10 Kliniken in verschiedenen Städten angerufen hast.
Wie sind die Gespräche denn verlaufen?
Wurde irgendein Grund genannt, warum man dich nicht nehmen möchte? (Ablehnung wegen Entfernung / nicht passend was zu sagst für die Abteilung /.....)
Auf wie vielen Wartelisten stehst du? Falls du nicht bei mindestens 2/3 der angerufenen Kliniken nicht auf der Warteliste stehst: Warum? Wolltest du nicht auf die Warteliste oder wollten die Kliniken dich nicht auf die Warteliste setzen?

20.02.2018 20:06 • x 1 #5


Sells1234
Hallo zusammen,erstmal habe ich viele angerufen auch Akut Kliniken alle haben mich auf einer warte Liste gesetzt aber gesagt es kann 4-6 Monate dauern. Da ich ein Mensch bin der sich nicht streiten will habe ich das so hin genommen. Hier bei uns gibt es eine ich wohne in der Eifel. Heute habe ich dann nochmal angerufen und gesagt das es mir jetzt noch schlechter geht . Um 18 Uhr kam dann der Anruf das ich Montag kommen könnte. Ich bin heil froh. Vielen Dank das ihr mir geschrieben habt. Lg. Toni

20.02.2018 20:57 • x 1 #6


Zumal man schwere Depressionen gut mit Tranylcypromin behandeln kann

20.02.2018 21:06 • x 1 #7


JETZT kommenden Montag? Für wie lange?

20.02.2018 21:31 • x 1 #8


Sells1234
Erstmal 4-5 wochen wurde mir gesagt. Ja kommenden Montag.

20.02.2018 21:40 • x 1 #9


Super, Klasse, Toll!
Puh, welche Erleichterung.

Ich hoffe mit der Nachricht hälst Du bis Montag noch durch?

Und nochmals Herzlich Willkommen!
Jetzt scheinst Du hier angekommen zu sein, das ist schön.

20.02.2018 21:45 • x 1 #10


Ich wünsche Dir alles gute und freue mich das Du einen Klinik Platz bekommen hast .

LG neumond

20.02.2018 21:48 • x 1 #11


Sells1234
Ja vielen Dank, bis Montag halte ich auch noch durch versprochen.

20.02.2018 22:27 • x 1 #12


Sei Stolz auf Dich!
DU hast es geschafft jetzt den frühen Platz zu bekommen, das ist schon ne echte Leistung.

20.02.2018 22:29 • x 1 #13


Super Glückwunsch alles Gute für dich.

20.02.2018 22:41 • x 1 #14



x 4





Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf