Pfeil rechts

Hallo Ihr Lieben,
habe meine Reha in der Eifel erfolgreich hinter mich gebracht!! War am Montag mit meiner Tochter zum Reiten und heute beim Zahnarzt, mit meinem Mann zusammen. Das allein machen kommt später. Aber nach 18Monaten nur in der Wohnung sind das ja schon ziemlich erfolgreiche Sachen.. Wir gehen jeden Tag etwas spazieren, wenn die Zeit es zuläßt, und am 08.11 haben wir St. Martin. Das soll dann auch mein erster Zug und grabeschen gehen mit meiner Maus werden . Ich bin echt guter Dinge und versuche nicht mehr zurüch zu schauen!!
Liebe und sonnige Grüße
Sonja

23.10.2008 12:39 • 06.11.2008 #1


15 Antworten ↓


sonja ich Gratuliere dir Herzlich zu deinem Erfolg . Schön das du zurück ins Leben gefunden hast. Du Bist soweit gekommen die restlichen Schritte schaffst du mühelos du wirst sehen . Denk nicht zurück , Denk an das was du in der Thera gelernt hast und wieder antrainiert .


GLg Biggi viel Mut Kraft.,und Erfolg weiterhin

23.10.2008 12:44 • #2



AUS DER REHA ZURÜCK

x 3


ich danke Dir Biggi

23.10.2008 12:47 • #3


Hallo Sonja,

das hört sich doch sehr gut an - weiter so !!


Ich wünsche Dir auch viel Kraft und Erfolg bei weiteren Schritten.

LG
gabi

23.10.2008 13:28 • #4


Willkommen zurück Klingt doch schon gaaaaaaanz prima !

23.10.2008 14:01 • #5


Hey das ist schön was du da berichtest! Gratulation! Echt toll was du da geleistet hast! Weiter so und dann geht es auch mit dem alleine machen!

23.10.2008 14:17 • #6


super du kannst sehr Stolz auf dich sein das du schon so viel geschafft hast und den Rest schaffst du jetzt auch noch ! .



LG.Tini

23.10.2008 14:45 • #7


kaysmama
Glückwunsch Sonja !

Du kannst stolz auf dich sein ! Das sind SUPER Fortschritte !!

Ich werde meine stationäre Therapie morgen früh um 10 Uhr beginnen... ich bin gespannt ob sie mir helfen können und was auf mich zukommen wird...

mach weiter so !!

23.10.2008 19:11 • #8


Ich danke euch allen! Und keine Sorge wegen stationären Behandlungen. Ich hab mich auch soooo verrückt gemacht und dann war ich nur noch positiv überrascht!! Ich wünsche Euch allen auch SOOOOO viel MUT und KRAFT! Wir schaffen das! Nicht jeder Tag ist leicht aber jedes gute Erlebniss gibt viel Kraft um weiter zu machen!!
Liebe Grüße
Sonja

24.10.2008 08:28 • #9


Du hast so was von recht! Danke für deine aufbauende Worte!

24.10.2008 08:38 • #10


Also.... Zwischenstand 3Wochen nach der Reha. Ich war 2mal beim Zahnarzt,2mal mit meiner Tochter beim reiten, 2mal einkaufen und einmal bei der Bank und tanken.. Ich bin gefahren und mein Mann war Beifahrer. Ich muss das ja noch nicht allein schaffen, damit fang ich an, wenn ich sicherer geworden bin. Hatte jedesmal vorher tierische Angst aber ICH HABS GESCHAFFT! Ich bin sehr stolz auf mich und möchte Euch allen hiermit neuen Mut machen! Wir alle werde es schaffen! Übriegens, das Buch von Doris Wolf Ängste verstehen und überwinden ist ein muss für jeden der Ängste hat!! Mir hat es super geholfen..
Schicke Euch allen eine dicke Portion Mut und liebe Grüße
Sonja

05.11.2008 11:23 • #11


Sonja danke


Hey du machst ja tolle Fortschritte klasse Hut ab , weiter so,
Gratuliere herzlichst,


ales liebe auf deinen weiteren Weg


wünscht dir herzlichst


Biggi

05.11.2008 11:37 • #12


Hallo Sonja,
herzlichen Glückwunsch
Vergiß nicht, dich zu belohnen, du hast es dir verdienst.
Du hast Recht, das Buch von Doris Wolf ist wirklich ein Muss. Ich hätte es auch viel eher lesen und durcharbeiten sollen.

Liebe Grüße
engelchen106

05.11.2008 12:42 • #13


Hallo Sonja,

SUPI !!

Mach weiter so - es ist schön zu lesen, dass es dir so gut geht und Du so viel schon schaffst und weiter dran bleibst.....

Weiter so !

LG
Gabi

05.11.2008 13:49 • #14


ICH DANKE EUCH!!
Liebe Grüße
Sonja

06.11.2008 12:12 • #15


Hallo Sonja,

klasse, klasse, klasse ... ich freu mich so für dich!

Lieben Gruß
Michael

06.11.2008 19:24 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf