Pfeil rechts

Hallo an alle,
ich bin nun mal wieder auf Grund von Depression und Panikstörrung seit Juli 09 krank geschrieben.
Weil für mich fraglich ist, ob ich ich wieder in meinem erlernten Beruf arbeiten kann, zwingt mich nun die Krankenkasse einen Antrag auf teilhabe im Berufsleben zu stellen..
Ich frage mich nun, was da auf mich zukommt und ob jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht hat..
Wäre schön, wenn ihr antwortet..das ganze bereitet mir nämlich schon ziemliche Bauchschmerzen

Gruß
Uniquenessy

03.03.2010 16:25 • 04.03.2010 #1


2 Antworten ↓


hi.

es ist schon länger her, und richtig erinnern kann ich mich leider auch nicht mehr. aber wen es das gleiche ist, dann ist es wie schule. bei mir fing es um 8 an und um 15uhr was schluss um 12 gab es mittag. es ist überhaupt nichts schlimmes, war von der stimmung sehr locker.
bei mir ist es ca acht jahre her, sorry aber mehr weiss ich nicht.

alles gute.

gruß Tina.

03.03.2010 17:30 • #2


Danke Tina für deine Antwort...
Und wie ging ed damals vor 8Jahren dann weiter bei dir?

Gruß
Uniquenessy

04.03.2010 07:17 • #3




Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf