Pfeil rechts

Hallo, das war eine schreckliche Nacht für mich heute...

Und zwar habe ich vorm einschlafen eine laute stimme wahrgenommen, die irgendwas geschrien hat, ich bin sofort wach davon geworden und dachte, dass ich es nur geträumt hätte. Dann ging es mir aber heute nacht mehrmals so und zwar ich habe ganz eindeutig noch nicht so richtig geschlafen, ich war aber auch nicht mehr wach. Das war so ein Zwieschenzustand und ich wusste immer dass diese Geräusche, die mich wach machten, nicht echt waren, sondern nur geträumt. Aber eben nicht nur geträumt, da ich ja nicht richtig geschlafen habe. Kann das jemand nachempfinden?

Kennt das jemand, bitte, bitte, sagt, dass das normal ist. Ich habe so eine große Angst Hallus zu kriegen

Ahso, ich muss noch sagen, dass ich Tabletten nehme, von dennen ich sehr viele und ganz komische Träume kriege. Ansonsten bin ich mit diesen Medis zufrieden. Vielleicht liegt es daran.

Bin wirklich sehr froh, mit jemanden darüber zu schreiben.

30.07.2011 15:55 • 07.08.2013 #1


6 Antworten ↓


Hallo du,
die Zustände zwischen Wach-und Schlafzustand kenne ich auch. Allerdings eher in der Form ,dass ich beim Übergang Dinge SEHE und nicht HÖRE.Ich mache die Augen zu,habe dabei bereits ein merkwürdiges Gefühl und dann passiert es.Das kann mich unter Umständen die ganze Nacht wachhalten,weil ich weiß,dass das wieder passiert.Und ich denke dann auch,dass es wie eine Halluzination war. Ich habe dann Angst wieder einzuschlafen.Ich nehme allerdings keine Medis. Ich weiß selbst nicht ob das Normal ist.Die Antwort muss ich dir schuldig bleiben.
LG Lynn

30.07.2011 16:16 • #2



Stimmen hören kurz vorm Einschlafen

x 3


Capricorn
Also wenn du dieses Phänomen nicht von früherer Zeit kennst (VOR dem Medikament), du SEIT den Tabletten eigenartige Träume hast, dann könnte das wohl schon mit dem Medikament zu tun haben.

Ich - an deiner Stelle - würde mal die Nebenwirkungen dieser Tabl. nachlesen (Beipackzettel) und mit meinem Arzt Rücksprache halten.

LG
Capri

30.07.2011 16:33 • #3


Christina
Hi,

das sind Pseudohalluzinationen und die sind im Halbschlaf "normal" - i.d.S., dass sie eben dann auftreten können, auch wenn sie nicht sehr häufig sind. Das ist überhaupt kein Grund zur Sorge.

Liebe Grüße
Christina

30.07.2011 17:19 • #4


Das habe ich auf oft , aber nur wenn der Tag sehr stressig war

07.08.2013 13:19 • #5


Dieses Phänomen erlebe ich manchmal, aber äußerst selten, nach meinem Mittagsschläfchen, so ich denn mal eines einlege. Ich wache dann auf, weil ich meine, in meiner Wohnung hat sehr laut Glas geklirrt, ein richtig lautes Scheppern ist das. Es ist eben halbwach. Es ist fies, aber harmlos. Medis nehme ich nicht.

07.08.2013 13:24 • #6


Ich habe die fast jeden Tag, ich glaub das hat jeder. Warum weiß ich nicht, ist schon ziemlich komisch.

07.08.2013 15:54 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Borwin Bandelow