Pfeil rechts

Hallo,

ich habe ein sehr ungewöhnliches Problem und brauche dringend Hilfe, da ich mir keinen keinen Rat mehr weis und es nicht mehr lange aushalte.


Vor einiger Zeit litt ich unter panischer Unruhe (+Angst). Das Problem hatte ich dann glücklicherweise wieder in den Griff kriegen können.




Jetzt vor ca. einer Woche kam das Problem in abgewandelter Form zurück.

Ich hatte sehr scharf gegessen (mit einer extrem scharfen Chilisauce). Davon hatte ich eine leichte Reizung der Magenschleimwand.

Da ich das Problem anfangs nicht zuordnen konnte dachte ich, dass mein Nervenleiden wieder zurück kommen würde. (da es sich ähnlich anfühlte wie in der Anfangsphase)

Später wurde mir klar, dass es nur vom Magen her kam. Dadurch konnte ich das Problem für einige Tage wieder unter Kontrolle kriegen.

Aber seit einigen Tagen ist das Problem aufgetreten, dass ich durch das Gefühl im Magen automatisch nervliche Probleme (generalisierte Unruhe) kriege.

Und es geht einfach nicht mehr weg.

Ich kann noch nicht mal mehr schlafen und mache mir Sorgen langsam durchzudrehen.


Kann mir jemand bitte Tipps geben wie ich das Problem wieder unter Kontrolle kriege?

Danke für alle Antworten im Voraus

24.10.2010 18:12 • 25.10.2010 #1


2 Antworten ↓


Hallo,

hast du denn schon versucht, den Magen wieder zu beruhigen?

Z.B. mit - nicht zu kalter - Milch? Kamillentee? Kieselgel?
http://www.silicea.com/de/anwendungsgeb ... ?locale=de

Nimmst du genügend Kalzium und Magnesium und B-Vitamine zu dir? Diese sind nötig für ausgeglichene Nerven und guten Schlaf.

24.10.2010 20:44 • #2


Danke für den Tipp

Das Mittel hätte ich vor ein paar Tagen gut gebrauchen können. Inzwischen scheit es mehr eine Art "Phantom-Magenproblem" zu sein.

Ich versuche jetzt das Ganze - so gut es geht - zu ignorieren und hoffe, dass es dadurch von selbst weggeht.

25.10.2010 08:17 • #3