» »


201804.12




30
5
Sachsen
2
Hallo,

Ich habe mittlerweile festgestellt dass ich durch zu viel Stress eine Darmerkrankung, eine Blasenschwäche und noch andere Erkrankungen kriege.

Wie schaltet man all diese Symptome wieder ab? Wie wird man es los?

Vielen lieben Dank

Auf das Thema antworten

7 Antworten ↓



8113
3
NRW
6621
  04.12.2018 07:10  
chimmychangaz hat geschrieben:
Hallo,

Ich habe mittlerweile festgestellt dass ich durch zu viel Stress eine Darmerkrankung, eine Blasenschwäche und noch andere Erkrankungen kriege.

Wie schaltet man all diese Symptome wieder ab? Wie wird man es los?

Vielen lieben Dank

Symptome abschalten? Warum änderst Du nicht Dein Leben? Etwas weniger Stress, auch mal Ruhepausen einbauen? Dein Körper meldet sich schon mit Krankheiten. Warte Bitte nicht zu lange. Je mehr Stress im Leben...es wird nicht besser. Nacher bekommst Du einen Schlaganfall und dann geht oft nichts mehr. Ich wünsche Dir mehr Ruhe in Deinem Leben.

Danke1xDanke


10690
15
NRW
7052

Status: Online online
  04.12.2018 07:29  
chimmychangaz hat geschrieben:
Ich habe mittlerweile festgestellt dass ich durch zu viel Stress eine Darmerkrankung, eine Blasenschwäche und noch andere Erkrankungen kriege.

Und was sagt dir das ? Du gibst dir die Antwort doch schon selbst.Durch zuviel Stress wirst du krank ,das heißt du musst versuchen drastisch den Stress zu reduzieren.Das ist das Geheimnis --wenn du das tust ,werden deine Beschwerden wahrscheinlich schnell besser werden .

Danke1xDanke


1425
6
Bodensee
632
  04.12.2018 07:34  
Guten Morgen
abschalten? Na wenns so einfach wäre, wären hier nicht so viele im Forum.
Gönn dir Ruhe. Entspannung. Weniger Stress.
Oder fällt dir das schwer?

Danke4xDanke




30
5
Sachsen
2
  04.12.2018 19:33  
ichbinMel hat geschrieben:
Und was sagt dir das ? Du gibst dir die Antwort doch schon selbst.Durch zuviel Stress wirst du krank ,das heißt du musst versuchen drastisch den Stress zu reduzieren.Das ist das Geheimnis --wenn du das tust ,werden deine Beschwerden wahrscheinlich schnell besser werden .



Danke an alle.
Nur: Wie reduziert man Stress sehr stark dass man praktisch geheilt ist?



10690
15
NRW
7052

Status: Online online
  04.12.2018 19:35  
chimmychangaz hat geschrieben:


Danke an alle.
Nur: Wie reduziert man Stress sehr stark dass man praktisch geheilt ist?

Das kommt drauf an welchen Stress du hast .Weist du denn was alles die Ursache sein könnte ? Bei mir ist es innerlicher Stress.( den ich mir auch selbst mache) .





30
5
Sachsen
2
  04.12.2018 19:51  
Bei mir genauso. Oder manchmal rege ich mich über andere Leute auf, implodiere dann. Wie steht es mit Parasympatholytika?





30
5
Sachsen
2
  05.12.2018 22:44  
Ist es möglich, dass dahinter eine Hochsensible Persönlichkeit steckt?

« Baclofen bei reizdarm, wer hat neue Erfahrungen... Verzweifelt wegen Reizmagen - suche Tipps und Rat » 

Auf das Thema antworten  8 Beiträge 

Foren-Übersicht »Krankheiten & Gesundheits Foren »Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Vertrauen bekommen

» Beziehungsängste & Bindungsängste

3

1024

14.02.2010

Leichten stromschlag bekommen

» Agoraphobie & Panikattacken

26

9000

06.09.2012

Cipralex verschrieben bekommen

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

28

5484

10.02.2014

Wer hat schon mal Tannosynt bekommen?

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

15

5218

12.02.2003

Katastrophendenken in den Griff bekommen

» Agoraphobie & Panikattacken

3

3195

29.10.2013


» Mehr ähnliche Fragen