1

emaldaa


Nach den jüngsten Ereignissen könnte man wirklich abergläubisch werden, dass an einem 13. (noch dazu einem Freitag) Schlechtes passiert. Doch hier sind wir auf dem Holzweg.

Mittlerweile stehe ich viel mehr vor der Frage, wie man als Betroffener eine solche "Angsterkrankung", welche tagtäglich neue Nahrung bekommt (sobald das Haus und die "sicheren 4 Wände" verlassen werden) in seinen Lebensalltag einbauen kann und seine Lebensfreude zurückgewinnen kann, ohne nur noch in Angst zu leben. Was kann man dagegen tun, wenn man ständig den Zwang hat, die Zahl zu sehen, regelrecht zu suchen und zu zählen, wie häufig sie vorkommt, Wahrscheinlichkeiten berechnet, um festzustellen, dass diese Wahrscheinlichkeiten so sehr unwahrscheinlich sind, dass die Ereignisse nicht in dieser Häufung eintreten dürften, es aber der einfache "Zufall" es so will. ... Ein Teufelskreis.

@ Beobachter: Weshalb bist du der Meinung, dass mathematisch die Zahl 13 häufiger vorkommt als die Zahl 15 z.B.? Das leuchtet mir nicht ein...

Bleiben wir doch mal beim Beispiel "Autokennzeichen" - derer gibt es gar viele, manche wählen die Nummernfolgen zufällig aus, manche verbinden damit Glückszahlen, Geburtstage, Jahrestage, Telefonnummern, etc. Ich habe für mich Antworten gefunden, diese helfen XY aber nicht, daher bitte ich hier um mögliche Argumentationen, wie man Folgendes erklären kann: Unter dem Stricht ist festzustellen, dass die 13 häufiger vorkommt, als die 15. Weshalb ist das so? So oft (zu oft) passiert es, dass man das Haus verlässt und das ERSTE Auto, welches einem begegnet die 13 im Kennzeichen hat. Wieso nicht die andere Zahl?

18.11.2015 20:43 • #41


Schlaflose

Schlaflose


18573
6
6633
Zitat von emaldaa:
@ Beobachter: Weshalb bist du der Meinung, dass mathematisch die Zahl 13 häufiger vorkommt als die Zahl 15 z.B.? Das leuchtet mir nicht ein...


Beobachter ist schon seit ca. 2 Jahren gesperrt. Er kann nicht antworten.


Ich denke, die Terroristen haben absichtlich Freitag den 13. für den Anschlag gewählt, weil sie wissen, dass dieses Datum in Europa als Unglückstag gilt.

19.11.2015 06:14 • #42


lady77


81
2
44
Was befürchtet dein Bekannter denn was passiert wenn er die Zahl 13 sieht? Ein Unglück? Deine erste Frage dazu hast du ja schon vor 3 Jahren gestellt? Was ist seither passiert? Hat sich dein Freund in Therapie begeben?

Ich schätze anders wird man da nix machen können. Er weiß vom Verstand her sicherlich, dass nichts schlimmes passiert wenn er die Zahl 13 sieht. Das dürfte er inzwischen ja oft genag am eigenen Leib erfahren haben. Ich glaube übrigens nicht, dass ihm die Zahl 13 überdurchschnittlich oft begegnet. Das ist subjektiv weil er dieser Zahl viel mehr aufmerksamkeit schenkt als anderen Zahlen.

24.11.2015 19:50 • #43


Almaluis

Almaluis


3
1

Wer kennt die Angst vor der 13?

Ich suche für ein Radiofeature Betroffene, Anonymität wird natürlich zugesichert, die mit mir über ihre Angst vor der 13 reden. Und ihre Strategien dagegen. Bleibst Du vielleicht am Freitag, den 13. zuhause? Steigst du im zwölften statt im 13. Stock aus? Ich finde das sehr interessant und nehme das ernst, da ich selbst unter einer Phobie leide.

08.07.2019 09:33 • #44


OBIKO

OBIKO


114
4
66
Ich habe nur Angst vor der 65.

08.07.2019 14:44 • #45


Cati

Cati


10018
8
7499
Ich vor der 50.

08.07.2019 14:46 • #46


Narandia

Narandia


467
6
292
13 ist meine Lieblingszahl und Freitag den 13. finde ich total cool

08.07.2019 15:02 • x 2 #47


Inneresmein

Inneresmein


695
966
Schließe mich @Narandia an. Meine Tochter hat auch an einem 13. Geburtstag , die Zahl bringt immer Glück

08.07.2019 15:04 • #48


Almaluis

Almaluis


3
1
Das ist ja alles sehr interessant, aber hilft mir nicht wirklich weiter.

11.07.2019 16:19 • #49


NIEaufgeben

NIEaufgeben


5723
10
5271
Auch ich bin ein fan von der 13

11.07.2019 16:25 • #50


Almaluis

Almaluis


3
1
Liebe Emaldaa, Dein Beitrag hier ist schon älter, ich habe kürzlich hier die Frage zur Diskussion gestellt, ob Jemand mit mir über die Angst vor der 13 sprechen möchte. Falls Du also magst, kontaktiere mich gerne hier im Forum. Liebe Grüße Almaluis

13.07.2019 21:35 • #51



Prof. Dr. Borwin Bandelow