Pfeil rechts
1

Vor kurzem habe ich mir ein schönes Buch besorgt "Mein Küchenbalkon", ich möchte dieses Jahr mal einiges so wie da beschrieben auf meinem Balkon anpflanzen. Ich denke an Tomaten und Erdbeeren und Kräuter und mal sehen was sonst noch. Ab Februar will ich schon mal die Tomaten und die Erdbeeren einsähen und bis zum Frühling in der Wohnung lassen. Mein Balkon ist nur klein und ich hab nur wenig Geld, aber ich versuche mal etwas schönes hin zu bekommen und wäre auch schön dann dort etwas ernten zu können...

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit so etwas?

Herzlich grüßt kerze

21.01.2013 18:30 • 03.10.2013 x 1 #1


17 Antworten ↓


hey das ist ja soo super ....vielleicht könnten wir uns ja austauschen , denn ich habe mir genau das selbe vorgenommen !ich bin ein großer fan von jamie oliver und guck mir täglich seine sendungen an . besonders begeistert bin ich von seiner endung " jamie at home " gerade weil er da viel erklärt über die verschiedensten dinge , die man so im garten anbauen kann und da bin ich auf den geschmack gekommen auch selber dinge anzupflanzen ..

21.01.2013 18:34 • #2



Balkon bepflanzen mit Tomaten & Kräutern / Erfahrungen?

x 3


Danke, ja wir können uns gerne austauschen....

Ich koche auch gerne, ich bin Vegetarierin...
Heute habe ich sehr leckeres Himbeer Eis selber gemacht.... ich könnte dann auch gut frische Kräuter und anderes vom Balkon zum kochen brauchen.... oder zum einfach mal so essen... außerdem sitzt es sich dann da bestimmt schön und ich kann mir alles ansehen...

Das Buch macht schon richtig Lust darauf...

21.01.2013 18:46 • #3


ich hab ganz viele rezepte von jamie , die ich nach und nach teste und da wird ja überwiegend mit frischen kräutern , eigen angebautem obst und gemüse und mit frischen kräutern gekocht !
er ist mein größtes vorbild und deshalb möchte ich ja auch ein paar dinge selbst anbauen ..

22.01.2013 09:51 • #4


Ach mit Kräutern kannste doch nix verkehrt machen. Ich züchte im Sommer auch Petersilie, Schnittlauch und Pfefferminze. An Gemüse habe ich mich noch nicht probiert. Aber Tomaten und Erdbeeren züchten doch auch viele Leute. Ich denke, dass kriegst du hin

25.01.2013 18:52 • #5


naja bis jetzt hatte ich da immer pech , denn egal ob petersilie , basillikum oder minze , es ist mir alles eingegangen ...muss man da irgendwas besonderes beachten ? ich meine wieviel sonne , wieviel schatten , wie oft gieen ?

25.01.2013 19:04 • #6


Ich hab eben mal Kresse eingesäht, die wird ja immer was... und dann noch Mini Paprika, den kann man im Sommer auf den Balkon pflanzen, gibt schöne kleine gelbe Paprika hoffentlich...
Kräuter gedeihen auf meinem Balkon immer gut bis jetzt... am besten wenn ich Kräuterpflanzen aus dem Internet gekauft habe von einer Bio Gärtnerei. Mit Petersilie hatte ich auch Pech, da fielen die Blattläuse drüber her...aber alle Minze Sorten und Basilikum und Koriander waren prächtig. Wobei Koriander gar nicht mein Geschmack ist wie ich dann fest stellte...

Bin schon gespannt wenn die ersten Pflänzchen kommen... wenigstens dann schon mal ein Hauch von Frühling den ich sehr herbei sehne...

Noch einen schönen Abend wünscht kerze

25.01.2013 20:10 • #7


darf ich mal fragen wo im internet du die samen bestellst ? ich würde mich dort gerne mal umsehen und vielleicht auch was bestellen ..

26.01.2013 07:31 • #8


Hi,

bisschen Lawendel hält die
Viecherchen ab.

Liebe Grüsse
Jess

26.01.2013 08:08 • #9


Danke Jess für den Tipp!

26.01.2013 08:51 • #10


Peppermint
Also alles was wächst braucht schon mal viel Sonne ,Wärme und Wasser....

Ich hatte mal Tomaten und erdbeerpflanzen auf dem Balkon....es waren die leckersten Erdbeeren die ich je gegessen habe ...zwar kleiner wie die gekauften aber viel süßer.....
Habe mir damals allerdings im Baumarkt immer schon vorgezogene kleine Pflänzchen gekauft ....die habe ich mühelos gross gekommen...

Wünsche euch viel Erfolg und Glück bei euren versuchen

26.01.2013 10:22 • #11


ich habe jetzt mal im internet nachgesehen und mir mal ein paar dinge rausgesucht , die ich anpflanzen /antopfen möchte :
- lavendel
- kamille
- lorbeerblätter
- minze
- oregano
- basilikum
- petersilie
- erdbeeren
- gurken
- paprika
- tomaten

ich bin ma soooo gespannt wies wird . ich hab die pflanzen auch schon bestellt und sie werden im märz geliefert . nun brauche ich nur noch das ganze zubehör ..

26.01.2013 15:25 • #12


Lese gerade in einem sehr schönen Buch "Alys Küchengarten" von Alys Fowler, ist sehr schön geschrieben und die Fotos lohnen sich auch sehr.

Ich warte schon ganz gespannt wann endlich mal die ersten Paprikapflanzen aus der Erde schauen, hab sie ca. vor einer Woche eingesäht. Weiß jemand von euch wie lange das ca. dauert?

Herzlich grüßt kerze

31.01.2013 15:54 • #13


Bei you tube gibt es auch ein schönes Video der Gärtnerin zu sehen unter:

alys fowler edible garden

31.01.2013 16:11 • #14


gestern kamen meine ersten samen mit der post , unter anderem zwei verschiedene sorten paprika , zwei sorten tomaten , einfache kresse und eine kleiner ausfallende sorte der salatgurke ....zudem habe ich kleine gewächshäuschen für die fensterbank von meinem mann bekommen . die restlichen samen kommen im märz und dann bekommen . meine restlichen samen kommen im märz und dann werde ich mit dem anpflanzen beginnen ...

31.01.2013 16:20 • #15


Ich hab mir heute auch noch ein Gewächshäuschen für die Fensterbank bestellt, darin möchte ich dann süße Chillis sähen, den Samen hab ich auch im Internet bestellt ist aber noch nicht angekommen.

31.01.2013 16:47 • #16


ich freue mich schon so auf die ergebnisse ......ich hoffe es wird überhauptwas werden ..

31.01.2013 17:10 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hey Guten Morgen Kerze,

das finde ich toll, hoffe dass Du schon sichtliche Erfolge verzeichnen können.

Selber mache ich das auch schon Jahre lang mit allem möglichen.

Mir selbst ist aufgefallen, das meine Tomaten zwar nicht so groß sind ( im Durchschnitt ) wie die gekauften, aber sie schmecken wesentlich besser. Man muss nur eben immer eine mehr nehmen zu kochen.

Das sieht man schon wie getunt die gekauften sind und trotz das sie gut aussehen eben nicht schmecken !

Dazu kommt noch, dass immer frisch holen kann und dazu auch noch sparen, da die Samen ja günstig sind.

Weiterhin viel Erfolg beim Ernten....

VLG

03.10.2013 09:01 • #18



x 4