Pfeil rechts
1

engeline1705
Herzlich Willkommen makuma
Auch ich habe Erlebnisse vor der GEburt oder während meine mutte rmich zur Welt brachte aber ich weiss nicht wieso....
Ich weiss nur das Ihre Mutter starb als sie mit mir im 5 Monat schwanger war und das sie sogar Tabletten nehmen musste. Gut es waren nur 3x Beruhigungstabletten aber die saßen und dann hat sie sie nicht mehr genommen. Ihre Schwangerschaft war aber komplikationslos. Irgendwie hab ich Erinnerungen wie sie mich zur Welt brachte....ich weiss nur das es laut war und sie geschrien hat. Sie erzählte mir das sie den Arzt getreten hat weil er so übel war, sie wurde ohne Betäubung genäht...
Tja als ich auf der Welt war, war ich ein Schreibaby so hat man mir das erzählt. Meine Mutter hatte viel Geduld mit mir aber mein Vater nicht und er schlug mich sogar auch schon als Baby und an die Szenen kann ich mich teilweise auch noch erinnern die mir von meiner Mutter bestätigt worden sind.

27.12.2015 13:37 • #41


Zitat von Vergissmeinicht:
Liebe makuma,

Ich bleibe dabei; Du hast ein schweres frühkindliches Trauma und das gehört in die Hände eines Spezialisten. Kannst Du nicht mal mit Deinem Thera eine Fachklinik für Traumatologie ins Auge fassen. So bist Du noch Jahre dran.


hallo vergissmeinicht,

ich fühle mich bei meinem focusing-Therapeuten sehr gut aufgehoben und die Entwicklungsschritte, die passieren, kann ich ohnehin nicht beschleunigen. dass das ganze zeit braucht, ist mir klar.

ich werde in keine klinik gehen. fremde Umgebung, fremde menschen und Therapeuten. das geht gar nicht. ich glaube nicht, dass ich dadurch irgendwas beschleunigen könnte.

danke für deinen Ratschlag, ich gehe genau den richtigen weg. es fühlt sich alles richtig an. im moment. vielleicht sieht es irgendwann anders aus. aber im moment ist das der richtige weg für mich.

Gruß makuma

27.12.2015 13:51 • #42



Ich sehne mich nach Kontakt zu Menschen - hab Angst davor

x 3


Zitat:
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese Theorie von Therapeuten nicht so ernst genommen und als wahrscheinlich angenommen wird.


was soll ich mit einem Therapeuten anfangen, der mich nicht ernst nimmt und mir nicht glaubt? da wäre ich nicht lange.

Gruß makuma

27.12.2015 13:56 • #43


hallo engeline1705,
danke für dein willkommen und für deinen Bericht. da hattest du ja auch keinen wirklich guten start ins Leben.

Gruß makuma

27.12.2015 14:07 • #44


engeline1705
nein überhaupt nicht vor allem wurde ich nie so angenommen wie ich bin....also von meiner Mutter irgendwie schon abe rvon meinem Vater nicht. Hab ich was doofes gemacht oder gesagt habich eine bekommen und das nicht sanft. Es sit schon komisch das auch meine ältere Schwester an Panikstörung leidet......es kommt nicht von ungefähr.

27.12.2015 14:19 • #45


Vergissmeinicht
Hallo makuma,

das ist vollkommen ok. Nur Du entscheidest über Dein Leben und somit Tun oder Nichttun. Wir können Dir hier alle nur Ratschläge, Erfahrenswerte etc. an die Hand geben.

Drück Dir die Daumen für die weitere Therapie.

27.12.2015 15:25 • #46


Zitat von Vergissmeinicht:
Hallo makuma,

das ist vollkommen ok. Nur Du entscheidest über Dein Leben und somit Tun oder Nichttun. Wir können Dir hier alle nur Ratschläge, Erfahrenswerte etc. an die Hand geben.

Drück Dir die Daumen für die weitere Therapie.


Danke.

makuma

27.12.2015 15:30 • #47


Hallo makuma,



herzlich willkommen, bei uns in diesem Forum.
Ich habe mir alles von vorne bis hinten durch gelesen.
Unser Bewusstsein, geht nicht nur von unserem Gehirn aus.
Vielleicht könnte Dir dabei die Hypnose nach Milton h Erickson, helfen ?
Schulgefühle, brauchst Du nicht haben, das ganze geht bestimmt von dem Verhältnis zu Deiner Mutter aus.
Deine zwiespältigen Gefühle, zu Deinem Bruder deuten auf etwas hin, was sich sehr tief und auch Fragment artig, in Deinem Unterbewusstsein verankert hat.
















LG Schwarzes-Leben

27.12.2015 17:39 • #48


hallo schwarzes-Leben,

danke für dein willkommen.

Gruß makuma

















LG Schwarzes-Leben[/quote]

27.12.2015 17:45 • #49


Hallo makuma,



bitte schreibe weiter, und lasse Dich nicht löschen, wir nehmen Dich hier alle sehr Ernst.



LG Schwarzes-Leben

28.12.2015 17:36 • #50



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler