» »

201721.12




«  1, 2, 3, 4, 5
66wurzellos51 hat geschrieben:
Und schade das Du in Berlin so schlechte Erfahrungen gemacht hast . Aber glaub mir solch schlechten Erfahrungen kann man auch in anderen Städten haben .

Nein, damit wollte ich Berlin nicht schlecht machen! In so einer Situation ist der Ort Schnuppe. Habs nur reingeschrieben, weils eben dort war und nicht wo anders.
Aber heute, würde ich auch nicht mehr dort leben wollen und bin inzwischen sehr zufrieden hier in der Kleinstadt, wo ich alles habe. Viel Natur, aber auch eine gute Infrastruktur.
Ist der goldene Mittelweg, zwischen Großstadt und Dorf.

Aber nun zurück zu unserem @lifelover, damit er endlich Kontakte kriegt, die er sich wünscht.

Auf das Thema antworten




192
11
44532
131
  21.12.2017 21:54  
Miyako hat geschrieben:
Und natürlich kommt es auch darauf an, was in der versendeten Nachricht denn rüberkommt. Wenn jemand z.Bsp. verzweifelt sucht, dann merkt man das ziemlich schnell.


Woran merkst du das? Ich kanns mir zwar vorstellen woran man das merken kann, aber mich interessiert es gerade dennoch, wie andere Leute einen anschreiben.





192
11
44532
131
  21.12.2017 21:57  
Blackstar hat geschrieben:
Denke daß das schon was bringen würde, wenn es etwas heller und freundlicher, gestaltet wäre.

Guck Dir mal das von @66wurzellos51 an, das wirkt richtig toll und einladend!
Du solltest aber schon noch authentisch bleiben. :wink:


Ist es aber nicht eigentlich ne Geschmackssache?^^
Ich zb. find deines oder Miyakos PB interessanter, einfach weil ich düsteren Metal höre und schwarz und Dunkelheit dazu einfach besser passen.
Und weil ich Katzen toll finde xD



  21.12.2017 22:15  
Lifelover hat geschrieben:
Ist es aber nicht eigentlich ne Geschmackssache?


Das finde ich auch.

Ich gehe auch davon aus, dass Avatare nur eine sehr geringe Rolle bei der Frage spielen dürften (wenn überhaupt), ob jemand sich auf eine PN einlässt und noch weniger dürfte dies eine Rolle spielen, wenn man schon einige PNs ausgetauscht hat.

Ich jedenfalls beachte Avatare fast gar nicht.
Menschen haben viele Facetten. Was sagt es denn jetzt aus, wenn jemand eine hervorheben will?
Der "Informationsgehalt" geht bei mir dabei gegen Null.

Gut, wenn jemand eine Katze wählt oder sich mit (s)einem Hund abbildet, dann mag man meinen, der Mensch würde Katzen, Hunde, Tiere mögen, und - was sagt das jetzt aus? Soll ich einer PN deswegen antworten oder nicht antworten?
Es gibt Tierliebhaber, die wahre Misanthropen sind.
Zudem ist es ja jedem bekannt oder fast jedem, dass man oft einen Menschen erst nach mehreren Jahren des Zusammenlebens erst richtig zu kennen beginnt. Was soll mir dann ein Avatar sagen? Deswegen meine ich ja: Für mich ist das nichtig.

Danke1xDanke

« Angst vorm rot werden bitte tips Suche Erfahrungsaustausch » 

Auf das Thema antworten  44 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Verlustangst - wie kriege ich es los?

» Agoraphobie & Panikattacken

2

174

12.02.2018

Minderwertigkeitskomplexe und Angst Zustände

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

10

998

12.12.2015

Zukunftsangst vor Kriege/Gewalt

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

26

2081

16.02.2016

Ich kriege noch zu viel

» Angst vor Krankheiten

14

451

24.04.2018

Ständig Unruhe-Zustände / Nebenwirkungen?

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

95

5163

20.06.2014







Phobien Forum