Pfeil rechts

Hallo,

Kurz vorm einschlafen habe ich seit ca. Einer Woche Panikatacken,
Im zimmer ist es nie ganz dunkel,dann plötzlich als ich knapp vorm wegschlagen bin,
Passiert es, ich sehe bewegungen im zimmer, denke da ist wer schalte schnell das licht ein und bekomme es mit der angst zu tun, da ist aber nichts, letzte woche ist mir das auch passiert, da wurde sogar meine frau wach , ich stand auf machte die balkontür auf weil ich mir eingebildet habe da sei wer....ich bekamm es wirklich mit der angst zu tun....das hatte ich vorher noch nie , bin 38 jahre alt, gibts dafür einen namen oder hatte einer ähnliche problem?
Bin über jede. Rat dankbar!

Lg

20.08.2013 12:57 • 20.08.2013 #1


2 Antworten ↓


Interessant!

Dachte schon ich hätte zu viele Gruselfilme gehsehen. Ich denke auch ständig, sobald ich Geräusche höre, es sei jmd in die Wohnung eingebrochen und krieg dann voll Panik. Versuch mich dann selbst zu beruhigen und manchmal muss ich wie du erst nach sehen. Wenn ich alleine bin, bleibe ich manchmal so lange wach, bis ich fix und fertig bin, um dann schnell einzuschlafen (hört sich sicher komisch an). Das sind dann immer die recht kurze Nächte.

Einen wirklichen Rat kann ich leider auch nicht bieten. Sorry!

20.08.2013 13:42 • #2


Schlaflose
Zitat von 17108:
Kurz vorm einschlafen habe ich seit ca. Einer Woche Panikatacken,
Im zimmer ist es nie ganz dunkel,dann plötzlich als ich knapp vorm wegschlagen bin,
Passiert es, ich sehe bewegungen im zimmer, denke da ist wer schalte schnell das licht ein und bekomme es mit der angst zu tun, da ist aber nichts, letzte woche ist mir das auch passiert, da wurde sogar meine frau wach , ich stand auf machte die balkontür auf weil ich mir eingebildet habe da sei wer....ich bekamm es wirklich mit der angst zu tun....das hatte ich vorher noch nie , bin 38 jahre alt, gibts dafür einen namen


Das ist aber eigentlich nicht das, was man unter einer Panikattacke versteht.

20.08.2013 16:25 • #3




Dr. Reinhard Pichler