Pfeil rechts

Hallo, möchte mal fragen wie ihr den Frühling genießt?

Ich freue mich wenn die Sonne scheint und ich mal eine halbe Stunde auf meinem Balkon sitzen kann, inmitten meiner kleinen Pflänzchen die ich mir aus Samen gezogen habe...außerdem geh ich gern spazieren, ich mag das frische Grün an den Bäumen so gerne...

03.05.2013 09:00 • 04.05.2013 #1


9 Antworten ↓


Wir haben uns dieses Jahr einen Gemüsegarten angelegt und meine Tulpen, die ich im Herbst gesetzt habe, sind alle aufgegangen und blühen wunderschön! Und auch vor dem Haus habe ich schon viele Blumen gepflanzt. Das freut mich sehr. Ich freue mich schon darauf, bald hängende Petunien in meine Blumenkästen zu setzen und mein Mann hat mir versprochen, Löcher zu buddeln, damit ich wieder Sonnenblumen pflanzen kann.

Jetzt muss ich nur noch meine Katze kurieren. Der setzt das Frühjahr mal wieder in Form von Zecken und Milben zu
Weiß jemand, was man (gerne auch Hausmittel) gegen diese wund gekratzen, haarlosen Katzenohren machen kann? Am Besten irgendwas, was schnell geht. Meine Katze ist ein Freigänger und schneller weg als man gucken kann,wenn man mit irgendwas anrückt, das nicht nach Futter aussieht.

03.05.2013 09:05 • #2



Den Frühling genießen - wie macht Ihr das?

x 3


Peppermint
Tierarzt muckel.....

03.05.2013 09:08 • #3


zwei hängende Petunien hab ich auch in einen Blumenkasten gepflanzt, sie sollen dann rosa blühen...
ansonsten habe ich viele Kräuter und Tomaten und Paprika u Erdbeeren, außerdem noch Wicken und eine bunte Blumenmischung...

03.05.2013 09:11 • #4


Problem ist, dass die Katze schon am Boden liegen muss, um sich in einen Transporter setzen zu lassen. Sie war bislang nur einmal beim Tierarzt als sie ein lädiertes Auge hatte. Letztes Jahr hat meine Schwägerin mir was aus der Apotheke mit gebracht. Aber mein Apotheker meinte, das ginge nun nicht mehr so einfach.

03.05.2013 09:34 • #5


Peppermint
Dann würde ich an deiner stelle beim Tierarzt anrufen und fragen was man machen kann....vielleicht kannst du dir dann was abholen...
Milben ? Daran Jucken die Tiere sich doch die Ohren oder ? Hatte damals mal mein Hund und bekam dann Tropfen

03.05.2013 09:36 • #6


ich liebe eigentlich jede Jahreszeit da jede Jahreszeit etwas schönes an sich hat. den Winter mag ich wenn es schön draussen ist und dabei eiskalt aber blauer Himmel und klare Fernsicht. den Frühling mag ich wenn die Natur aufblüht und den Sommer mag ich weil ich liebe es wenn die 30° Marke geknackt ist und ich die Sonne auf den Pelz schenen lassen kann (ich bin Sternzeichen Löwe, ich darf das !). und den Herbst mag ich wegen seiner bunten Farben und wenn die bei schönem Wetter toll zur Geltung kommen.

zum Thema Milben:
eins meiner Meerschweinchen hatte mal Milben, war aber nicht so wild. sie bekam 3x eine Spritze beim TA im Abstand von einer Woche und ich musste ihr jeden Tag etwas in den Nacken sprühen. war alles halb so wild und danach kam auch nie wieder etwas.

03.05.2013 11:19 • #7


Chihuahua Love
Dito, auch Löwe...lach! Bin auch ein mega Sonnenanbeter. Genieße die Farben, das satte Grün, die Blumen, kurze Röcke, im Straßenkaffee sitzen, die Helligkeit und viel mit meinen Hunden zu unternehmen.

03.05.2013 11:54 • #8


Pumuckel, hole dir beim TA was gegen die Milben ( z. B. surolan oder Otimectin), das ist ganz wichtig, denn durch die Milben und das Kratzen kann es sich schnell entzünden, wenn man nichts macht und dann kann es für die Katze sehr hartnäckig und schmerzhaft werden! Alles Gute

03.05.2013 19:20 • #9


Unsere Katze ist genauso. Sie zum Tierarzt zu bringen ist immer ein Horror. Wir verabreichern ihr aber immer alle 4 Wochen so ein Spot-on Präparat, das gegen Flöhe und Zecken hilft. Gegen Milben glaube ich, hilft es aber nicht.

04.05.2013 11:08 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag