4

Linchen5

Linchen5

3
1
Hallo ihr lieben, ich bin neu hier, 37 Jahre und hab drei Kinder. Zwei sind aus meiner damaligen Ehe. Der kleine mit meinem neuen Partner.

Wir sind drei Jahre zusammen. Mein Partner ist Selbstständig und hat viel zu tun. Ich bin im Moment im Erziehungsjahr. Leider haben wir hier keine Familie und meine Freundinnen haben selbst Familie und Jobs, dadurch auch wenig zeit. Ich bin hier zu Hause für alles allein verantwortlich. Kinder, Haushalt, Schule ecta. Er kommt abends heim und spielt dann mit dem kleinen und bringt ihn ins Bett. Das wars. Er beklagt sich aber das wir abends nie zeit haben weil ich meist bis neun zu tun hab.

Es gibt auch immer Streit zwischen uns weil die großen (kinder) nicht so funktionieren wie er es gern hätte. Mir fehlt oft eine Umarmung, etwas Unterstützung und paar liebe Worte. Er kann es wohl nicht weil ich nicht jeden Tag ausgelassen fröhlich bin.

Ich fühle mich einfach so einsam trotz Partnerschaft. Kann es ihm nicht recht machen:-( ich frag mich was mit mir nicht stimmt?!?!

Kennt das Gefühl jemand?

10.02.2017 10:33 • 16.06.2018 x 1 #1


7 Antworten ↓


Sandy44

Sandy44


180
11
59
Hallo Linchen,

erstmal herzlich Willkommen!

Das Gefühl kenne ich auch zu gut!
Hast du mit deinem Partner schon geredet über dein Gefühl der Einsamkeit?

Vielleicht weiss er gar nicht wie es dir geht , da er ja auch bei der Arbeit ist und nicht mitbekommt wie viel Arbeit wir als Mutter haben.

Von meinem Mann kommt auch nichts von alleine ich muss ihm sagen bitte helf mir dabei oder nimm mich in den Arm .......

Schau, dass du mit ihm in Ruhe redest und ihm dein Gefühl schilderst!

LG Sandy

10.02.2017 10:42 • x 1 #2


Linchen5

Linchen5


3
1
Das habe ich schon oft. Aber irgendwie muss für ihn alles Ultra Harmonisch hier danheim sein, alle sollten gut gelaunt sein, die Kinder sollten nicht streiten. Er sagt unter diesen Umständen, wenn es hier nicht so harmonisch ist und ich gestresst bin ( keine so gute Laune was vorkommen kann) kann er das nicht

10.02.2017 10:47 • x 1 #3


Sandy44

Sandy44


180
11
59
Oh je, dann weiß ich auch nicht weiter!

Ich habe auch 2 Jungs die gerade nur streiten und mein Mann auch total genervt ist und immer möchte, dass sie sich wie kleine Erwachsene benehmen.

Vielleicht haben andere hier noch Tipps für dich!

Lg Sandy

10.02.2017 10:51 • x 1 #4


Linchen5

Linchen5


3
1
Danke Sandy,
ist lieb von dir. Ja das sag ich ihm auch oft. Das sie eben noch keine Erwachsenen sind. Ist schwierig zumal es auch eben nicht seine eigenen sind. Das fällt den Männern dann glaub ich um so schwerer.

10.02.2017 10:54 • #5


alexwi29


246
48
22
Ihr Lieben,
seit 2 Jahren bin ich in einer Partnerschaft.
Liebe meine Freundin aber fühle mich durch meine generalisierte Angststörung alleine.
Wir sehen uns oft und lieben uns aber ich fühle mich sobald wir auseinander gehen verlassen.
Man schaut und guckt dann einfach nach anderen oder habe mich sogar ertappt dass ich einfach mal
auf einer Singlebörse Fotos angeschaut habe.
Kennt jemand von euch das Gefühl?
Würde mich über einen Austausch freuen.
LG

16.06.2018 13:58 • #6


weltwunder

weltwunder


42
2
3
Das Gefühl sich auch in einer Partnerschaft einsam zu fühlen, kannte ich auch mal. Bei mir lag das aber weniger an der Psyche, sondern eher daran, dass mit den Beziehungen zum jeweiligen Zeitpunkt etwas im Argen war. Das scheint bei dir ja laut dem, was du schreibst, nich der Fall zu sein.

Kann es sein, dass du durch deine Angststörung ein bisschen den guten Draht zu dir selbst verloren hast? Dass du dir deshalb momentan nicht selbst gute Gefühle verschaffen kannst? Ich könnte mir vorstellen, dass deine Freundin, wenn sie anwesend ist, dieses Loch in dir füllen kann.

An deiner Stelle würde ich mich aber bemühen, gegebenenfalls mit professioneller Unterstützung, wieder zu mir selbst zu finden. Eine Person, also in dem Fall deine Freundin, schafft es meistens nicht auf Dauer für zwei Menschen stabil zu sein.

16.06.2018 14:42 • #7


alexwi29


246
48
22
Es ist tatsächlich so, wenn ich mit meiner Freundin zusammen bin geht es mir gut.
Klar ich hab auch schon mal geweint oder Angst gehabt aber ich fühle mich wohl.
Es ist so dass ich verschiedene Ängste seit letztem Jahr entwickelt habe
und diese gerade in Therapie abbaue.

16.06.2018 14:50 • #8



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag