1

ea5615

13
2
Hallo erst mal

Ich habe meinen freund kennengelernt da wusste ich noch nicht das er soziale Phobie hat.
Am anfang war die beziehung sehr fröhlich und offen.

Vorgestern hatte er mich in einem 2stündigen gespräch mich in die sache eingeweiht. Was ich durchaus sehr gut finde. In dem gespräch wurde bekannt das sich bei ihm die sp nur eher darauf beschränkt freundschaften sowie feste besziehugen aufrechtzuerhalten.
er meinte auch das er so ne art absturz hatte. Damals mit seiner ex hatte er irgendwann das interesse an ihr verloren hatte mist gebaut und hatte nen one night stand. Natürlich machte er schluss und hat ne woche durchgesoffen.
In dem gespräch hatte er dann zu mir gesagt das er jetzt momentan am Scheitelpunkt steht bevor es wieder nach unten geht wie steil oder ob es flach bleibt oder nur gering abwärts geht kann er nicht sagen.
Er hatte meine meinug dazu hören wollen ich habe ihm meine Sichtweisen aufgezeigt seine sichtweise war das wir nun beide in einer win-win situation aus der beziehung heraus gehen und eben nur noch eine freundschaftliche beziehung führen
Meine meinung war eher das gegenteil also verblieben wir jetzt so.
Ich habe ihm in dem gespräch und gestern abend nochmal erklärt das ich für ihn da bin ihn verstehen kann und ich unterstütze egal was kommt.

Dazu kommt das er auch letztes jahr zu der zeit stationär behandelt wurde und nachdem er da dann draußen war sofort in einem betrieb als angefangen hatte mit den kollegen hat es gut geklappt aufgrunddessen er ja sp hat. Er war nur im stress und konnte so über gar nix nachdenken (hat auch eine ptbs)
Ja und seine therapeutin hatte ihm geraten sich in lovoo anzumelden und da lernte er mich kennen. Naja jetzt hat et eben angst das er den ganzen mist nochmal durchmachen muss.

Momentan ists sehr komisch zwischen uns
Er küsst mich nicht mehr so oft und leidenschaftlich. Ich habe auch angst etwas falsch zu machen im umgang mit ihm und sp
Habe mir zwar schon viel durchgelesn bin mir aber immer noch net so sicher was ich nun machen soll.

Meine frage wäre nun wie ich mit sowas amgehen soll. Ich will ihn ja net noch mehr kaputt machen und ihn au net verlieren. Ich liebe ihn. Vor paar tagen hat er mir noch gesagt das er mich liebt und auch geantwortet wenn ich ihm gesagt habe das ich ihn liebe
Heute hat er nicht geantwortet. Naja viell hat er es auch nur überhört.

Ich freue mich auf eine antwort

07.10.2015 19:22 • 02.11.2015 #1


15 Antworten ↓


tom79

tom79


38
1
28
Zitat:
In dem gespräch wurde bekannt das sich bei ihm die sp nur eher darauf beschränkt freundschaften sowie feste besziehugen aufrechtzuerhalten.


Noch nie gehört dass dies eine Symptomatik einer SP wäre, siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Soziale_Phobie
Mag sein dass Dein Freund Bindungsängste hat, mag auch sein es ist sein Weg um Dich darauf vorzubereiten, dass er bald weg ist.
Was sollst Du großartig machen? Dich ganz normal verhalten und ihm nicht hinterherlaufen, denn man muss sich nicht selbst demütigen...

07.10.2015 20:29 • x 1 #2


ea5615


13
2
Ja wir sind erst drei monate zusammen
Ja ich werde ihn auf jeden fall nochmal fragen weil ich will ihn ja unterstützen dabei

07.10.2015 21:59 • #3


lithium


hab auch sp und hab ich auch noch nie gehört, dass so ein verhalten was damit zu tun haben soll. wenn er dich nämlich kennt, spielt sp keine rolle mehr dir gegenüber. nur fremden, wie konnte er dann auch einen ons damals haben wenn er eine sp hat?
komische aussagen finde ich.
lass dich nicht runterziehen.
liebe grüße

08.10.2015 08:28 • #4


Hotin

Hotin


8310
5
6491
Hallo ea5615,

Zitat:
Momentan ists sehr komisch zwischen uns.
Ich habe auch angst etwas falsch zu machen im umgang mit ihm und sp


Ich denke, es ist doch sehr verständlich, wenn es jetzt etwas komisch ist zwischen euch.
Er hat Dir doch etwas "gebeichtet". Oder glaubst Du, wenn er Dir offen zugibt, das er Probleme
hat, geht er vor Selbstbewusstsein durch die Decke?
Du wirst ihm einiges bedeuten, warum hat er Dir das sonst erzählt.

Und falsch machen, kannst Du nur eins. Wenn Du ihn anders behandelst, als andere.
Menschen mit psychischen Problemen sind -normal- , also sollten wir sie auch nicht
wie Sonderlinge behandeln. Er wird Dir schon sagen, was er will und was nicht, was er kann
und was nicht.

Zitat:
Heute hat er nicht geantwortet. Naja viell hat er es auch nur überhört.


Warum hat er es denn überhört? Er wollte einfach mal nicht funktionieren(antworten).
Kannst Du damit umgehen? Oder brauchst Du jemanden der Dich alle Zeit auf Händen trägt?

Viele Grüße

Hotin

08.10.2015 08:51 • #5


ea5615


13
2
Danke für eure guten ratschläge

Ich hab ne ausbildung zur heilerziehungspflegerin und habe ein wenig voreerfahrung mit manchen krankheiten. mit dieser eben nicht aber ich kann ihn verstehen.
Würde es denn sinn machen mit ihm gemeinsam in eine therapiestunde zu gehen
(Er ist schon in Behandlung deswegen auch wegen depression)

08.10.2015 09:10 • #6


Hotin

Hotin


8310
5
6491
Gib mal nicht so viel Gas, mach mal langsam.

Du solltest ihn fragen, nicht uns

Hotin

08.10.2015 09:20 • #7


ea5615


13
2
Hey
Also ich habe mir jetzt nochmal nen sehr langen text durchgelesen und da stand die sp im zusammenhang mit bindungsangst

Jemand der sich nicht binden kann flüchtet sich in hobbies um der nähe aus dem weg zu gehen oder genausl auch das fremdgehen eine flucht aus dem ganzen ist.

Ich weiß ehrlich nicht wie ich mit der bindungsangst umgehen kann sowie mit seiner depression

11.10.2015 13:02 • #8


Hotin

Hotin


8310
5
6491
Hallo ea5615,

Zitat:
Ich weiß ehrlich nicht wie ich mit der bindungsangst umgehen kann sowie mit seiner depression


Mit Deiner allgemein gehaltenen Aussage kann ich wenig anfangen. Vielleicht kann Dir jemand
anderes etwas mehr dazu sagen.

Kannst Du bitte mal konkret einige Punkte nennen, die Du schlecht akzeptieren kannst.
Du magst ihn doch als Mensch, wegen seiner Persönlichkeit.

Was magst Du denn besonders an ihm?
Und mit welchen Verhalten von Deinem Partner kannst Du so gar nicht umgehen?

Viele Grüße

Hotin

11.10.2015 13:28 • #9


ea5615


13
2
Jaa er zieht sich gerade sehr häufig zurück zockt pc spiele und wenn ich ihn frage ob wir was unternehmen will er nicht und hat keine lust dazu das find ich eben schlimm

Wir küssen uns nicht mehr zwar liegen wir mal auf der couch un kuscheln und gucken nen film aber die küsse sind nicht mehr so innig wie vor oaar tagen

Das verlangen nach nähe sex und so was ist bei ihm grad wie verflogen.

Ich hatte ihm in dem gespräch gesagt das ich ihn so liebe wie er ist und das ich für ihn da bin er hatte mich abends als wir im bett lagen gedrückt als ich ihm das nochmal gesagt habe

11.10.2015 13:36 • #10


Hotin

Hotin


8310
5
6491
Hallo ea5615,

wie gut kennst Du Deinen Partner?
Hat er Sorgen? Irgend etwas, was er nicht gelöst bekommt?

Leben und Lieben ist ein "Geben" und "Nehmen". Hast Du die Möglichkeit,
ihm angenehmes zu streichen. Nicht mehr zu kochen oder zu waschen, oder sonst etwas?
Irgendwann sollte er eigentlich dann aufwachen.
Und wenn nicht, frag Dich einfach mal, ob er der "Richtige" ist für Dich.

Zitat:
Ich hatte ihm in dem gespräch gesagt das ich ihn so liebe wie er ist


Wie soll er das verstehen? Ich verstehe das nicht. Was genau liebst Du an ihm?
Hat er so schöne Augen, oder so tolle krumme Beine? Kannst Du ihm das nicht mal konktret sagen?
Und den Mann möchte ich sehen, der sich dann nicht geschmeichelt, davon angezogen fühlt
und dann lieber am PC sitzt.


Viele Grüße

Hotin

11.10.2015 13:59 • #11


ea5615


13
2
Ja es würde auf jeden fall sinn machen nochmals mit ihm zu sprechen.

11.10.2015 14:07 • #12


ea5615


13
2
Hey.....ich bins wiedee

Wie fange ich an...mein freund will nun die beziehung beenden er empfindet stress und fühlt sich unwohl und hat keinen freiraum
Mehr
Wir sitzen grad oft aufeinander aber er meinte auch das wenn wir uns mal net so oft sehen das auch nichts bringt.

Ich will mit ihm gemeinsam da durch aber er meinte halt das er der meinung ist das es gerade in seiner situation nicht klappen würde.

Lieber seinem vorschlag nachgehen und die Beziehung beenden oder lieber kämpfen und gemeinsam da durch gehen durch diese krise....

ich weiß es nicht

02.11.2015 00:04 • #13


Sebo

Sebo


577
3
139
Das klingt für mich irgendwie nicht nach einer Sozialphobie, eher nach Bindungsängsten...

02.11.2015 00:21 • #14


ea5615


13
2
Wir hatten vorhin im auto nochmal ein gespräch habe ihn gefragt wie es bei fremden menschen ist
Ihm ist flau im magen und er hat es mir so beschrieben wie ich es im interner gelesen habe eben das er angst hat was die anderen über ihn denken und so was eben

Ja es klingt nicht wie sp naja die symptome eben nicht da hast du schon recht

Aber was kann ich da nun tun in hinsicht von bindungsangst habe damit keine erfahrung

02.11.2015 00:36 • #15


Hotin

Hotin


8310
5
6491
Hallo ea5615,

Zitat:
Wie fange ich an...mein freund will nun die beziehung beenden er empfindet stress und fühlt sich
unwohl und hat keinen freiraum


Es wird schwierig sein, mit Deinem Freund auf einer gemeinsamen Ebene
zurecht zu kommen.

Deine Fragen sind meiner Meinung gar keine Fragen zu Ängsten.
Du fragst uns ständig, was Du machen könntest, das er Dich nicht verlässt.
Und das ist aus der Ferne schwer zu beantworten.

Zitat:
Lieber seinem vorschlag nachgehen und die Beziehung beenden oder lieber kämpfen und gemeinsam
da durch gehen durch diese krise....


Schwer zu beantworten.
Wenn Du das aushältst, überlege Dir mal, ob Du ihn nicht besser gehen lässt. Wie viele Jahre
willst Du die Rolle seiner Krankenschwester spielen?
Hast Du so ein starkes Helferin-Gefühl in Dir?

Viele Grüße

Hotin

02.11.2015 08:50 • #16



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag