Udo G.1

Dummlaberer(innen) und nichts dahinter.Wie soll jemand wenn er/sie die mauer durchbrechen will-denn da Mut schoepfen.Das hat mit der Realitaet nichts zu tun,oder soll das etwa real sein?Es wird hier eh nicht geantwortet,was soll ich noch erzaehlen,es interessiert kein Sch. in dieser kranken Gesellschaft.

03.07.2002 12:08 • 17.07.2002 #1


8 Antworten ↓


Gast


Hallo Udo!

Jetzt reiss dich langsam mal zusammen!!

Du kommst in dieses Forum und stellst nur Forderungen!!

Man kann nicht erzwingen, dass sich Jemand bei dir meldet!

Deine Ausdrücke sind auch nicht gerade rosig! - Wenn du dich wirklich für eine Frau interessant machen möchtest, dann pfeile ersteinmal an deiner Umgangsart!
Du bist hier nicht allein!
Wir haben alle unsere Probleme, der Eine mehr - der Andere weniger, aber das gibt dir kein Recht, deine miese Laune ständig im Forum auszulassen!

Du bist arbeitslos...du fühlst dich schlecht ...
Was tust du dagegen?
Du isolierst dich!
Ist das etwas die Art, wie du kämpfen würdest?!

Du musst nach Vorn schauen ... dein Lächeln bewahren und auch einfühlsamer mit anderen Leuten umgehen!
In einem Forum kannst du Leute gewinnen, die dich unterstützen, indem sie dir zuhören ... Erfahrungen mit dir austauschen ... einfach für dich da sind!

Aber bitte lass doch diesen Gedanken, hier auf diesem Weg eine Frau kennenzulernen!

Das musst du schon "drausen" in der Realität machen!
Ausserdem, wenn dich eine Frau mag, dann wird sie für dich da sein und du spürst das ganz von selbst!

Vielleicht hilft es dir einfach mal, wenn du alles niederschreibst, was dich so wütend macht ... dann liest du Alles in Ruhe durch und stellst dir die Frage, welche deiner Probleme wirklich schwerwiegend sind, und wie du sie ändern kannst! Sortiere deine Sorgen, Zweifel ... Gefühle und Gedanken!!

Du bist so verbittert von dieser angeblich kranken Gesellschaft, aber bist du nicht ein Teil davon?
Bist du denn besser, als wir Alle, wenn du uns hier so beschimpfst ... wenn du so in diesem Forum "herumwütest"?!

Ich wünsche dir alles Gute, aber denk immer daran, dass du sehr viel am gesellschaftlichen Wohl beitragen kannst:

Du bist ebenfalls ein wertvoller Mensch und du darfst dich auch so fühlen ... betrachte andere Leute als "Freunde", nicht immer nur als FEIND!!

Liebe Grüsse,
butterfly

03.07.2002 12:42 • #2


Udo G.1


Hallo butterfly!zuerst mal:Ich sehe niemanden als feind,nur "Angsthasen" und nicht nur hier sondern im gesamten virtuellen spektrum,wo man doch ach so tolle kontaktfreudige menschen kennenlernt.Nur:Wo sind sie??Diese Frage -nach all meinen negativen Erlebnissen-sei mir gestattet.Zum Problem der Arbeitslosigkeit muss ich dich enttaeuschen:ich bin auf Grund meiner psychischen Unfaehigkeit zu kooperieren nicht mehr in der Lage einen Beruf auszuueben,doch das mach ich hier auch gar nicht zum Thema.
Es ist mir keine Hilfe mit Leuten schriftlich Gedankenaustausch zu betreiben,sondern nur REAL,doch das scheint nicht zu funktionieeren.Ich komme mir vor als haette ich sowas wie Lepra,denn so fuehl ich mich,ausgestossen,alleingelassen,vereinsamt,gedemuetigt,unfaehig,leidend,aengstlich,ausgelacht von Therapeutenaerschen alleingelassen.Mehr faellt mir nicht ein.

03.07.2002 23:14 • #3


Gast


Hallo Udo,

endlich mal paar Zeilen mehr über dich und deine Person!
Das ist doch schon ein guter Anfang, denn so hat man auch einen Angriffspunkt, mit dir zu kommunizieren!

Weisst du, ich fühle mich auch sehr oft schlecht, alleingelassen, missverstanden ... aber es gibt auch Leute, bei denen man sich geborgen fühlen kann! Die Einem zuhören! ... und nicht auslachen!

Dass deine Arbeitslosigkeit zwecks Krankheit ausgelöst wurde, konnte ich mir schon denken und das wird auch Niemand kritisieren!!
Es tut mir leid, wenn du es so persönlich genommen hast!

Durch die Recherchen im Internet habe ich viele Beiträge von Leuten gelesen, denen es so geht wie dir! Also du bist wirklich nicht alleine!!

Das Internet kann dir helfen, deine Erfahrungen & Gefühle mit anderen Leuten auszutauschen, aber es bietet dir bestimmt keinen Ersatz für eine reale Person!! Ich glaube, das wäre der falsche Weg! ...und dann fühlst du dich wieder verbittert und alleingelassen, aber eigentlich ist das schon vorprogrammiert! Versuch doch einfach in deiner Umgebung Jemanden zu finden:

Such dir eine Selbsthilfegruppe - genau da sind die Leute, die ebenfalls unter psychischen Problemen leiden!
Oder nimm wieder Kontakt mit alten Bekannten oder Freunden auf...auch wenn es dir schwer fällt!

Es ist ein Anfang, auch wenn es schwierig ist! Es lohnt sich!

Liest du Bücher? Ich bin gerade dabei das Buch "Sorge dich nicht - lebe" zu lesen! Es ist ein wahnsinnig gutes Buch, in dem du auch Strategien entdecken kannst, wie du besser mit Sorgen und Ängsten umgehst! ... wie du es schaffst, mit Menschen ungehemmt Kontakt aufzunehmen!
Vielleicht wäre es empfehlenswert, wenn du darin mal ein wenig nachliest?!

Wie alt bist du eigentlich?
Als was warst du denn im Berufsleben tätig?
Auf was kannst du denn in deinem Leben stolz sein?
Welche Gedanken machen dich glücklich?
...


Ich wünsche dir einen interessanten Tag,
Gruß,
butterfly

...und Kopf hoch! Es findet sich immer eine optimale Lösung!!

04.07.2002 06:55 • #4


Gast


hi Udo,

ich kann deinen frust ja nachvollziehen, aber deshalb die besucher dieser seiten als dummlaberer zu bezeichnen, ist kein feiner zug.

wenn man durch eine anfrage nach einer frau in einem forum gleich etliche antworten bekommen würde, wäre das leben doch viel zu langweilig, oder nicht?
ich habe auch früher etliches versucht und musste selber feststellen, dass es über das internet eher noch schwieriger ist, jemanden kennenzulernen.

auch wenn's dir schlecht geht, bitte zügle deinen umgangston bzw. greife hier niemanden an. frust rausschreien bzw. -schreiben ist ok; auch mir hilft das gelegentlich.

grüße,

psychic

04.07.2002 18:03 • #5


hans1


hi Udo, ich kanns dir leider nur brutal sagen, in diesem Forum gibt es keine schei., DU stehst mit beiden Beinen darin, und nur du kannst wieder heraus, allerdings mit deiner Einstellung wird dir das nicht gelingen. "ausgestossen,alleingelassen,vereinsamt,gedemuetigt,unfaehig,
leidend," usw. Ich habe durch meine Depressionen schon viele Therapeuten kennengelernt, aber ein Ar. war nie dabei.
Alle, die in Depressionen hinein geschlittert sind, haben viel Leid und Negatives erlebt, wahrscheinlich auch du. Aber deine Anklagen sind dein Hilfeschrei, den keiner hören will. Kennst du das Gesetz der Projektion?
Du hast grosse Probleme mit dir, und diese Probleme projezierst du auf andere und gibst denen die Schuld für deine Zustände.
Überleg mal, Depressionen sind Hilfeschreie deiner Seele!!
Du kannst es glauben und verstehen oder auch nicht, aber du hast dir diese Probleme selbst gemacht.
Tritt aus deinem Teufelskreis heraus, gehe auf die Menschen zu und man wird dir helfen, du hast schon Recht, es gibt viele Ar., aber es ist deine Entscheidung, dich von diesen abzuwenden, es gibt jede Menge netter und hilfreicher Menschen, du musst sie nur suchen, dann findest du sie auch, lasse deine Anschuldigungen weg, sie verbreiten nur noch mehr Gift in deinem Körper und machen alles noch schlimmer.
Dazu musst du hart und viel an dir arbeiten, aber es lohnt sich, denn das Leben ist lebenswert, auch für dich.......
Ich wünsche dir, das du alles wieder in die Reihe kriegst.
Grüsse Hans

10.07.2002 22:06 • #6


monleon


Was Herr schrieb trifft unter vorgehaltener Hand zu, leider...aber wenn man sich der Sache genauer nähert und die Emotionen vernachlässigt, dann kommt man dem Ziel einen Schritt näher...man muß die Tür aufstoßen....aber auch hindurchgehen!

16.07.2002 16:11 • #7


arielle


hi dummschwätzer

auf deine frage ob es hier nur sch..... gibt ,
kann ich dir bestätigen das es die NICHT NUR gibt,
aber auch : nämlich bei leuten wie du, die anscheinend nicht das mindestmaß an respekt gegenüber den betroffenen vorzuweisen hat.

und bei deiner aussage "...es interessiert kein schwein" muss ich dir recht geben:
in der tat, so ein überflüssiges gelaber in einem forum,
wo menschen probleme haben,
interessiert tatsächlich keine sau!

schielaa!

16.07.2002 21:46 • #8


Udo G.1


Pass mal auf Fraeulein mit deinen Aeusserungen disqualifizierst du dich selbst,ausserdem hab ich hier niemanden persoenlich angegriffen.Und falls du denken koenntest,haettest du laengst kapiert,dass die Sache bereinigt ist und durchaus Resonanz hervorrief.Erst denken,dann posten.Danke.

17.07.2002 12:41 • #9



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag