Pfeil rechts

Jessy_lee
Hallo meine Lieben

Ich brauch eure aufmunternden Worte seit einiger Zeit kribbelt es in meinen Beinen immer wieder mal neulich war ich mit meinem Mann spazieren und ich dachte ich schaff es nicht mehr bis nachhause meine Beine fühlten sich an wie Blei ... ich hab dann wieder bei meinem Freund Google geschaut und egal wie ich es eingegeben habe ich kam immer bei MS raus .... ich dachte dann ja stimmt vor der und der zeit hatte ich schwindelattaken dann wieder da ein kribbeln usw ... mein Mann sagt das kommt vom Rücken da ich ständig Rückenschmerzen hab und Hüftschmerzen auch die Bandscheiben nur das hat sich jetzt in mein Hirn gefressen ... alles deutet darauf hin und ich sehe mich im rollstuhl oder mit schmerzen rumliegen und meine Kinder um die ich mich dann vielleicht nicht mehr kümmern kann .....
Mein Mann ist böse auf mich und sagt er geht bald wenn ich nicht aufhöre ich hab am 6 februar einen Termin beim neurologen und so Angst ich bin richtig verzweifelt .....
Danke fürs zuhören
lg Jessy

29.01.2012 20:28 • 19.04.2017 #1


8 Antworten ↓


Liebe Jessy,

MS bedeutet nicht zwingend, an den Rollstuhl gefesselt zu sein. Mach dir doch bewusst, dass die schlimmste Verlaufsform nicht der Normalfall ist, selbst wenn du die Krankheit hättest. Aber wahrscheinlich gibt es eine viel einfachere Erklärung für deine Symptome.

Vor 2 Jahren ging es mir gesundheitlich sehr schlecht. Ich fühlte mich schlapp, konnte fast nichts mehr machen, hatte extrem starke Knochen bzw. Muskelschmerzen und hatte manchmal Ticks, die ich nicht kontrollieren konnte. Ich dachte an Krebs, MS und andere Horrordiagnosen. Letztlich wurde der wahre Grund nie gefunden, wobei ich eine Lebensmittelallergie auf ein Milchkaffeepulver vermute.

Mein Tipp: gehe zum Arzt. Lass die Selbstdiagnosen via Internet. Nehme die häufigeren, einfachen Erkrankungen als Ursache an. Sprich deinen Arzt auf deine Angst vor MS an und lass eine Ausschlussdiagnose erstellen. Entspannungsübungen können helfen, Meditationen, ein heisses Bad. Lass die Angst keine Macht über dein Leben erhalten und genieße die Zeit, in der du gesund sein darfst. Alles Gute!

31.01.2012 15:07 • #2



Die Angst vor MS zerstört mein Leben

x 3


Jessy_lee
Vielen lieben Dank Frederick ... ja warscheinlich hast du Recht ....

31.01.2012 18:46 • #3


Hallo Jessy,

ich habe seit über 20 Jahren MS und war gestern noch mit meiner Frau 10 km joggen. Was ich sagen will: Die Diagnose MS bedeutet nur in den allerseltensten Fällen einen schweren Verlauf. Es stehen heute viele gute Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Vor allem aber: Warte das Gespräch bei Deinem Neurologen ab. Die Symptome, die Du beschreibst können viele andere, bedeutend harmlosere Ursachen haben.

LG
SHAITAN

10.02.2012 22:10 • #4


Angstmaus29
Mir geht es genauso erst hatte ich Angst vor ms die sich aber relativ schnell wieder verworfen hat weil man an dieser Krankheit nicht sterben kann doch dann bin ich auf eine Muskelkrankheit namens als gestoßen die seitdem mein ganzes Leben bestimmt kann an nichts anderes mehr denken sehe mich ebenfalls schon im Rollstuhl und bald sterben.mein Freund kann es schon nicht mehr hören deswegen ist er kaum noch hier um das ganze nicht mitzubekommen.wenn ich nur irgendwann da raus kommen würde und mir es besser gehen würde wieder

27.04.2012 09:46 • #5


Cacharel80
Geht es dir den jetzt besser bin auch Fox und alle zur zeit

19.04.2017 17:27 • #6


kopfloseshuhn
Zitat:
Mein Mann ist böse auf mich und sagt er geht bald wenn ich nicht aufhöre ich hab am 6 februar einen Termin beim neurologen und so Angst ich bin richtig verzweifelt ...


Sorry ich springe ehr da drauf an. Die anderen haben ja schon super DInge gesagt.
Aber bitte? dein MANN (in guten wie in schlechten Zeiten!) sagt er hat kein Bock auf nen Pflegefall?
puh harter Tobak. Ehrlich.
Da frag ich mich ehrlich...wie glücklich ist denn sonst so eine Beziehung?
Und wie weit kann es mit der Liebe hin sein, wenn er sich verpisst sobald es schwierig wird?
Bin echt von den Socken!

19.04.2017 18:12 • #7


Angstmaus29
Mir ging es zwischendurch Jahre besser dich jetzt ging das ganze von vorn los

19.04.2017 18:13 • #8


Cacharel80
Ich hab auch Mega angst

19.04.2017 19:27 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Borwin Bandelow