Pfeil rechts

kyra96
Hallo,
ich habe vor in Urlaub zu fliegen. Habe allerdings Angst, dass ich im Flieger oder im Ausland eine Panikattacke bekomme.
Hat jemand einen Ratschlag ob es da Medikamente gibt die ich im Notfall nehmen kann?
Ich habe Citalopram genommen und hab diese abgesetzt. Bin auch verdammt stolz darauf und möchte damit auch nicht wieder anfangen.
Ich war das letzte Mal 2006 im Ausland und möchte es 2014 wieder wagen und im Januar buchen. Vlt brauch ich ja auch nix aber Flugangst hatte ich schon immer. Und der Gedanke im Ausland zu sein...mein Arzt ist nicht in der Nähe macht mir schon Angst.
Also immer her mit Vorschlägen

10.12.2013 20:40 • 12.01.2014 #1


16 Antworten ↓


Du kennst doch die Notfallmedikamente, die es so gibt. Benzos.

10.12.2013 21:03 • #2



Medikament für Notfall im Ausland

x 3


kyra96
Ich habe leider keine Erfahrung mit Notfall-Medikamenten.
Was sind Benzos?
Ich habe hier auch was von Tavors gelesen... Ich kenn mich nicht damit aus.

10.12.2013 21:17 • #3


Ah sorry, dann hab ich dich verwechselt.

Ja Tavor wäre eins. Aber ich bin mir sicher, du hast genauso viel Angst sowas zu nehmen wie vor dem Flugzeug

10.12.2013 21:18 • #4


kyra96
hihihi, dass kann ich nicht beurteilen.... aber ich möchte jedenfalls im Ausland etwas dabei haben, nur für den äussersten Notfall.
Ich fliege ja zum Glück nicht allein, sondern mit einem sehr guten Freund, aber sicher ist sicher

11.12.2013 12:41 • #5


Mach dich vorher aber schlau das du das Medikament auch mitführen darfst, da kann es bei Reisen ins Ausland rechtliche Probleme geben.

11.12.2013 12:44 • #6


kyra96
Ok, danke.... siehste? Soweit hätte ich nie gedacht

11.12.2013 12:45 • #7


Also ich habe heute von meiner Ärztin Tavor bekommen, nehme das Rezept morgen in den Flieger mit, gab noch nie Probleme. Lass Dir doch einfach ein ärztliches Attest auf deutsch und englisch ausstellen, oder druck Dir einen internationalen Medikamentenpass aus, den Du ausfüllst und den der Arzt stempelt.

11.12.2013 19:31 • #8


kyra96
Gute Idee, danke

11.12.2013 22:12 • #9


Hallo Kyra,

ich würde auch vorschlagen dass du mit deinem Arzt darüber sprichst. Ich hatte auch schon vor der Angsterkrankung im Flieger immer ein Notfallmedikament weil ich einmal ganz früher ( vor 22 Jahren im Flieger eine PA hatte)
Sprich offen mit ihm darüber und ich bin mir sicher er wird dir das für dich passende Medikament verschreiben.
Du hast schon so viel geschafft, da schaffst du den Flug ganz locker

Wo soll es denn hingehen?

12.12.2013 12:02 • #10


kyra96
Hört sich voll blöd an, aber ich möchte mal nach Mallorca....aber nicht an Ballermann....
Ich war da noch nie und die Insel soll sehr schön sein.
Allerdings muss ich dieses jahr in den Sommerferien fliegen, weil es urlaubstechnisch nicht anders geht...

12.12.2013 12:50 • #11


Wieso hört sich das blöd an? Ich liebe Mallorca und war schon oft dort. Und dabei noch nicht einmal am Ballermann. Du siehst, es ist kein Muss Das geht auch ohne. Mallorca und Südtirol, für mich gibt es nichts schöneres und ich will nirgendwo anders hin. Allerding ist es in den Ferien sehr teuer aber es lohnt sich.

12.12.2013 13:32 • #12


kyra96
Dann lass ihc mich mal gern überraschen

12.12.2013 17:45 • #13


kyra96
So, morgen soll gebucht werden.
Allein der Gedanke macht mir schon Angst... Hatte eh schon immer Flugangst und jetzt noch die PA dazu?
Auweia, aber ich möchte mich der Herausforderung stellen....
Was meint ihr?

10.01.2014 13:49 • #14


Flugangst hab ich auch... und Respekt das wuerd ich mir noch nicht wieder zutrauen
war aber au h schon auf Majorca auch Mexico und Tuerkei hab jch schon veschafft

hab immer calmavert dabei gebabt und zugesehen das es dort deutsche oder englischsprachige
Aerzte gab. IN Mexico wR die Anlage so gross da sie eigene Praxis hatten aber cort hat man die eher wevdn Magen Darm gebraucht

10.01.2014 13:57 • #15


kyra96
Jetzt komm ich aus der Nummer nicht mehr raus.
Urlaub ist gebucht.
Werd rechtzeitig mit Doc reden was ich für den Notfall mitnehmen kann

12.01.2014 03:20 • #16


Ich hab dir schon im anderen Ordner geschrieben. Da gibt es einiges und dein Doc gibt dir bestimmt das Richtige und du wirst es nicht einmal brauchen

12.01.2014 16:47 • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf