Pfeil rechts

Sabise
Hallo Leute,

meine Mutter leidet an Rheuma und sehnt sich nach einer Kur. Bekannte von ihr waren auch schon zur Kur im Ausland und fanden es einfach toll. Natürlich kommt der Urlaubs-Effekt unweigerlich zum Tragen, weswegen ja wahrscheinlich viele Krankenkassen den Antrag ablehnen würden.

Aber man soll sich ja nicht entmutigen lassen, denn das kann ja auch mit einer Kur in Deutschland passieren, dass sie abgelehnt wird. Nun hat sie sich in den Kopf gesetzt, ihre Kur auf Ischia anzutreten.

Wie ist das bei Euch? Hat von Euch schon mal jemand eine Kur im Ausland mitgemacht oder kam das gar nicht für Euch infrage?

24.11.2014 16:38 • 24.11.2014 #1


4 Antworten ↓


Wenn ich wegen meines Rheumas in Kur gehen würde wäre es für mich eher unerheblich WO die Klinik ist die Fachkompetenz wäre entscheidend.
War deine Mutter schon in Deutschland in der Kur oder in Reha? Waren diese Maßnahmen bisher erfolgreich oder nicht? Bekommt sie sonstige Therapien ( Basis ) greifen diese oder nicht ? Das alles wird ausschlaggebend sein um eine Therapie im Ausland bewilligt zu bekommen oder eben nicht.

24.11.2014 17:20 • #2



Kur im Ausland antreten?

x 3


Schlaflose
Viele Leute machen Kuren z.B. in Polen, in der Tschechei und anderen ehemaligen Ostblockländern. Da es dort viel billiger ist als in Deutschland, sind die Krankenkassen sehr wohlwollend solchen Anträgen gegenüber.

24.11.2014 17:32 • #3


Fällt mir grad noch ein weil schlaflose es schrieb. Die machen alle keine Kur ( also eine Heilbehandlung ) sondern Kururlaub. Sprich der Hausarzt stellt die Verordnungen aus und im Kurlaubsort werden diese dann vorgenommen. Kann man machen, die Kasse freut es auch weil weniger Kosten anfallen das es bei Rheuma allerdings irgendeinen nachhaltige. Sinn macht wage ich zu bezweifeln.

24.11.2014 18:28 • #4


Früher fuhren immer viele nach Tschechien usw. Aber heute werden ja Kuren eh nicht mehr so bewilligt wie früher. Früher war es ja üblich, alle ein oder zwei Jahre in Kurlaub zu fahren. Versuchen kann sie es doch einfach mal. Kann ja sein, dass sie dann mehr dazu bezahlen muss. Aber wenn der Ort dann schön ist - warum nicht.Alte Leute bekommen ja meist nur noch Rehas. Also z.B. nach einem Sturz, einem Herzinfarkt etc.

24.11.2014 18:57 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag