Pfeil rechts

Lavinia93
Hey Leute,
vorhin war es mal wieder soweit... Mega Panikattacke, mit extremen Herzrasen, trockenem Mund, zittern, eiskalte Hände und Todesangst. Der Rettungsdienst kam hat EKG gemacht und Sauerstoff gemessen alles ohne Befund. Danach kam noch mal der Arzt und hat mir Beta Blocker verschrieben.

Ich werde morgen zum Hausarzt gehen der soll mich komplett auf den Kopf stellen. Weil ich bin mir nicht sicher ob es die Psyche ist oder organisch.

Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr vielleicht sogar eure angst komplett besiegt?

LG Lavinia

24.02.2016 17:58 • 24.02.2016 #1


8 Antworten ↓


mimi1984
Beta Blocker würde ich erst mal nicht nehmen ohne Befund. Wieso schreibt der die auf wenn doch nichts war?das Sind ja auch keine bonbons.
Lass dich körperlich durchchecken auch schilddrüse. Wenn alles ok ist dann lass deine angststörung behandeln.
LG

24.02.2016 18:01 • #2



Gerade heftige Panikattacke durch

x 3


Lavinia93
Ja das verwundert mich ja auch warum er mir einfach beta blocker verschreibt :/ Das mit der Schilddrüse habe ich auch schon gehört spreche ich den Arzt morgen drauf an...

24.02.2016 18:16 • #3


Zitat:
Weil ich bin mir nicht sicher ob es die Psyche ist oder organisch.

Nimmst du schon Medikamente? In deinem Profil steht etwas von Citalopram.

Berichte jedenfalls mal über den Arztcheck.
IdR findet man nichts organisches.

24.02.2016 18:44 • #4


Lavinia93
Ja nehme citalopram. Nur wenn das Herz plötzlich und ohne Aufregung etc so anfängt zu pumpen bin ich mir halt nicht wirklich sicher ob es nur von der Psyche kommt

24.02.2016 21:09 • #5


Diese Trennung zwischen Psyche und Körper macht sowieso keinen Sinn.
Es ist immer vom Körper.

Traurig, dass das Citalopram scheinbar nicht viel bringt.

Berichte jedenfalls mal über den Arztcheck.

24.02.2016 21:12 • #6


Lavinia93
Vllt gewöhnt der Körper sich einfach an das Kram. Nehme ich ja schon seit knapp 4 Jahren.

Ok och schreibe morgen ob was bei raus gekommen ist. Man kann ja viel spekulieren

24.02.2016 21:22 • #7


Zitat:
Vllt gewöhnt der Körper sich einfach an das Kram. Nehme ich ja schon seit knapp 4 Jahren.

Hattest du die Symptome denn auch schon vor dem Citalopram und sind dann durch das Medi weggegangen?

Es kann nämlich tatsächlich eine sog Toleranzentwicklung stattfinden.

24.02.2016 21:35 • #8


Lavinia93
Ja hatte ich aber nicht so heftig. So ca 2 Monate nacht dem ich angefangen hatte die Tabletten zu nehmen ging es mir eine zeit lang richtig gut. Und iwann wurde es wieder schlimmer. Zur Zeit habe och eher angst das mit meinen Herz etwas nicht stimmt oder kreislauf. Deswegen ja zum doc morgen.

24.02.2016 21:47 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag