Pfeil rechts

Capricorn
Bitte gebt mir einen Tipp!

Ich bin grade am Produzieren von Birnen-Gelee - zumindest hab ich das vor.

Nun sagte mir kürzlich eine Freundin, man müsse dabei irgendeine andere, saure Frucht mit zugeben, z.B. Zitrone, weil Birnen alleine zu süß wären.

Kann das stimmen?


Ausserdem:
Weiß hier jemand, was man sonst mit Birnen anstellen kann? ... wie gut eignen sie sich z.B. als Marmelade? ... schmeckt sowas?!?


Würd' mich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben kann.

Danke schon mal im Voraus!

LG
Capri

24.09.2012 00:30 • 25.09.2012 #1


4 Antworten ↓


Ja, dass mit der Zitrone ist sicher gut... hab ich in einem Buch mit Marmeladenrezepten gelesen und auch schon selber gemerkt das bei manchem Früchten die Marmelade dann zu süß wird ohne Zitrone.

Große Erfahrungen hab ich im Marmelade kochen noch nicht, aber dieses Jahr hab ich mal öfter welche gemacht.

Es grüßt Dich kerze

25.09.2012 19:17 • #2



Gelee und Marmelade - erfahrene Haushalter/-innen gefragt

x 3


Capricorn
Danke, Kerze!

Ist allerdings jetzt schon passiert! ... Birnen-Gelee OHNE Zitrone. Schmeckt auch ganz lecker.

Momentan produzier ich Birnen- und Apfelsaft; mich überflutet heuer der Garten mit Obst ... weiß gar nicht, wohin damit.

Aber vermutl. werd' ich noch Marmelade machen, dann kommen Zitronen auch mal zum Einsatz.

LG
Capri

25.09.2012 19:25 • #3


Zu Brinen unbedingt ganze Nelken dazugeben. Mhhh.

Und gut ist auch ein Stück Zimtstange.

25.09.2012 21:58 • #4


Capricorn
Zitat von GastB:
Zu Brinen unbedingt ganze Nelken dazugeben. Mhhh.

Und gut ist auch ein Stück Zimtstange.

Hi GB,

ja, hab ich im i-net auch gelesen, aber .... NEIN!! ... da schüttelts mich! Zimt und Nelken in Birnen-Gelee?!?! - *würg*

So unterschiedlich können Geschmäcker sein, was?!?

Dann vielleicht doch lieber Zitrone oder - was ich auch recherchiert hab - Grapefruit! ... Mhmmm ... das stell ich mir wesentlich besser vor. *schmatz*

25.09.2012 22:14 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag